Austernpilzsuppe

Austernpilzsuppe

Pilze verleihen jedem Gericht einen einzigartigen Geschmack und ein einzigartiges Aroma. Es ist schwierig, eine Person zu finden, die ihnen gegenüber gleichgültig ist. Austernpilze sind die billigsten Pilze und sie sind das ganze Jahr über erhältlich. Sie sind in ihren Eigenschaften den teureren Produkten dieser Kategorie nicht viel unterlegen. Die Suppe aus gestampften Austernpilzen erweist sich als ungewöhnlich zart, hat das für Pilze charakteristische Aroma und ist leicht und schnell zuzubereiten. Sie können es so oft essen, wie Sie möchten: Es macht den Magen nicht schwerer und verarmt das Familienbudget nicht.

Merkmale des Kochens

Austernpilzsuppe wird mit der gleichen Technologie hergestellt wie andere Cremesuppen. Zuerst werden die Produkte gekocht, zerkleinert, mit Mehl eingedickt oder im Gegenteil mit Sahne verdünnt, zum Kochen gebracht und auf den Tisch gebracht. Eine so einfache Kochtechnologie bietet fast keine Chance, das Gericht zu verderben, aber einige Hostessen versagen immer noch. Der Grund ist die Unkenntnis einiger wichtiger Punkte.

  • Verwenden Sie zum Kochen von Suppen keine alten und sehr dunklen Austernpilze.
  • Wenn Sie den feinsten Geschmack erhalten möchten, verwenden Sie nur Pilzkappen.
  • Austernpilze werden zuerst mit trockenem gereinigt, dann schnell unter fließendem Wasser gewaschen, sofort mit einer Serviette getrocknet und erst dann zerkleinert. Wenn Sie alles langsam machen und die Pilze lange im Wasser halten, schwellen sie stark an und die Suppe wird wässrig.
  • Bei der Zubereitung der Mehlsauce zur Verdickung der Suppe muss der flüssige Bestandteil (Brühe, Milch, Sahne) in den mehligen Grill eingebracht werden. Wenn Sie den Inhalt der Pfanne nicht mit einem Schneebesen schlagen, können sich Klumpen bilden. Wenn ihre Bildung nicht verhindert werden konnte, wird die Sauce durch ein Sieb filtriert und erst dann weiter gekocht, wobei die Anweisungen im Rezept zu beachten sind.
  • Um der Suppe einen zarten cremigen Geschmack zu verleihen, wird Sahne oder gehackter Käse hinzugefügt. Diese Komponenten werden auf die letzte Stufe des Garens gestellt, wenn alle anderen Produkte bereits gekocht und zerkleinert sind. Nach dem Hinzufügen von Sahne oder Käse muss die Suppe zum Kochen gebracht werden, da sie sonst schnell verschlechtert wird.

Vor dem Servieren kann die pürierte Austernpilzsuppe mit Sauerrahm gefüllt, mit Kräutern und Weizencrackern bestreut werden. Versuchen Sie, keine Croutons mit einem stark ausgeprägten pikanten Geschmack zu wählen. Cracker mit dem Geschmack von Käse, Pilzen oder Gemüse sind die beste Wahl.

Austernpilz-Kartoffelsuppe

Zusammensetzung:

  • Austernpilze - 0, 3 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Sauerrahm - 0,25 l;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Butter - 40 g;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz, Pfeffer, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Austernpilze säubern, waschen, die Kappen vom festen Boden trennen und in Strohhalme schneiden.
  • Die Beine mit Wasser einfüllen, auf den Herd stellen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Würfel mittlerer Größe schneiden.
  • Wenn das Wasser in der Pfanne kocht, tauche die Kartoffeln darin ein und koche, bis sie weich ist.
  • Die Champignonskeulen aus der Brühe nehmen, wegwerfen, die Kartoffeln in eine Schüssel geben, in Kartoffelpüree verwandeln und in die Pfanne zurückkehren.
  • Zwiebel von der Schale befreien, in Würfel schneiden.
  • In einer tiefen Pfanne die Butter schmelzen, Zwiebeln und Pilze hineingeben. Braten, bis die Feuchtigkeit der Pilze verdunstet ist.
  • Die Champignons in die Schüssel des Mixers geben, hacken. Legen Sie es in einen Topf mit Suppe.
  • Salz, Gewürze und Sauerrahm hinzufügen, mischen.
  • Bringe die Suppe bei schwacher Hitze zum Kochen und rühre sie ständig. Wenn es kocht, nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Die Suppe auf Teller verteilen, die jeweils mit einer Handvoll fein gehacktem Gemüse bestreut werden. Weizencroutons werden nicht überflüssig.

