Wie man Weizenbrei kocht

Wie man Weizenbrei kocht

Weizen ist eines der ältesten und häufigsten Getreidesorten in verschiedenen Ländern. Der Mensch hat es vor einigen tausend Jahren kultiviert. Auf dem Tisch unserer Vorfahren war Weizenbrei für viele Jahrhunderte eines der Hauptgerichte. Es wurde an Wochentagen und an Feiertagen vorbereitet. Meist wurde es auf dem Wasser hergestellt, wann immer es möglich war, Gemüse und Pilze hinzuzufügen. Für den Urlaub wurde es mit Fleisch oder Milch gekocht. Dieses Gericht störte nie, war gut gesättigt und unterstützte die Kraft des Körpers. Heute ist Weizengetreide eines der billigsten Produkte, und die meisten Hausfrauen behandeln es mit Verachtung, da es für möglich gehalten wird, es nur als Tierfutter zu verwenden. In Kindergärten und Gesundheitszentren erscheint jedoch immer noch Weizenbrei auf der Speisekarte, und für viele ist der Geschmack eine angenehme Entdeckung. Wenn Sie wissen, wie man Weizenbrei richtig zubereitet, wird er lecker und befriedigend. Die Möglichkeit, dieses Gericht zuzubereiten, wird die Familien-Diät abwechslungsreicher gestalten und somit noch nützlicher machen.

Merkmale des Kochens

Die Herstellung von Weizenbrei ist spezifisch, aber nicht kompliziert. Nachdem Sie die allgemeinen Grundsätze des Kochens dieses Gerichts sorgfältig studiert haben und nicht von den Empfehlungen des ausgewählten Rezepts abweichen, wird selbst die beginnende Gastgeberin die Aufgabe erfolgreich bewältigen.

  • Um das Ergebnis nicht zu enttäuschen, müssen Sie in der Lage sein, Weizengetreide richtig auszuwählen. Experten empfehlen, das Produkt in einer transparenten, wasserdichten Verpackung zu verpacken. Die Kruppe ist gut erhalten, und vor allem ist ihre Qualität leicht zu bewerten. Die Körner im Beutel sollten ungefähr die gleiche Größe und Farbe haben, idealerweise hellbraun. Sie sollten gut eingegossen sein, dürfen nicht beschädigt oder verschmutzt sein. Achten Sie beim Kauf von Weizengrieß auf den Produktionszeitraum (nicht auf die Verpackung, also auf die Produktion). Weizengrützen werden nicht länger als 12 Monate empfohlen.
  • Wenn Sie Weizengrütze in einem Geschäft auswählen, müssen Sie wissen, dass sie unterschiedlich groß sind. Fein geschredderte Kruppe heißt "Artek". Es eignet sich zum Kochen und für zähflüssige und krümelige Brei. Es wird sowohl in Wasser als auch in Milch gekocht, auch für Kinder. Crushed oder Vollkornbrot heißt "Poltava". Von dem ganzen Getreidebrei wird in der Regel nicht gekocht, sie dienen zur Herstellung von Suppen. Crushed Wheat eignet sich zum Kochen von bröckeligem Getreide, das normalerweise in Wasser gegart wird.
  • Vor dem Kochen wird empfohlen, Grütze mit Brei zu sortieren und zu spülen. Dies gilt für Produkte jeder Größe. Einige Technologien für das Kochen von Haferbrei deuten jedoch auf die Weigerung hin, das Waschen zu tun, aber die Einbeziehung des Getreides in einer trockenen Pfanne in den Zubereitungsprozess. Während des Trocknens in einer Pfanne bindet die in den Körnern enthaltene Stärke, wodurch der Brei krümeliger wird. Wenn Sie die Grütze vor dem Garen nicht gewaschen haben, entfernen Sie mindestens kleine Rückstände von der Wasseroberfläche, die nach dem Kochen an die Oberfläche schwimmen.
  • Brei sollte am besten in Pfannen mit doppeltem Boden oder in dickem Boden mit einer hochwertigen Antihaftbeschichtung gegart werden. Eine gute Idee wäre, Brei im Topf (im Ofen) zu kochen. Geeignet zum Kochen von Weizenbrei und Multikocher. In einer anderen Schüssel kann Brei verbrennen, und es muss ständig umgerührt werden, um dieses Problem zu vermeiden.
  • Weizenbrei schmeckt besser, wenn er mit Butter oder mit Fleisch, Pilzen und Gemüse gekocht wird. Süßer Haferbrei wird oft mit Trockenfrüchten hergestellt.
  • In der Mikrowelle wird Weizenbrei normalerweise nicht gekocht, da er lange weich ist. Wenn Sie jedoch nicht die Möglichkeit haben, einen Herd oder einen langsamen Herd zu verwenden, können Sie das Essen in der Mikrowelle garen. Dazu muss das Müsli 2 Stunden lang eingeweicht, anschließend gespült, frisches Wasser eingegossen und bei maximaler Leistung 20-30 Minuten in die Mikrowelle gestellt werden.
  • Garzeit Weizenbrei hängt von der Korngröße und der Zubereitungsmethode ab. In einem Topf wird fein geschredderter Weizen 15 Minuten gekocht, grob gehackt - 20 Minuten. Danach wird der Topf eingewickelt und weitere 30-40 Minuten stehen gelassen. Während dieser Zeit schwillt die Kruppe besser an und wird weicher. Wenn Sie Brei auf Milch zubereiten, muss die Garzeit um etwa eineinhalb Mal verlängert werden. Die Garzeit für Brei in einem langsamen Kocher beträgt 30-50 Minuten, wenn der Hersteller des Geräts keine anderen Einstellungen vorgenommen hat. Nach Abschluss des Hauptprogramms ist es ratsam, den Brei 20-30 Minuten im Heizmodus zu lassen.

