Melonensmoothies

Melonensmoothies

Viele Befürworter von gesunden Lebensmitteln haben bereits Smoothies in ihre Ernährung aufgenommen - dicke Getränke, die auf frischen Beeren, Früchten und Gemüse basieren. Auf der einen Seite sind Smoothies nicht kalorienreich und tragen daher nicht zur Gewichtszunahme bei. Auf der anderen Seite sind sie nahrhaft genug, um den Hunger zwischen den Hauptmahlzeiten zu stillen. Darüber hinaus dringt mit diesen Getränken der Körper eine Vielzahl nützlicher Elemente ein, insbesondere Vitamine. Im August sollten Sie versuchen, einen Melonen-Smoothie herzustellen. Es hat ein angenehmes Aroma und ist sehr erfrischend. Der Geschmack kann verändert werden, einschließlich in der Zusammensetzung des Cocktails andere Gemüse, Früchte, Milch- und Milchgetränke, Honig und andere Produkte.

Merkmale der Auswahl und Vorbereitung

Um einen Smoothie süß zu machen, muss die Melone den richtigen auswählen können.

  • Reife Melonen haben keinen "Schwanz", und wenn es ist, sieht es getrocknet aus. Ein frischer grüner "Schwanz" sagt aus, dass die Melone keine Zeit zum Reifen hatte.
  • Wenn man eine Melone fühlt, reif, kann man leicht feststellen, dass ihre Haut ausgekleidet ist.
  • Der ausgeprägte Melonengeruch weist auch meistens darauf hin, dass die Melone bereits reif ist.
  • Achten Sie darauf, die Melone auf Beschädigungen zu prüfen. Andernfalls können Sie nicht sicher sein, dass das Fruchtfleisch kein Nährboden für schädliche Bakterien ist.
  • Vermeiden Sie es, Melonen und Kürbisse in Einzelhandelsgeschäften in der Nähe von Autobahnen zu erwerben. Wenn der Verkäufer kein Produktzertifikat hat, sollten Sie ebenfalls darauf hingewiesen werden.
  • Nachdem Sie eine Melone ausgewählt haben, sollte sie geschält werden, um einen Smoothie zu erhalten. Samen müssen auch extrahiert werden. Danach kann das Fleisch bereits für die Zubereitung von Cocktails verwendet werden. Sie werden jedoch geschmackvoller, wenn die Melone im Gefrierschrank gekühlt wird.

Smoothies können nicht nur aus frischen, sondern auch aus gefrorenen Melonen hergestellt werden. Schneiden Sie das Melonenbrei in Stücke, verteilen Sie es auf einem Brett und schicken Sie es in den Gefrierschrank. Gefrorene Stücke können in einen Beutel gelegt und in den Gefrierschrank zurückgegeben werden. Hier können sie mehrere Monate gelagert werden.

Klassischer Melonensmoothie

Zusammensetzung:

  • Melonenpulpe - 0,6 kg;
  • Kalk - 2 Stück;
  • Zucker - 60 g;
  • Minze - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Melone waschen und reinigen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank legen.
  • Den Saft aus der Limette auspressen, die Hälfte der Früchte hinterlassen, um ein Glas mit einem Smoothie zu dekorieren, bevor der Cocktail auf dem Tisch serviert wird. Anstelle von Limetten können Sie auch eine Zitrone nehmen, der Saft sollte jedoch etwa eineinhalb Mal weniger genommen werden, da der Geschmack stärker ausgeprägt ist.
  • Minze waschen, trocknen und in einem Mixer hacken. Mehrere Blätter können zur Dekoration gelassen werden.
  • Zerbrich die Melone mit einem Mixer.
  • Füge der Melone Limettensaft, Zucker und Minze hinzu, verquirle die Mischung erneut und gieße sie in Gläser.

Getränke beim Servieren am Tisch mit einem Kreis aus Limetten und einem Minzblatt dekorieren. Der frische Geschmack und das Aroma dieses Cocktails machen ihn an heißen sonnigen Tagen besonders begehrt.

Bananenmelonen-Smoothies

Zusammensetzung:

  • Melone - 0, 2 kg;
  • Griechischer Joghurt - 0,25 l;
  • Banane -150 g;
  • zerstoßenes eis - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Schneiden Sie das Melonenfleisch in große Würfel und falten Sie es in die Mixerschüssel.
  • Banane schälen, in große Stücke schneiden und in die Melone legen.
  • Joghurt einfüllen.
  • Besiege die Mischung. Der fertige Smoothie sollte dick und gleichmäßig sein.
  • Gießen Sie etwas zerkleinertes Eis auf die Unterseite der Gläser (Sie können auch darauf verzichten, wenn Sie möchten). Gießen Sie den Smoothie.

Ein mit diesem Rezept hergestelltes Smoothie-Rezept zu servieren, ist besser mit einem dicken Strohhalm. Dieses Rezept ist es wert, diejenigen zu beachten, die gegorene Milchgetränke nicht wirklich mögen, sich aber ihrer Vorteile bewusst sind. Insbesondere kann ein solcher Smoothie das Kind leicht füllen, auch wenn er ungesüßten Joghurt oder Kefir hasst. Joghurt im Rezept kann durch jedes andere fermentierte Milchgetränk (Ryazhenka, Joghurt) ersetzt werden.

