Teig für Ravioli ohne Eier

Teig für Ravioli ohne Eier

Knödel sind kleine Produkte aus ungesäuertem Teig mit Fleisch, seltener mit Fischfüllung. Sie sind selten mager, dennoch bevorzugen viele Hausfrauen den Teig für Knödel ohne Eier. Tatsache ist, dass das Eiweiß beim Kochen von Produkten aufgerollt wird, wodurch die Mehlschale zäh wird. Es hält die Füllung gut, aber der Geschmack ist nicht so angenehm, wie wir möchten. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Die erste Möglichkeit besteht darin, den Teig alleine mit Eigelb zu machen, die zweite besteht darin, die Eier vollständig aufzugeben. Im zweiten Fall wird der Teig billiger und weniger belästigt. Wenn die Füllung solcher Ravioli nicht aus Fleisch ist, können Varianten des Teigs aufgenommen werden, aus denen sie für einen mageren Tisch gekocht werden können. Einige Köche bemerken auch, dass der Teig ohne Eier elastischer ist, auch wenn er sich als etwas weniger lecker als mit Eigelb herausstellt. Es kann sehr dünn ausgerollt werden, was sich positiv auf den Geschmack der Endprodukte auswirkt.

Merkmale des Kochens

Der Teig ohne Eier sollte seine Aufgaben nicht schlechter erfüllen als der klassische Knödel. Es muss flexibel und biegsam sein, damit es dünn gerollt werden kann. Gleichzeitig muss es haltbar sein, damit die Füllung während des Kochens im Inneren verbleibt und nicht zu schnell eingeweicht wird. Eine weitere Bedingung ist, dass der Teig für Ravioli gefroren werden sollte, ohne zu knacken. Um den richtigen Knödelteig ohne Eier zu bekommen, reicht es nicht aus, ein geeignetes Rezept zu finden. Sie müssen Fehler bei der Auswahl und Zubereitung von Speisen vermeiden und den Teig mischen.

  • Mehlteig für Eier ohne Eier muss hochwertig sein und viel Gluten enthalten. Nur dann wird der Teig elastisch und geschmeidig, so dass er dünn ausgewalzt werden kann, ohne beim Rollen zu brechen.
  • Viele Rezepte geben Anweisungen zum Sieben von Mehl. Unerfahrene Hostessen überspringen diesen Schritt oft und sind vergeblich. Beim Mehlsieben reinigt der Koch nicht nur Müll, sondern sättigt auch mit Sauerstoff. Es wird locker und leicht, lässt sich leicht mit flüssigen Inhaltsstoffen kombinieren, ohne Klumpen zu bilden.
  • Sie können den Teig ohne Ravioli ohne Eier von Hand oder mit Hilfe einer Brotmaschine kneten. Verwenden Sie dazu das Programm zum Herstellen von ungesäuertem Teig. Die Zutaten in der Kübeleinheit wurden gemäß den Anweisungen an ihn gelegt. Üblicherweise werden flüssige Produkte zuerst in einen Behälter gegeben, dann trocken, aber manchmal wird die Anordnung der flüssigen und trockenen Zutaten in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt.
  • Fertiger Teig, unabhängig davon, wie er geknetet wird, muss vor dem Gebrauch 20 bis 30 Minuten ruhen. Während dieser Zeit hat Gluten Zeit zum Quellen, so dass der Teig geschmeidiger wird.

Der Teig für Ravioli ohne Eier kann in Wasser, Milch und Kefir geknetet werden. Die Wahl des Rezepts hängt von den Vorlieben der Gastgeberin und der Verfügbarkeit bestimmter Produkte im Haus ab.

Ein einfacher Teig für Knödel ohne Eier auf dem Wasser.

