Linsencremesuppe

Linsencremesuppe

Befürworter einer gesunden Ernährung haben die Vorteile von Linsengeschirr längst erkannt. Sie sind nützlich, enthalten viel pflanzliches Protein und sind relativ schnell und leicht zubereitet. Linsencremesuppe kam aus dem Osten zu uns und wurde extrem beliebt. Die appetitanregende Farbe, die zarte cremige Konsistenz, der weiche Geschmack mit subtilen Nussnoten lassen kaum jemanden gleichgültig. Der Kaloriengehalt der meisten Gerichte dieser Kategorie ist gering, sodass Sie sie auch in das Menü aufnehmen können, selbst für diejenigen, die eine Diät zur Gewichtsabnahme einhalten.

Merkmale des Kochens

Trotz der Tatsache, dass Linsen immer mehr Bewunderer gewinnen, bleibt sie für viele Hausfrauen ein ungewohntes Produkt. Die Technologie, Suppe-Püree daraus zu machen, ist nicht sehr komplex, erfordert jedoch einige Erklärungen.

  • Es gibt verschiedene Linsen, aber nicht alle eignen sich zur Herstellung von Suppe. Meistens verwenden Sie zum Kochen erster Gerichte rote Linsen. Wenn die Suppe eine cremige Konsistenz haben sollte, sind gelbe Linsen, die gut gekocht sind, geeignet.
  • Die Garzeit für Linsen hängt von ihrer Sorte ab. Normalerweise werden rote Linsen 10-15 Minuten gekocht, gelb - 15-20 Minuten. Beim Kochen von Cremesuppe ist es ratsam, die Garzeit um 5-10 Minuten zu verlängern.
  • Einige Köche empfehlen, die Linsen vorzuweichen, um die Kochzeit der Suppe zu verkürzen. Es besteht kein großer Bedarf, da die für die Suppe geeigneten Linsensorten schnell ausgekocht werden, ohne dass das Kochen um 5 Minuten reduziert werden muss, ist dies für den Küchenchef kaum ein Vorteil für zusätzliche Mühe.
  • Die Linsen vor dem Kochen spülen, sollte gründlich sein, da sonst der Geschmack leicht verzerrt und weniger angenehm ist.
  • Die Linsensuppe wird mit vielen Gewürzen und Gewürzen gekocht. Dies erklärt sich aus dem Ursprung des Gerichts: seine Heimat ist der Osten. Wenn Sie keine Suppen mit einem wohlschmeckenden Geschmack mögen, können Sie eine weichere und verfeinertere Version von Linsensuppe wählen - mit Sahne und einem Minimum an Gewürzen.
  • Um eine zarte Konsistenz des Linsensuppe-Pürees zu erreichen, können Sie Kartoffeln hinzufügen oder die Menge erhöhen, wenn sie bereits im Rezept enthalten ist. Es hat einen minimalen Einfluss auf den Geschmack der fertigen Schale, es beeinflusst nur die Dicke.

Die Linsensuppe wird normalerweise mit Tomatenmark oder einer würzigen Soße gewürzt, aber es ist nicht weniger lecker, wenn Sie einen Löffel Sauerrahm hinzufügen. Croutons und frisches Grün sind darüber hinaus nicht überflüssig.

Rote Linsencremesuppe

Zusammensetzung:

  • rote Linsen - 0, 2 kg;
  • Kartoffeln - 0, 2 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Zitrone - 0, 5 Stück;
  • tomatenpaste - 60 ml;
  • roter pfeffer - eine prise;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - eine Prise;
  • Pflanzenöl - 20 ml;
  • Wasser - 1,25-1,5 l;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Linsen in zwei oder drei Gewässern spülen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Herd geben.
  • Kartoffeln schälen und reiben.
  • Befreie die Zwiebeln von der Hülle und schneide sie in kleine Stücke.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin geben und goldbraun braten.
  • Tomatenpaste dazugeben, bis sie orange wird.
  • Linsen 20 Minuten nach dem Kochen kochen.
  • Geriebene Kartoffeln dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  • Die Bratensauce in die Suppe geben und 5 Minuten kochen.
  • Verwandeln Sie die Suppe mit einem herkömmlichen Mixer oder Dip-Mixer in ein Püree.
  • Eine halbe Zitrone in die Suppe drücken, Gewürze und Salz hinzufügen, mischen.
  • Zum Kochen bringen und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.