Um das erwartete Ergebnis zu erhalten, ist es auch wichtig, das richtige Verhältnis von Getreide und Flüssigkeiten zu wählen.

Die Anteile von Getreide und Flüssigkeiten

Das Verhältnis von Weizengetreide und -flüssigkeit wird unter Berücksichtigung des zu erzielenden Ergebnisses und der Art und Weise der Herstellung von Brei ausgewählt.

  • Beim Kochen von bröseligem Brei auf Wasser in einem Topf wird ein Verhältnis von 1: 2 oder 1: 2, 5 verwendet (für grob gemahlenes Müsliwasser ist etwas mehr erforderlich als für kleine). Das bedeutet, dass ein Glas Müsli 2-2,5 Gläser Wasser benötigt. Wasser kann durch eine gleiche Menge Brühe ersetzt werden.
  • Wenn Brei auf Wasser in einem langsamen Kocher gegart wird, verwenden Sie das Verhältnis 1: 3.
  • In Milch wird Weizenbrei zähflüssig gemacht. Für ein Gericht mit optimaler Konsistenz werden 4-5 Teile Milch für 1 Tasse Getreide genommen. Das Verhältnis von 1: 5 wird normalerweise verwendet, wenn Brei aus derselben Milch gegart wird. Das Verhältnis 1: 4 wird empfohlen, wenn das Futter in einer Mischung aus Wasser und Milch gekocht wird. Beim Garen von Milchbrei in einem langsamen Kocher ändern sich die empfohlenen Proportionen nicht.

Manchmal wird beim Kochen von Haferbrei festgestellt, dass die Flüssigkeit etwas fehlt, obwohl die Proportionen korrekt eingehalten werden. Das hängt von den Eigenschaften des Getreides ab. Fügen Sie in solchen Situationen beim Kochen etwas warmes gekochtes Wasser (oder Brühe) hinzu, nicht jedoch Milch. Für die korrekte Bestimmung der für die Zubereitung von Weizenbrei notwendigen Flüssigkeitsmenge schadet es nicht, das Verhältnis von Volumen und Gewicht von Weizengetreide zu kennen. In einem Glas mit einer Kapazität von 0, 2 l davon werden 140-150 g, in einem Esslöffel - 14-15 g platziert.

Wichtig! Weizen wird von verschiedenen Nationen respektiert, die dieses Gras für die Hauptnahrung halten, die einer Person von oben gegeben wird. Es ist kein Zufall: Weizen enthält fast alles, was ein Mensch zum Leben braucht. Die Gerichte werden gut aufgenommen, aber nicht schnell verdaut. Weizenbrei ist nahrhaft und nahrhaft, und wenn Sie ihn zum Frühstück essen, wird das Hungergefühl bis zur Mittagszeit nicht gestört.

Die Verwendung von Weizengetreide hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und den Gesamtzustand zu verbessern.

Weizengetreide ist reich an B-Vitaminen, es enthält viel Vitamin E. Daher trägt es zur Normalisierung der Stoffwechselprozesse im Körper (einschließlich des Eiweißstoffwechsels) bei, stärkt das Nervensystem und verbessert Haut, Haare und Nägel. Der enorme Gehalt an Folsäure in Weizenbrei, der eine bessere Eisenaufnahme fördert und das Auftreten einer Eisenmangelanämie verhindert, hat diesem Gericht den Ruhm der besten Nahrung für schwangere Frauen eingebracht.

Der Einschluss von Weizenbrei in jedem Alter wird empfohlen, vor allem für Menschen, die schwere körperliche Arbeit leisten und nach einer Krankheit geschwächt sind.

