Salate mit Kohl und Essig

Salate mit Kohl und Essig

Kohl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, aber kalorienarm. Es wird oft in die Ernährung von Menschen mit einbezogen, die auf Gesundheit achten. Auch beim Kochen ist das Produkt gefragt, weil es einen angenehmen saftigen Geschmack hat und gut zu anderem Gemüse und Fleisch passt. Snacks mit Kohl und Essig sind die einfachsten Optionen für Snacks aus diesem Gemüse. In ihnen offenbart er maximal seinen Geschmack, behält alle nützlichen Eigenschaften. Diese Snacks sind gut gesättigt, ohne den Körper zu überlasten, so dass ihre Verwendung zum Erhalt einer attraktiven Figur beiträgt.

Merkmale des Kochens

Salate mit Kohl und Essig beweisen sicher, dass Nützliches und Günstiges gleichzeitig sehr lecker sein kann. Nicht alle diese Snacks funktionieren jedoch gleich gut. Wenn Sie einige Feinheiten kennen, können Sie ein Gericht zubereiten, das sowohl für Sie als auch für Ihre Gäste geeignet ist.

  • Aus dem jungen Kohl der frühen Sorten erweisen sich die Snacks als die zartesten, aber weniger saftigen als die des späteren Kohls.
  • Damit der Salat saftiger wird, muss der Kohl nach dem Mahlen mit den Händen zerknittert werden.
  • Je sorgfältiger der Kohl geschnitten wird, desto leckerer wird der Salat.
  • Karotten, Gurken und anderes Gemüse für Kohlsalat sollten am besten auf einer Reibe zerkleinert werden, die für die Zubereitung koreanischer Salate bestimmt ist. Diese Gemüse sehen in einem Snack besonders appetitlich aus. Wenn es in der Küche kein solches Gerät gibt, können Sie Karotten auf einer regulären Reibe reiben und den Rest des Gemüses mit einem scharfen Messer in dünne Strohhalme schneiden.
  • Essig nicht direkt in den Salat geben. Es sollte zunächst mit Öl und anderen Bestandteilen des Verbandes kombiniert werden und erst danach mit Gemüse bewässert werden. Ansonsten wird der Essig ungleichmäßig verteilt, wodurch der Kohlteil zu sauer wird, während der andere Teil des Imbisses frisch bleibt.
  • Kohl-Essig-Salat schmeckt besser, wenn er 30-60 Minuten gezogen wird.

Der Vorteil von Krautsalat mit Essig ist eine lange Haltbarkeit. Im Kühlschrank steht es 3 Tage leise, ohne seine vorteilhaften Eigenschaften und seinen Geschmack zu verlieren. Wenn zu viel Saft freigesetzt wird, kann er abgelassen werden. Die lange Haltbarkeit ermöglicht es Ihnen, Kohlsalat für mehrere Tage auf einmal mit Essig zu kochen.

Salat mit Kohl und Essig kann als Selbststarter oder als Beilage zu Fleischgerichten serviert werden.

Salat mit Kohl, Karotten und Essig

Zusammensetzung:

  • Kohl - 0, 4 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 20 ml;
  • Zucker - 20 g;
  • Pflanzenöl - 60 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Kohl waschen und mit einem Küchentuch abtupfen. Entferne die oberen Blätter. Ein Stück der gewünschten Größe vom Kopf abschneiden, fein hacken, in eine Schüssel geben. Mit zwei Teelöffeln Zucker bestreuen, an die Hände denken.
  • Karotten waschen, putzen, mit einer Serviette trocknen, auf einer Reibe hacken. Kohl hinzufügen, mischen.
  • Fügen Sie fein gehackte Grüns hinzu.
  • Essig, Öl, restlichen Zucker, Pfeffer und Salz getrennt mischen. In das Gemüse gießen, gut mischen. Bewahren Sie die Salatschüssel im Kühlschrank auf.

Den Salat eine halbe Stunde stehen lassen, in eine Salatschüssel geben und servieren.

Salat mit Kohl, Zwiebeln, Knoblauch und Essig

Zusammensetzung:

  • Kohl - 0, 3 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • Zwiebeln - 75 g;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • zucker, salz - schmecken;
  • Apfelessig (6%) - 20 ml;
  • Pflanzenöl - 40 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Kohl in kleine Stücke schneiden.
  • Die Schale wird von der Schale befreit und von dünnen Halbringen geschnitten, in den Kohl gelegt.
  • Kratzen, Karotten waschen. Mit einer Serviette abtropfen lassen, in kleine Streifen schneiden und zum Rest des Gemüses geben.
  • Knoblauch durch eine Presse geben, Salz und Zucker dazugeben, Essig hinzufügen, mischen.
  • Öl zu der Knoblauch-Essig-Mischung geben und verrühren.
  • Das Dressing in eine Schüssel Gemüse gießen und gut mischen.

Nachdem der Salat infundiert wurde, können Sie ihn in eine Vase geben und an den Tisch servieren. Der pikante Geschmack wird Liebhaber von würzigen Snacks ansprechen.

Salat mit Kohl, Tomaten und Balsamico-Essig.

