Erdbeermarmelade ohne zu kochen

Erdbeermarmelade ohne zu kochen

Die Wärmebehandlung trägt zur Zerstörung einer Reihe von Vitaminen in Beeren und Früchten bei. Eines der instabilsten ist Vitamin C, das in Gartenerdbeeren reichlich vorhanden ist. Dies erklärt den Wunsch der Hausfrauen, diese Beere für die zukünftige Verwendung vorzubereiten, ohne einer Wärmebehandlung zu unterliegen. Erdbeermarmelade ohne Kochen ist nicht nur gesünder als die traditionelle, sondern auch durch andere Indikatoren besser: Die Beeren behalten ihren Geschmack, ihre Farbe und ihr Aroma so gut wie möglich. Selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann ein solches Billet für den Winter herstellen, wenn sie die Empfehlungen des Rezepts strikt befolgt.

Merkmale des Kochens

Es gibt mehrere Rezepte für die Herstellung von Erdbeermarmelade ohne Kochen. Für jeden von ihnen wird die Delikatesse nach einer speziellen Technologie hergestellt. Es gibt jedoch Regeln, die unverändert bleiben, unabhängig davon, welche Version der Zubereitung von „roher“ Erdbeermarmelade gewählt wurde.

  • Bei Regenwetter keine Erdbeeren pflücken. Es wird wässrig und geschmacklos sein und die Zubereitung verschlechtert sich schnell.
  • Beeren zum Nachtisch, die sich auf den Winter vorbereiten, ohne zu kochen, müssen Sie besonders sorgfältig auswählen. Sie müssen reif sein, aber nicht überreif. Wenn die Beere sogar ein bisschen verwöhnt wird, muss sie weggeworfen werden: Sie können sie nicht abschneiden und zum Herstellen von Marmelade verwenden.
  • Es ist auch notwendig, die Erdbeeren sorgfältig zu waschen: Zuerst in einem großen, mit klarem Wasser gefüllten Behälter, dann unter fließendem Wasser in ein Sieb geben. Wenn schmutzige Beeren in die Marmelade geraten, wird sie schnell sauer.
  • Bevor Kelchblätter von Erdbeeren abgerissen werden, sollten sie gewaschen und getrocknet werden. Die Beere trocknet schneller, wenn sie auf ein Handtuch gelegt wird, das Feuchtigkeit gut aufnimmt.
  • Banken für Erdbeermarmelade sollten nicht nur gewaschen, sondern auch sterilisiert werden. Gleiches gilt für die Bezüge. Wenn der Stau zu lange gelagert wird, können die Deckel aus Polyethylen sein. Unter dem Metallstau wird länger gelagert.

Marmelade, die ohne Beeren gekocht wird, kann nur im Kühlschrank aufbewahrt werden. Typischerweise verderbt eine solche Behandlung mindestens 6 Monate lang nicht.

Erdbeermarmelade ohne Beeren kochen

Zusammensetzung (3 Liter):

  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 150 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Sortiere die Beeren sorgfältig. Nur reif, dicht und intakt lassen. Bevorzugen Sie mittelgroße Erdbeeren.
  • Fülle das Becken mit Wasser, gieße die ausgewählten Erdbeeren hinein und spüle die Beeren.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie das Wasser ersetzen.
  • Falte die Beere in ein Sieb und spüle sie unter der Dusche ab.
  • Lege ein Handtuch auf den Tisch und gieße frische Erdbeeren darauf. Warten Sie, bis es trocknet.
  • Von den Kelchblättern Beeren abschrauben.
  • Wasser in die Pfanne gießen. Heiz es auf Fügen Sie Zucker in Teilen hinzu und rühren Sie, bis sich alles gelöst hat.
  • Nachdem der Zucker fertig ist, kochen Sie den Sirup für 5 Minuten und nehmen Sie ihn vom Herd.
  • Tauchen Sie die vorbereiteten Erdbeeren in den heißen Sirup. Mit einem Deckel abdecken. Lassen Sie den Sirup auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Gießen Sie die Beere in ein Sieb und drücken Sie den Sirup in die Pfanne. Zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen.
  • Gießen Sie heißen Sirup über Erdbeeren. Warten Sie, bis es wieder abgekühlt ist.
  • Den Sirup abseihen und kochen, die Beere gießen.
  • Den Sirup wieder abkühlen lassen. Legen Sie die Erdbeeren in sterilisierte Gläser.
  • Den Sirup kochen, mit Beeren füllen.
  • Bänke rollen, drehen, wickeln.

Nachdem die Gläser abgekühlt sind, wird die Marmelade im Kühlschrank aufbewahrt. Sie wird sich im Laufe des Jahres nicht verschlechtern. Der Vorteil dieser Vorform ist die Unversehrtheit der Beeren.

