Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Rassolnik mit Hühnchen und Bohnen ist ein heißes erstes Gericht, das mehrere Tage im Voraus gekocht werden kann. Diese Suppe wird 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Suppe unglaublich lecker, süß und sauer, dick und sehr nahrhaft. Und am zweiten oder dritten Tag wird es nur schmackhafter. Eine große Portion Gurke mit Hühnchen - sowohl der erste als auch der zweite Gang. Daher ist eine solche Gurke eine echte Entdeckung für die ewig beschäftigten Hausfrauen: Sie kochen einen großen Topf Gurke und die ganze Familie bekommt zwei Tage lang ein Mittagessen!

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Zum Kochen brauchst du gesalzene Fassgurken (nicht eingelegt!), Ein kleines Huhn, ein einfaches Gemüseset, das sich immer im Küchenschrank der sparsamen Wirtin befindet. Denn die Brühe wird sowohl dem ganzen Huhn als auch seinen Teilen entsprechen. Ich habe Hühnersuppe gekocht.

Garzeit: 1 Stunde 45 Minuten

Portionen pro Behälter: 8

Zutaten für die Zubereitung von Essiggurke mit Hähnchen und Bohnen

Für die Brühe

  • 1,2 kg Hühnchen;
  • 2 Zwiebeln;
  • 1/3 des Stiels eines Lauchs;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 3 kleine Möhren;
  • 1 Petersilienwurzel;
  • Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz.

Für Gurke

  • 400 g Kartoffeln;
  • 200 g Sellerie-Sellerie;
  • 350 g Bohnenkonserven;
  • 150 g Zwiebeln;
  • 180 g Karotten;
  • 150 g gesalzene Gurken.
  • Salz, Pflanzenöl zum Braten.

Methode zum Garen von Gurken mit Hähnchen und Bohnen

Hähnchen mein kaltes Wasser, wenn nötig, Federn abfeuern. Den Vogel in Portionen schneiden und in die Pfanne geben.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Meine Zwiebelköpfe schneiden quer. Die Hülsen müssen nicht entfernt werden, sie geben der Suppe mit Pilzen und Hühnchen eine goldene Farbe.

Trennen Sie die oberen grünen Blätter vom Lauchstiel und schneiden Sie sie in Streifen. Ziehen Sie die Knoblauchzehen ab.

Lauch, Knoblauch und Zwiebelköpfe in eine Pfanne geben.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

​​Fügen Sie Karotten, einige Blätter Lorbeer, getrocknete Petersilienwurzel und einen Teelöffel schwarze Pfefferkörner hinzu.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Gießen Sie kaltes Wasser (etwa 2,5 Liter) und Salz nach Geschmack.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Brühe zum Kochen bringen, Schaum mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Schalten Sie das Gas aus, schließen Sie den Topf mit einem Deckel und kochen Sie 1 Stunde bei niedriger Hitze.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Wir nehmen Hühner- und Karottenscheiben aus der Pfanne und filtern die Brühe durch ein Sieb.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Während das Huhn kocht, bereite das Gemüse vor. Kartoffeln putzen, in Würfel mittlerer Größe schneiden. Selleriestangen mit kaltem Wasser abspülen, in Würfel schneiden. Zwiebeln putzen, fein hacken. Damit beim Schneiden von Zwiebeln die Augen nicht eingeklemmt werden, sollte die Messerklinge mit kaltem Wasser angefeuchtet werden.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Wir schneiden eine Karotte, die in dünne Streifen geschält wird. Gesalzene Gurken in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen werden zurück auf das Sieb geschleudert, die Flüssigkeit wird aus der Dose abgelassen, sie wird in diesem Rezept nicht benötigt. Das Gießen der Flüssigkeit lohnt sich jedoch nicht, sie ist eine gute Grundlage für die Sauce.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

In eine tiefe Pfanne mit dickem Boden gießen Sie ein paar Esslöffel Pflanzenöl zum Braten, werfen Sie die Zwiebeln, Karotten und Sellerie. Das Gemüse bei hoher Hitze einige Minuten braten, bis es weich ist.

Dann die Kartoffeln in die Pfanne geben, die Hühnerbrühe gießen, 15 Minuten mit Hühnchen und Bohnen kochen, Gurken und Bohnen dazugeben.

Alles zusammen 15 Minuten kochen, am Schluss Salz hinzufügen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

In Portionen die Hühnchenteile legen, die Gurke gießen, mit Pfeffer und Kräutern bestreuen, mit Sauerrahm würzen.

Rassolnik mit Hähnchen und Bohnen

Auf dem Tisch wird Gurke mit Hühnchen und Bohnen heiß serviert. Frisches Roggenbrot wird diesen herzhaften ersten Gang ergänzen.

Rassolnik mit Hühnchen und Bohnen fertig. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen