Knödel mit Himbeeren

Knödel mit Himbeeren

Auf den ersten Blick sind die Knödel nichts Besonderes: ein Stück Teig mit einer in Salzwasser gekochten Füllung. Trotz seiner Einfachheit ist dieses Gericht jedoch bei verschiedenen slawischen Völkern beliebt, insbesondere bei Ukrainern. Dies liegt an der Tatsache, dass die Kombination aus Teigtaschen mit Gemüse-, Beeren- oder Hüttenkäsefüllung einen einzigartigen und sehr harmonischen Geschmack ermöglicht. Darüber hinaus ist dieses leckere Gericht sehr zufriedenstellend, und wenn Sie es zum Frühstück servieren, benötigen Sie keine andere Beilage. Im Sommer sind Knödel mit Beerenfüllung wie Himbeeren besonders beliebt. Ihr delikater Geschmack und das einzigartige Aroma lassen weder Kinder noch Erwachsene gleichgültig.

Merkmale des Kochens

Das Kochen von Knödeln mit Himbeeren ist nicht besonders schwierig, aber ohne einige Feinheiten zu kennen, sollten Sie nicht mit dem Kochen beginnen - in diesem Fall können die Knödel hart und geschmacklos sein oder beim Kochen auseinander fallen.

  • Für Knödel ist es besser frische Himbeeren zu verwenden. Wenn Sie sie mit gefrorenen Beeren füllen, die viel Saft enthalten, wird der Teig weich und die Knödel platzen.
  • Himbeeren für die Füllung sollten sorgfältig gewaschen, in kaltes Wasser in ein Sieb getaucht und anschließend getrocknet und auf ein Küchentuch gestreut werden. Überschüssige Feuchtigkeit in der Füllung kann zu unangenehmen Folgen führen.
  • Der Füllung darf nicht viel Zucker zugesetzt werden. Gleichzeitig streuen sie die Beere nicht vorher, sonst produziert sie Saft und die Füllung wird zu flüssig.
  • Um die Füllung stärker zu machen, streue die Himbeeren mit etwas Stärke.
  • Knödel behalten besser ihre Form, wenn sie für ein Paar gekocht werden. Sie können das Produkt jedoch in kochendem Wasser kochen, zumal diese Methode als traditionell gilt. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass die Knödel nicht zusammenkleben. Dies erfordert eine große und breite Pfanne, in der die Produkte nicht eng werden. Es ist notwendig, die Knödel einzeln und erst nach dem Kochen in das Wasser abzusenken. Entfernen Sie das Produkt sollte sich einige Minuten nach dem Auftauchen der Oberfläche abschälen. Es versteht sich, dass durch langes Sieden die Integrität der Produkte zerstört werden kann, wodurch die Füllung herausfällt.
  • Der Teig wird zarter, wenn das Mehl vor der Verwendung gesiebt wird. Und Elastizität gibt ihm Pflanzenöl - es kann in einer kleinen Menge hinzugefügt werden, auch wenn es nicht im Rezept angegeben ist.
  • Fertige Knödel werden sofort mit Butter bestrichen oder in Sahne eingerollt. Dies geschieht, um zu verhindern, dass sie zusammenkleben.

Knödel mit Himbeeren mit Puderzucker, Sirup, Schlagsahne. Etwas seltener werden sie mit Joghurt oder Sauerrahm ergänzt, obwohl bei fermentierten Milchprodukten Knödel immer optimal kombiniert werden.

Das klassische Rezept für Knödel mit Himbeeren

Zusammensetzung:

  • Himbeere - 150 g;
  • Mehl - 0, 25-0, 3 kg;
  • Milch - 0,2 l;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Salz - eine Prise;
  • Pflanzenöl - 10 ml;
  • Zucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Löse die Himbeeren, spüle sie aus und bestreue sie mit einem Handtuch, damit sie schnell trocknen.
  • Mehl sieben und mit Salz mischen.
  • Machen Sie einen Brunnen in das Mehl und brechen Sie ein Ei hinein.
  • Milch einfüllen und den Teig mit einem Löffel umrühren.
  • Butter hinzufügen, mit einem Löffel etwas umrühren und den Teig kneten, bis die Hände fertig sind. Damit der Teig nicht an den Händen kleben bleibt, sollte er mit Mehl gespült oder mit Pflanzenöl angefeuchtet werden.
  • Den Teig zu einer Kugel rollen, in Plastikfolie einwickeln und eine halbe Stunde beiseite stellen. Dies muss gemacht werden, sonst kann der Teig hart sein.
  • Wenn die festgelegte Zeit verstrichen ist, rollen Sie den Teig in eine ca. 2,5-3 mm dicke Schicht. Wenn Sie es subtiler machen, kann es beim Kochen von Knödeln durchbrechen.
  • Mit dem Tassenhals die Kreise aus dem Teig schneiden. Ihre optimale Größe beträgt 7 bis 8 cm, aber eine Abweichung von 1,5 bis 2 cm in beide Richtungen ist akzeptabel.
  • Mehrere Beeren in die Mitte jedes Kreises legen und mit etwas Zucker bestreuen. Heben Sie die Kanten jedes Kreises an und blenden Sie sie zusammen, so dass Sie Halbkreise erhalten. Die Ränder des Teigs sollten sorgfältig geklebt werden, damit sie beim Kochen nicht anhaften. Der Teig wird besser zusammengehalten, wenn seine Ränder mit Eiweiß verschmiert sind.
  • Kombiniere die Teiglinge zusammen, knete ein wenig und rolle sie zu einer neuen Schicht aus. Schneiden Sie die gleichen Kreise aus, füllen Sie sie, blind.
  • Wasser in einem breiten Topf kochen, leicht salzen - obwohl Himbeerknödel süße Gerichte sind, sind sie in Salzwasser lecker.
  • Werfen Sie die Knödel einzeln in kochendes Wasser und warten Sie, bis sie auftauchen.
  • Die Knödel mit einem Skimmer herausnehmen und auf die Schüssel legen.