Austernpilz-Blumenkohlsuppe

Zusammensetzung:

  • Blumenkohl - 0,5 kg;
  • Austernpilze - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Butter - 20 g;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Sahne - 0, 3 l;
  • Salz, Pfeffer, Cracker - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Blumenkohl in Blütchen waschen.
  • Pilze putzen, waschen und trocknen. Schneiden Sie die Beine, sie werden nicht benötigt. Kappen in kleine Würfel schneiden.
  • Wasser kochen Fügen Sie Blumenkohl und Pilze hinzu. 20 Minuten kochen lassen.
  • Zwiebel fein hacken, in Butter anbraten, in die Suppe geben.
  • Die Suppe weitere 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und mit einem Tauchmixer zu einer homogenen, dicken Masse verarbeiten.
  • Suppe salzen und pfeffern, Sahne einfüllen.
  • Bringe die Suppe zum Kochen, schalte die Hitze aus.

Die nach diesem Rezept zubereitete Suppe wird mit Croutons serviert. Sie können sie selbst aus dem gehärteten Laib kochen. Es wird in Würfel oder Riegel geschnitten, auf ein Backblech gestrichen und in den Ofen geschickt. Im Ofen werden Croutons aufbewahrt, bis sie leicht gebräunt sind.

Austernpilz-Frischkäse-Suppe

Zusammensetzung:

  • Austernpilze - 0, 4 kg;
  • Kartoffeln - 0, 4 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Schmelzkäse - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • frische kräuter - 100 g;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Die Austernpilze säubern. Trennen Sie die Kappen nach dem Waschen und Trocknen von den Beinen. Schneiden Sie die Kappen in kleine Stücke mit beliebiger Form.
  • Karotten abkratzen, mit einer Serviette waschen und abtupfen.
  • Möhre in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Schneiden Sie den geschmolzenen Käse in kleine Teller oder Würfel. Sie können auf einer groben Reibe einfrieren und mahlen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten, leicht braten.
  • Austernpilze hinzufügen und 10 Minuten braten, dabei rühren, damit die Pilze nicht brennen.
  • Die Kartoffeln schälen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  • Karotten und Kartoffeln ins Wasser geben. Zum Kochen bringen und kochen, bis das Gemüse weich ist.
  • Gießen Sie die Hälfte der Gemüsebrühe, fügen Sie der restlichen Suppe Pilze hinzu und kochen Sie 10 Minuten lang weiter.
  • Die Suppe mit einem Mixer hacken.
  • Kochen Sie die Brühe separat und geben Sie den Käse hinein. Unter Rühren kochen, bis der Käse vollständig aufgelöst ist.
  • Kombiniere den Inhalt zweier Pfannen und bringe bei schwacher Hitze zum Kochen.
  • Fügen Sie fein gehackte Gemüse, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. 2-3 Minuten kochen lassen.

Die nach diesem Rezept zubereitete Suppe ist zart mit einem ausgeprägten cremigen Käse- und Pilzgeschmack. Trotz der geschmeidigen Textur ist das Gericht nahrhaft.

Austernpilzcremesuppe

Zusammensetzung:

  • Austernpilze (Kappen) - 0, 4 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Creme - 120 ml;
  • Mehl - 20 g;
  • Butter - 20 g;
  • Hühnerbrühe - 1,5 l;
  • olivenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Waschen und handtuchtrockene Pilzkappen in kleine Stücke jeder Form schneiden.
  • Den Knoblauch mit einem Messer fein hacken.
  • Kartoffeln schälen, in kleine Würfel oder Stäbchen schneiden.
  • Öl auf den Boden der Pfanne gießen, erhitzen.
  • Lege die Zwiebel und brate sie bis sie golden ist.
  • Pilze und Knoblauch hinzufügen. Wenn sie gebraten sind, geben Sie die Kartoffeln in die Pfanne und bräunen sie leicht an.
  • Die Brühe gießen, zum Kochen bringen und kochen, bis alle Zutaten weich sind.
  • In einer Pfanne Butter schmelzen, Mehl darin braten, Suppenkelle einfüllen und gut mischen.
  • Aus Gemüse Pilze formen und mit einem Mixer zerdrücken, Sauce dazugeben und 5 Minuten kochen lassen.
  • Sahne hinzugeben, Salz und Gewürze dazugeben, mischen. Bringen Sie die Suppe wieder zum Kochen.

Wenn Ihnen die Suppe aus dem obigen Rezept zu dick erscheint, können Sie noch mehr Sahne hinzufügen.

Austernpilzsuppe ist relativ preiswert, aber sie ist lecker, zart und duftend. Wenn Sie die Technologie des Kochens kennen, können selbst unerfahrene Gastgeberinnen sie kochen.

Kommentare (0)
Suchen