Weizen enthält Gluten, daher ist Brei davon für diejenigen kontraindiziert, die an einer Unverträglichkeit dieser Substanz leiden. Es gibt keine weiteren Kontraindikationen für die Verwendung von Weizenbrei.

Weizenbrei auf dem Wasser (klassisches Rezept)

Zusammensetzung:

  • Weizengrütze "Poltava" (zerkleinert) - 140 g;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • cremiges oder raffiniertes Pflanzenöl - 40 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Geh durch die Sandkörner und gießt sie auf den Tisch. Entfernen Sie die Hülsen, beschädigten und geschwärzten Körner, Kieselsteine ​​und andere Rückstände.
  • Das Müsli in eine Schüssel gießen und mit Wasser bedecken. Reiben Sie die Körner zusammen. Mit überschwemmtem Müll abtropfen lassen. Spülen Sie das Müsli erneut auf dieselbe Weise aus.
  • Das Müsli in die Pfanne geben und mit Wasser bedecken.
  • Bringe den Inhalt der Pfanne bei mittlerer Hitze zum Kochen. Hitze reduzieren, Salz hinzufügen. Den Brei 20 Minuten bei schwacher Hitze unter dem Deckel garen, dabei regelmäßig rühren und den Wasserstand kontrollieren.
  • Entfernen Sie nach einer bestimmten Zeit die Breipfanne vom Herd. Öl hinzufügen, mischen.
  • Den Topf mit einem Handtuch umwickeln und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Auf dem Wasser gekochter Weizenbrei wird meistens als Beilage zu Fleisch und Geflügel verwendet, kann aber getrennt von allem gegessen werden.

Milchbrei aus Weizen

Zusammensetzung:

  • Weizengrütze "Artek" - 150 g;
  • Wasser - 0, 2 l;
  • Milch - 0,6 l;
  • Salz - eine Prise;
  • Zucker - 20-40 g;
  • Butter - 40 g.

Herstellungsverfahren:

  • Das Müsli spülen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.
  • Setzen Sie die Pfanne auf ein langsames Feuer. Kochen Sie, bis fast kein Wasser mehr in der Pfanne ist.
  • Während das Getreide in Wasser gekocht wird, erhitze die Milch, löse das Salz und den Zucker darin auf.
  • Gießen Sie heiße Milch mit Brei in den Topf, mischen Sie. Kochen Sie den Haferbrei etwa 20-25 Minuten lang weiter, achten Sie auf den Zustand und rühren Sie gelegentlich um, damit er nicht verbrennt.
  • Den Brei aus der Hitze nehmen, Öl hinzufügen und mischen.
  • Nach dem Wickeln der Pfanne den Brei weitere 15-20 Minuten schwitzen lassen.

Weizenbrei, der nach diesem Rezept zubereitet wird, ist zart und süß. Sie wird nicht nur Erwachsene mögen, sondern auch Kinder.

Weizenbrei auf Wasser in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Weizengrützen (zerkleinert, beliebiger Größe) - 140-150 g;
  • Wasser - 0,6 l;
  • Salz, Zucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Loop, wasche die Weizengrütze und lege sie in die Multikocherschale.
  • Salz und Zucker hinzufügen. Salzbrei ist notwendig und es ist nicht immer eine Süßung erforderlich.
  • Wasser in die Schüssel gießen. Führen Sie es aus, indem Sie ein Programm aktivieren, das zum Kochen von Müslischalen vorgesehen ist. Es wird normalerweise "Reis", "Buchweizen", "Krupa" genannt, aber es kann andere Namen haben. Wenn Ihr Slow Cooker die richtige Garzeit nicht automatisch erkennt, setzen Sie den Timer auf 30 Minuten.

Lassen Sie den Brei nach Beendigung des Programms für eine halbe Stunde im Heizmodus.

Weizenbrei auf Milch in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Weizengrützen (vorzugsweise "Artek") - 150 g;
  • Wasser - 0, 2 l;
  • Milch - 0,6 l;
  • Salz - eine Prise;
  • Zucker - 20 g;
  • Butter - 40 g.

Herstellungsverfahren:

  • Das vorbereitete Müsli in einen Multikocherbehälter geben und mit Salz und Zucker bestreuen.
  • Mit Butter an den Wänden der Multikocherschale (etwa in der Mitte ihrer Höhe) eine Linie zeichnen. Dies wird die Grenze sein, die Milch beim Kochen nicht überwinden kann.
  • Lege die restliche Butter auf die Körner.
  • Wasser kochen, Milch mit kochendem Wasser auflösen, diese Mischung in die Multikocherschale geben.
  • Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie das Programm "Milk Porridge" auswählen. Wenn es nicht verfügbar ist, kann jedes Programm zum Kochen von Müsli-Gerichten verwendet werden. Stellen Sie den Timer ggf. auf 50 Minuten.
  • Nach Beendigung des Hauptprogramms den Brei umrühren. In diesem Stadium können Sie es mit kochendem Wasser und mittelgroßen geschnittenen Trockenfrüchten zugeben.
  • Lassen Sie den Haferbrei im Heizmodus 20-30 Minuten schmoren.