Erdbeermarmelade ohne aus Beerenstücken zu kochen

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Erdbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Erdbeeren pflücken, waschen und trocknen. Entferne die Kelchblätter.
  • Jede Beere in 4-6 Stücke schneiden.
  • Die Beeren in eine Schüssel falten, jede Schicht mit Zucker bestreuen. Ein wenig süßes Produkt (100-200 g) während des Gießens wird es später benötigt.
  • Bedecke die Schüssel mit Gaze, um die Beere vor Insekten zu schützen, lass sie für 6-8 Stunden über Nacht stehen.
  • Rühren Sie die Marmelade. Noch ein paar Stunden gehen lassen.
  • Die Gefäße sterilisieren. Verteile die Marmelade darüber und lass 1-2 cm bis zum Rand.
  • Marmelade mit eingelegtem Zucker gießen. Er wird einen "Korken" herstellen, der das Leckerchen vor dem Sauerwerden schützt.
  • Cork ein Glas Marmelade. In den Kühlschrank stellen.

Die Mindesthaltbarkeit eines Nachtischs bei Lagerung im Kühlschrank beträgt sechs Monate.

Marmelade in diesem Rezept kann durch Zugabe von Zitronensaft hergestellt werden. Sie benötigen eine Zitrusfrucht für die im Rezept angegebene Menge an Zutaten. Der Saft daraus wird während des Mischens der Marmelade 1-2 Stunden vor dem Ablegen in Dosen hinzugefügt.

Erdbeermarmelade ohne Kochen aus gehackten Beeren

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Erdbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Erdbeeren, gewaschen und getrocknet, ohne Kelchblätter.
  • Mit einem Mixer die Beere pürieren. Ohne dieses Gerät können Erdbeeren durch ein Sieb gerieben werden. Diese Arbeit ist zwar mühsamer, ermöglicht jedoch ein noch zarteres Beerenpüree in Konsistenz.
  • Ein halbes Glas Zucker einfüllen, den Rest mit Erdbeerpüree mischen.
  • Übertragen Sie die resultierende Masse in sterilisierte Gläser und lassen Sie am Rand etwa 1,5 cm.
  • Zucker einfüllen, dicht verschließen.

Nach diesem Rezept hergestellte Marmelade kann bis zu 6 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden, oftmals über längere Zeit. Um ein Zuckern zu verhindern, können 1-2 g Zitronensäure während des Kochens der Marmelade zugesetzt werden.

Erdbeermarmelade ohne Kochen mit Ingwer und Schokolade

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Erdbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • weiße Schokolade - 50 g;
  • Ingwerwurzel - 40 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Ingwerwurzel schälen, an einer Reibe oder mit einem Mixer hacken.
  • Zerschlage Schokolade in kleine Scheiben.
  • Fülle die Erdbeeren auf, wasche sie gut und lass sie trocknen. Schneide die Kelchblätter ab.
  • Die Erdbeeren in eine Schüssel geben und Zucker hinzufügen.
  • Im Kühlschrank aufbewahren.
  • Rühre die Beere um und falte sie zu einem Sieb. Den Sirup in eine saubere Pfanne geben.
  • Die Beeren in vorsterilisierte Gläser geben.
  • Setzen Sie den Sirup auf ein langsames Feuer, bringen Sie ihn zum Kochen. 5 Minuten vom Herd nehmen.
  • Schokolade und Ingwer dazugeben, mischen.
  • Sirup 5 Minuten lang erhitzen, dabei umrühren, aber nicht kochen lassen.
  • Gießen Sie die Erdbeeren in Sirup.
  • Schließen Sie die Dosen. Lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen und kühlen.

Das nach diesem Rezept zubereitete exquisite Dessert hat nur einen Nachteil - seine Haltbarkeit, selbst wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird, ist auf zwei Wochen begrenzt.

Bei der Ernte von Erdbeermarmelade für den Winter machen sich viele Hausfrauen Sorgen, dass die Beere einige ihrer vorteilhaften Eigenschaften verliert. Diese Befürchtungen sind nicht unvernünftig: Während der Wärmebehandlung werden einige der Vitamine, an denen Erdbeeren reich sind, zerstört. Das Speichern der Beere, die keiner Wärmebehandlung unterliegt, ermöglicht das Einfrieren. In diesem Fall bleiben die Vorteile des Produkts erhalten. Allerdings verfügt nicht jeder über einen geräumigen Gefrierschrank. Dann können Sie Erdbeermarmelade ohne Kochen zubereiten - es gibt mehrere Rezepte, mit denen Sie solche Rohlinge herstellen können. Das Dessert kann mit ganzen, in Scheiben geschnittenen oder gehackten Beerenbrei sein. Es wird in der Hauptkammer des Kühlschranks aufbewahrt.

Kommentare (0)
Suchen