Zusammensetzung:

  • Kohl - 0,5 kg;
  • tomaten - 0, 25 kg;
  • Gurke - 0, 2 kg;
  • süßer Pfeffer - 0, 2 kg;
  • entkernte Oliven - 100 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Blattsalat - 50 g;
  • Balsamico-Essig - 20 ml;
  • Zucker ist eine Prise;
  • Salz, gemahlener Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Olivenöl - 60 ml;
  • Sesamsamen - 20 g;
  • Hartkäse - 40 g;
  • frischer dill - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Kohl, Waschen und Reinigen der oberen Blätter, fein hacken und in einen großen Behälter geben.
  • Füge Zucker, Pfeffer und Salz zu Kohl hinzu, erinnere dich daran mit den Händen.
  • Paprika waschen, Stiel abschneiden, Samen entfernen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in Streifen oder Viertelringe. Auf Kohl legen.
  • Waschen, Gurken mit einer Serviette abtupfen, die Spitzen abschneiden. Schneiden Sie die Früchte in dünne Halbkreise oder Strohhalme. Fügen Sie Kohl und Pfeffer hinzu.
  • Tomaten waschen und mit Papiertüchern abtupfen. Dichtungen im Stielbereich schneiden. Schneiden Sie das Tomatenmark in mittelgroße Scheiben. Anstelle von gewöhnlichen Tomaten können Kirschtomaten verwendet werden, die jeweils in 4 Teile geschnitten werden. Bei der Auswahl von Tomaten zum Kochen von Salat ist es besser, Sorten mit fleischigem Fruchtfleisch zu wählen.
  • Die Tomaten zu anderem Gemüse geben und vorsichtig mischen.
  • Aus dem Olivenglas die Flüssigkeit abtropfen lassen, die Oliven in große Ringe schneiden und in ein Gefäß mit anderem Gemüse werfen. Für diesen Salat können Sie Oliven mit Zitronen- oder Pfefferfüllung verwenden.
  • Balsamico-Essig mit Olivenöl vermischt, mit Gemüse in einen Behälter geben und mischen.
  • Waschen, Frühlingszwiebeln und Dill vom Wasser abschütteln, mit einem Messer fein hacken, zu den restlichen Zutaten geben und nochmals mischen.
  • Salatblätter, gewaschen und getrocknet, auf einem Teller oder auf Servierteller verteilen.
  • Die Vorspeise auf die Salatblätter legen.
  • Reibe den Käse fein ein und bestreue den Salat.
  • Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne anbraten, so dass sie einen nussigen Geruch abgeben. Mit Snacks bestreuen.

Kohlsalat mit saisonalem Gemüse und Essig ist keine Schande, sich auf den Feiertagstisch zu setzen, die Gäste werden es sicherlich hoch schätzen.

Salat mit Kohl, frischen Gurken, Gemüse und Essig.

Zusammensetzung:

  • Kohl - 0,5 kg;
  • frische Gurken - 0, 3 kg;
  • frischer Dill - 50 g;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Apfelessig (6%) - 40 ml;
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Salz, Zucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Jungkraut waschen, mit Servietten trocknen, fein hacken. In eine Schüssel geben.
  • Gurken waschen, trocknen. Schneiden Sie die Spitzen der Frucht ab. Gemüse in halbrunde Stücke schneiden, Kohl hinzufügen.
  • Frühlingszwiebeln, Dill und Petersilie waschen, Wasser abschütteln, trocknen lassen.
  • Die Grüns mit einem Messer fein hacken und in einen Behälter mit Gemüse geben.
  • Mischen Sie in einem separaten Behälter die restlichen Zutaten: Essig, Öl, Salz und Zucker. Sie können schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  • Den Salat mit der entstandenen Sauce würzen.

Nach diesem Rezept zubereiteter Krautsalat sollte vorzugsweise unmittelbar nach der Zubereitung serviert werden, da sonst viel Saft aus den Gurken freigesetzt wird und der Snack wässerig wird. Weißkohl in diesem Rezept kann durch Peking ersetzt werden, der Geschmack des Gerichts wird es nicht verschlimmern.

Wie man den Salat mit Kohl und Essig dekoriert

Krautsalat mit Essig sieht frisch aus, aber einfach. Vor dem Servieren ist es ratsam, es zu dekorieren. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen.

  • Den Salat auf eine mit Salatblättern bedeckte Schüssel geben und einen Zweig Petersilie oder Dill darauf kleben. Wenn Sie nur eine zusätzliche Minute damit verbringen, wird der Snack viel heller und verfeinert.
  • Wenn Sie den Salat mit gerösteten Nüssen, Sesam, Mais oder Johannisbeeren, Preiselbeeren bestreuen, wird der Kohlsalat lebendiger, festlicher und appetitlicher.
  • Als Dekor können Sie Figuren aus Gemüse verwenden, aus denen der Salat besteht. Meistens werden sie zu Blüten verarbeitet, in dünne Platten geschnitten und bilden Knospen daraus.

Komponenten von Kohlsalat können mit Essig getrennt gewürzt und mit Sektoren ohne Mischen in die Schüssel gegeben werden. Wenn die Gäste Zeit haben, diese Schönheit zu bewundern, können die Produkte mit zwei Gabeln gemischt werden.

Kohlsalat mit Essigdressing - einfach zuzubereiten, sparsamer, aber leckerer und gesunder Snack. Fantasie gezeigt und ursprünglich ein Gericht zubereitet, kann es sogar am Feiertagstisch serviert werden.

Kommentare (0)
Suchen