Milchbrei aus Weizengetreide wird leicht gekocht und brennt nie in der Mikrowelle, er ist zart und lecker. Mit Trockenfrüchten wird es noch schmackhafter und gesünder.

Krümeliger Brei in Wasser (unkonventionelles Rezept)

Zusammensetzung:

  • grobkörnige Weizengrütze ("Poltava") - 140 g;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Salz - eine große Prise;
  • Butter - 30 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Kruppe löffeln und ohne zu spülen in die Pfanne gießen. Aufwärmen, umrühren, bis ein zarter Nussgeschmack zu hören ist. Pfanne vom Herd nehmen.
  • Wasser in einem Topf kochen, Salz hinzufügen (man kann Gewürze nach Geschmack hinzufügen).
  • Gießen Sie zubereitetes Getreide in kochendes Wasser.
  • Kochen Sie es 2-3 Minuten bei schwachem Feuer und entfernen Sie mit einem Skimmer einen Wurf.
  • Reduzieren Sie die Intensität der Flamme und lassen Sie den Brei weitere 20 Minuten kochen.
  • Den Biertopf von der Hitze nehmen, Butter hinzufügen und umrühren. Wickeln Sie einen Topf ein und schmoren Sie den Brei weitere 20 bis 30 Minuten darin.

Brei, der nach diesem Rezept zubereitet wird, ist krümelig und duftend. Wenn Sie es während der Post kochen möchten, ersetzen Sie die Butter durch Pflanzenöl und Sie werden trotzdem lecker.

Milchbrei aus Weizen im Ofen

Zusammensetzung:

  • Weizengrützen (zerkleinert, beliebiger Größe) - 140-150 g;
  • Milch - 1 l;
  • Salz - eine Prise;
  • Zucker - 20-40 g;
  • Butter - 40-50 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Milch erhitzen, die Butter darin schmelzen. Salz und Zucker hinzufügen, mischen. Nehmen Sie den Milchbehälter aus dem Feuer.
  • Gießen Sie die Weizengrütze in die Pfanne und braten Sie, bis der charakteristische Geschmack erscheint.
  • Gießen Sie das Müsli in ein Gusseisen oder ein ähnliches Geschirr - dickwandig, geeignet für den Ofen.
  • Das Müsli mit Milch einfüllen, umrühren.
  • Das Bügeleisen in einen vorgeheizten Ofen bei 200 Grad stellen. Den Brei bei dieser Temperatur 1,5 Stunden kochen lassen.
  • Den Brei umrühren. Bleibt noch Milch darin, kochen Sie den Brei noch 15-20 Minuten.

Brei für dieses Rezept erweist sich als köstlich mit Noten von gebackener Milch und Nüssen. Wenn Sie es mindestens einmal versuchen, werden Sie nicht faul sein, dieses Gericht oft zu kochen.

weizenmüsli mit pilzen und zwiebeln

Zusammensetzung:

  • Weizengrützen - 0, 4 kg;
  • weiße Pilze oder Champignons - 0,5 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Butter - 100 g;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Salz, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Waschen Sie die Körner.
  • Pilze putzen, in Würfel mittlerer Größe schneiden.
  • Wasser kochen, Salz hinzufügen. Pilze eintauchen. Kochen Sie sie 15-20 Minuten.
  • Wirf die Champignons in ein Sieb und gib die Champignonsudel in einen Kessel oder einen dickwandigen Topf, der in den Ofen gestellt werden kann.
  • Die Pfanne mit dem Sud auf den Herd stellen, die Körner hineinlegen, erhitzen. 10 Minuten kochen lassen, zu diesem Zeitpunkt beginnt der Haferbrei zu verdicken.
  • Während der Brei gekocht wird, die Zwiebel fein hacken und in Butter anbraten.
  • Gekochte Champignons und gebratene Zwiebeln (zusammen mit Butter) zum Brei geben. Rühren
  • Den Kessel 40 Minuten lang in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen.

Beim Servieren stört der Haferbrei nicht mit frischen Kräutern. Das nach diesem Rezept zubereitete Gericht erfordert keine Zusätze. Es kann zum Mittag- oder Abendessen serviert werden.

Weizenbrei ist eines der traditionellsten Gerichte der russischen Küche. Richtig zubereitet, ist es lecker und gesund. Sie können es süß und pikant machen, mit Milch oder Wasser. Jede Version des Essens hat seine Fans.

Kommentare (0)
Suchen