Melonensmoothie mit Gurke und Grapefruit

Zusammensetzung:

  • Melone - 0,5 kg;
  • Grapefruit - 0,5 kg;
  • Minze - 20 g;
  • Gurke - 0, 2 kg;
  • eiswürfel - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Grapefruits waschen. Drücken Sie den Saft mit einer Zitruspresse aus. Legen Sie den Saft in den Kühlschrank.
  • Gurke waschen, in Würfel schneiden. Es ist nicht notwendig, viel zu flach zu machen, da die Stücke noch zerkleinert werden müssen.
  • Auch Melonenbrei schnitt in Würfel mit einer Größe von etwa eineinhalb Zentimetern.
  • Melone, Gurken und Minze mischen und in einem Mixer zerkleinern.
  • Melonen-Gurken-Püree mit Grapefruitsaft mischen.
  • Bevor Sie Smoothies in Gläser gießen, geben Sie jeweils 2-3 Eiswürfel hinein.

Melonensmoothie mit Gurke und Grapefruitsaft stillt den Durst und erfrischt gut. Es enthält keinen Zucker, so dass auch diejenigen, die sich einer Diät unterziehen, diesen sicher trinken können.

Melonen- und Orangen-Smoothies

Zusammensetzung:

  • Melonenfleisch - 0, 4 kg;
  • Orangensaft - 0, 2 l;
  • Honig - 20 ml;
  • zerstoßenes eis - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Melonenfleisch in große Stücke schneiden, mit einem Mixer zerbrechen.
  • Bereite Orangensaft zu. Am besten frisch gepresst verwendet.
  • Den Honig schmelzen und mit Orangensaft mischen.
  • Ein halbes Stunde lang ein Glas Saft in den Kühlschrank stellen. Dort schickt auch eine Zeit lang die zerquetschte Melone.
  • Nach einer bestimmten Zeit das Melonenpüree mit Orangensaft mischen, zerstoßenes Eis hinzufügen und mit einem Shaker aufschlagen.

Es bleibt übrig, das Getränk in Gläser zu gießen und zu servieren. Wenn Sie ein Glas mit einer Melonenscheibe dekorieren, wird der Smoothie noch appetitlicher aussehen.

Bananenpfirsichmelonen-Smoothies

Zusammensetzung:

  • Melonenpulpe - 0, 4 kg;
  • Pfirsiche - 0, 3 kg;
  • bananen - 0, 3 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Alle Zutaten im Cocktail enthalten, cool.
  • Pfirsiche waschen und Knochen entfernen. In kleine Stücke schneiden.
  • Bananen schälen, in 2 cm hohe Säulen schneiden.
  • Schneiden Sie das Fleisch der Melone in große Würfel.
  • Alles in einen Topf geben und mit einem Mixer mischen. Falls gewünscht, fügen Sie eine Handvoll zerstoßenes Eis hinzu.

Smoothies mit Pfirsichen und Bananen haben einen schönen sonnigen Schatten, ein verführerisches Aroma und sind gut erfrischt. Gleichzeitig können sie nicht nur Durst, sondern auch Hunger stillen.

Melonen- und Wassermelonen-Smoothies

Zusammensetzung:

  • Melone - 0,3 kg;
  • Wassermelonenpulpe - 0, 3 kg;
  • Puderzucker (fakultativ) - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Melone von den Samen abziehen, schälen und in Würfel schneiden.
  • Entferne die Samen von der Wassermelone, hacke das Fleisch.
  • Ordne die Stücke Melone und Wassermelone auf dem Brett an und schicke sie für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.
  • Nach der richtigen Zeit die Melonen- und Wassermelonenstücke in die Schüssel eines Mixers geben, etwas Puderzucker hinzufügen und verquirlen.

Puderzucker kann auch verwendet werden, um den Rand von Gläsern zu dekorieren. Ein solcher „Frost“ verleiht einem kühlen Getränk einen noch verführerischeren Blick.

Melonensmoothies mit Feigen und Schwarzen Johannisbeeren

Zusammensetzung:

  • Melone - 0,3 kg;
  • Feigen - 0,3 kg;
  • Schwarze Johannisbeere - 100 g;
  • Honig - 20 ml;
  • Minze - zur Dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Das Melonenfleisch in kleine Stücke schneiden und einfrieren.
  • Schwarze Johannisbeere durch ein Sieb streichen oder mit einem Mixer hacken. Im ersten Fall ist die Konsistenz des Smoothies zarter.
  • Löffel entfernen süßes Fruchtfleisch aus Feigen. Mischen Sie es mit Johannisbeeren.
  • Den Honig schmelzen und mit schwarzer Johannisbeere und Kartoffelpüree mit Feigen in den Behälter gießen.
  • Mixer-Melone zerdrücken, mit Frucht- und Beerenmasse kombinieren. Wischen Sie alles zusammen.

Beim Servieren in einem Glas mit Melonen-Smoothie, Feigen und schwarzen Johannisbeeren wird empfohlen, ein Minzblatt aufzusetzen.

melonen-smoothies mit schokolade und zimt

Zusammensetzung:

  • Melonenpulpe - 0,3 kg;
  • Feigenpfirsiche - 0, 3 kg;
  • gemahlener Zimt - 5 g;
  • dunkle Schokolade - 10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Schneide das Fleisch der Pfirsiche und Melonen in Stücke und schneide sie in einem Mixer.
  • Die Schokolade einreiben.
  • Fülle Smoothiegläser.
  • Streuen Sie vor dem Servieren Smoothies mit Zimt und Schokoladenstückchen.

Die nach diesem Rezept hergestellten Smoothies können das Dessert leicht ersetzen. Es schadet jedoch nicht dem Körper und verursacht keine Gewichtszunahme.

Melonensmoothie ist ein köstlicher und sehr aromatischer Cocktail. Zum einen löscht es den Durst gut, zum anderen kann es als leichter Snack dienen.

Kommentare (0)
Suchen