Die Knödel mit Butter bepinseln, mit Puderzucker bestreuen oder beim Servieren Sirup übergießen.

Knödel mit Himbeeren auf Joghurt

Zusammensetzung:

  • Kefir - 0,5 l;
  • Himbeeren - 0,25 kg;
  • Mehl - wie viel Kefir „einnehmen“ soll (etwa 0,5 kg);
  • Soda - 5 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Salz - 2-3 g;
  • Zucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Entfernen Sie den Kefir vorher aus dem Kühlschrank, damit er auf Raumtemperatur erwärmt wird, oder erwärmen Sie ihn in einem Wasserbad.
  • Salz und Soda in eine Schüssel mit Kefir gießen, umrühren. 10 Minuten warm stehen lassen.
  • Zerbrich das Ei in den Kefir und schlage mit einem Schneebesen.
  • Wenn Sie Mehl in kleinen Portionen hinzufügen, kneten Sie den Teig. Zuerst müssen Sie mit einem Löffel umrühren, dann müssen Sie den Teig mit den Händen kneten. Es dauert ungefähr 20 Minuten. Der fertige Teig sollte weich, aber elastisch sein. Es sollte nicht an den Händen kleben.
  • Den Teig mit einer Schüssel bedecken und mindestens 20 Minuten ruhen lassen.
  • Bereiten Sie in dieser Zeit die Himbeeren durch Sortieren, Waschen und Trocknen vor.
  • Den Teig in eine Wurst rollen, ein Stück schneiden und mit einer Handfläche flachdrücken, um einen flachen Kuchen zu erhalten.
  • Lege ein paar Beeren auf den Kuchen, versiegele die Ränder.
  • Die Knödel auf einen gefetteten Multicooker-Grill legen. Gießen Sie etwas Wasser in die Schüssel. Im Dampfgarmodus 10 Minuten kochen.

Die Knödel mit Sauerrahm oder Joghurt servieren. Sie können süßen Joghurt mit Beerenfüllung verwenden.

knödel mit himbeeren und vanillecreme

Zusammensetzung:

  • Wasser - 0,25 l;
  • Mehl - 0,35 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Stärke - 10 g;
  • Milch - 0,25 l;
  • Zucker - 80 g;
  • Himbeere - 150 g;
  • Vanillin - an der Spitze eines Messers;
  • Sauerrahm - 50 ml;
  • Pflanzenöl - 50 ml.

Herstellungsverfahren:

  • 50 ml Milch gemischt mit Stärke und Schlagsahne.
  • Die restliche Milch mit Zucker mischen und im Wasserbad erhitzen.
  • Gießen Sie in die heiße Milch, indem Sie die Mischung mit einem Schneebesen, einer Mischung aus Milch, Eiern und Stärke schlagen.
  • Kochen, bis die Sahne dicker wird. Eine Minute vorher Vanillin hinzufügen.
  • Nachdem die Creme leicht abgekühlt ist, lege sie einige Stunden in den Kühlschrank. Am besten bereiten Sie diese Komponentenfüllungen am Abend vor.
  • Mehl sieben und mit einer Prise Salz mischen.
  • Wasser kochen, kochendes Wasser mit Butter mischen und Mehl einfüllen. Den Teig kneten.
  • Bedecke den Teig mit Zellophan und lege ihn eine halbe Stunde beiseite.
  • Rollen Sie den "ausgeruhten" Teig zu einer dünnen Schicht aus. Schneiden Sie Tassen oder eine Tasse daraus.
  • In jeden Kreis einen unvollständigen Teelöffel Sahne und zwei Beeren geben. Knödel bilden.
  • Die Knödel mit Dampf oder kochendem Wasser kochen.

Der Himbeersirup wäre die perfekte Ergänzung für solche Knödel. Sie können ein Gericht mit Joghurt oder Kondensmilch servieren.

Himbeerknödel sind ein ungewöhnliches und sehr befriedigendes Dessert, das niemanden gleichgültig lässt. Wenn gewünscht, kann auch eine unerfahrene Gastgeberin mit dem Kochen zurechtkommen, aber sie wird es natürlich versuchen müssen.

Kommentare (0)
Suchen