Nach diesem Rezept gekochte Linsensuppe hat eine appetitanregende rote Farbe und eine zarte cremige Konsistenz. Ihr Geschmack wird Ihnen nicht zu spezifisch erscheinen, selbst wenn Sie noch nie Linsen-Gerichte probieren mussten.

Gelbe Linsencremesuppe

Zusammensetzung:

  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • gelbe Linsen - 0, 2 kg;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Kartoffeln - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • pflanzliches öl oder sahne - wie viel wird gehen;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gieße die gewaschenen Linsen mit Wasser und koche 20 Minuten nach dem Kochen.
  • Geschälte und gewürfelte Kartoffeln hinzufügen, weiter kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Tauchen Sie die Tomaten mit kochendem Wasser ein, schälen Sie sie und entfernen Sie die Samen mit einem Löffel.
  • Das Tomatenmark in kleine Stücke schneiden.
  • Schälen und in kleine Zwiebelwürfel schneiden.
  • Knoblauchzehen mit einem Messer hacken.
  • Geschälte Möhren, grob gerieben.
  • Das Öl erhitzen und die Zwiebeln und Möhren darin einlegen. Kochen Sie sie, bis sie weich sind.
  • Knoblauch hinzufügen, Gemüse 2-3 Minuten braten.
  • Tomatenmark hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Übertrage das Gemüse aus der Pfanne in die Suppe.
  • Die Suppe weitere 5 Minuten kochen und die Zutaten in einem Mixer zerkleinern.
  • Zum Herd zurückkehren und 5 Minuten kochen.

In diesem Rezept gegarte Servietten werden zusammen mit Croutons empfohlen. Ihr Geschmack hängt weitgehend davon ab, welche Art von Gewürzen Sie verwenden.

Türkische Linsencremesuppe

Zusammensetzung:

  • rote Linsen - 0, 2 kg;
  • Wasser oder Gemüsebrühe - 1 l;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Minze - 20 g;
  • Mehl - 20 g;
  • Paprika, Kümmel, Salz - nach Geschmack;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Zitronensaft - 10 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse waschen und schälen. Grobe Karotte, Zwiebel in kleine Würfel geschnitten.
  • Die Minze mit einem Messer fein hacken.
  • Linsen in ein Sieb geben und gut unter fließendem Wasser spülen.
  • Die Butter auf dem Boden der Pfanne erhitzen und die gehackten Zwiebeln und Karotten hineingeben.
  • Gemüse würzen, bis es weich ist, dann Tomatenpaste und Gewürze dazugeben.
  • 5 Minuten bräunen.
  • Mehl und Minze hinzugeben und 2-3 weitere Minuten ziehen lassen.
  • Linsen hinzufügen, mit Wasser oder Brühe abdecken. Gut mischen
  • Kochen, bis die Linsen völlig weich sind. Es dauert 20-25 Minuten.
  • Mahlen Sie den Inhalt der Pfanne mit einem Tauchmixer.
  • Wieder zum Kochen bringen und 2-3 Minuten kochen.

In jeden Teller etwas Zitronensaft gießen und mit Suppe füllen. Minze, Kümmel, Paprika und Zitronensaft machen die Linsensuppe einzigartig. Es ist unwahrscheinlich, dass sein Aroma Sie gleichgültig lässt.

Linsencremesuppe

Zusammensetzung:

  • rote Linsen - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Butter - 40 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Sahne - 0, 2 l;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Linsen spülen.
  • Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • Geriebene Möhren hacken.
  • Butter schmelzen, Gemüse dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Linsen hinzufügen, mit Wasser bedecken. Kochen Sie, bis die Hauptzutat fertig ist.
  • Die Suppe mit einem Mixer zerdrücken, Salz hinzufügen, Sahne hinzugeben.
  • Zünde ein langsames Feuer an und bringe zum Kochen.

Linsensuppe, nach diesem Rezept gegart, hat eine zarte Textur und einen weichen, cremigen Geschmack. Nach demselben Rezept können Sie ein ähnliches Gericht mit gelben Linsen zubereiten.

Linsensuppe wird dick und nahrhaft gemacht. Der würzige Geschmack des Gerichts wird die Liebhaber der orientalischen Küche ansprechen. Viele der Linsensuppe-Rezepte eignen sich für vegetarische und Fastenspeisen sowie für diätetische Speisen.

Kommentare (0)
Suchen