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 0, 4 kg;
  • Wasser - 0,25 l;
  • Salz - 5-10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Mehl sieben.
  • Wasser kochen, Salz darin auflösen. Lassen Sie das Wasser auf 40-50 Grad abkühlen.
  • In den Mehlhaufen einen Brunnen machen, Wasser hineingießen.
  • Den Teig kneten. Für die Elastizität können Sie einen Löffel Pflanzenöl hinzufügen.
  • Rollen Sie einen Ball aus dem Teig, legen Sie ihn in eine Plastiktüte und lassen Sie ihn eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen.

Nach einer bestimmten Zeit können Sie den Teig ausrollen und Knödel formen. Das Rezept eignet sich nicht nur für Fleisch, sondern auch für Fischknödel sowie für Knödel mit herzhaften Füllungen.

Beliebter Teig für Ravioli ohne Eier mit Mineralwasser

Zusammensetzung:

  • weizenmehl - 0, 6-0, 65 kg;
  • Mineralwasser (mit Kohlensäure versetzt) ​​- 0,25 l;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 60 ml;
  • Salz - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gießen Sie kaltes Mineralwasser in die Schüssel, fügen Sie Öl und Salz hinzu und mischen Sie es.
  • Füge gesiebtes Mehl zu der flüssigen Mischung hinzu. Zuerst schlagen Sie den Teig mit einem Schneebesen, um die Bildung von Klumpen zu verhindern, dann - mit einem Löffel oder Spatel. In der letzten Phase wird der Teig auf die Arbeitsfläche des Tisches verschoben und von Hand geknetet.
  • Wenn der Teig nicht mehr an den Händen klebt, wickeln Sie ihn in Folie ein und lassen Sie ihn 20-30 Minuten ruhen.

Herrinnen, die diese Art von Teig bevorzugen, behaupten, dass sie elastisch und dauerhaft sind.

Teig für Ravioli ohne Eier auf Kefir

Zusammensetzung:

  • weizenmehl - 0, 3 kg;
  • Kefir - 0, 2 l;
  • Salz - eine große Prise;
  • Soda (optional) - an der Messerspitze.

Herstellungsverfahren:

  • Mische das gesiebte Mehl mit Salz und Soda.
  • Mach einen Trichter aus Mehl, gieße Kefir hinein. Das fermentierte Milchprodukt für diese Art von Teig muss Raumtemperatur haben, daher wird es vor der Verwendung in einem Wasserbad leicht aufgewärmt oder zuvor einfach aus dem Kühlschrank genommen.
  • Den Teig kneten, in eine Tüte legen und eine halbe Stunde gehen lassen.

Der Teig auf Kefir ist weich und elastisch, auch ohne Pflanzenöl und Eier.

Chouxteig für Knödel ohne Eier

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 0,5 kg;
  • Wasser (kochendes Wasser) - 0, 3 l;
  • Pflanzenöl (raffiniert) - 50 ml;
  • Salz - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Das Mehl auf die Arbeitsfläche des Tisches sieben und darin einen Trichter herstellen.
  • Wasser kochen Mischen Sie es ohne Kühlung mit Öl und Salz und gießen Sie die heiße Mischung sofort in die Nut im Mehlhügel.
  • Den Teig zuerst mit einem Spatel umrühren, Mehl von den Rändern zur Mitte schöpfen, dann mit den Händen.
  • Lassen Sie den Teig eine halbe Stunde ruhen und bedecken Sie ihn mit einer Schüssel. Danach können Sie mit dem Knödeln beginnen.

Der Hauptvorteil von Choux-Gebäck ist seine Beständigkeit gegen extreme Temperaturen. Wenn Sie Knödel für die spätere Verwendung herstellen, ist es ratsam, dieses Rezept zu verwenden. Dann müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie sich die Produkte beim Einfrieren verhalten.

Knödel aus Teig ohne Eier sind stark und zart. Sie können kochen, braten, einfrieren. Die meisten Varianten dieses Teiges eignen sich nicht nur für Fleisch, sondern auch für fleischlose Fleischknödel mit Fisch sowie für Knödel mit herzhaften Füllungen.

Kommentare (0)
Suchen