Salat "Nezhinsky" von Gurken für den Winter - ein Geschmack, an den sich jeder erinnert. Möglichkeiten des Salats "Nezhinsky" der Gurken für den Winter

Salat

Gurkensnacks sind sehr beliebt.

Ihre Zubereitung erfordert nicht viel Zeit und Mühe, und ein leckerer Snack wird Sie den ganzen Winter über begeistern.

Salat "Nezhinsky" - die allgemeinen Grundsätze des Kochens

Es ist möglich, den Nezhinsky-Salat von Gurken für den Winter aus jungen Gurken und überreifen Früchten zuzubereiten. Die Grundlage des Salats sind Gurken und Zwiebeln, und die übrigen Zutaten machen den Salat originell und ausdrucksstark.

Bereiten Sie einen Salat auf zwei Arten vor:

1. Gurken werden gewaschen, in Kreise geschnitten. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Gemüse wird in einem großen Becken mit Gewürzen, Öl und Essig vermischt. Dann wird die Gemüsemischung in Gläser gefüllt, sterilisiert und gerollt.

2. Gemüse wird auf dieselbe Weise zubereitet. Den Topf mit dem Gemüse auf das Feuer stellen und 5 Minuten kochen, Essig dazugeben und weitere fünf Minuten kochen lassen. Warmer Salat am Ufer und Brötchen.

Es gibt viele Möglichkeiten, "Nezhinsky" Gurkensalat für den Winter zu kochen. Es wird mit Tomaten, Karotten, Paprika oder Kohl gekocht. In dem Artikel haben wir alte, bewährte Rezepte und neue Kochmöglichkeiten für diesen Salat gesammelt.

Rezept 1. Salat "Nezhinsky" von Gurken für den Winter

Inhaltsstoffe

Zwiebeln und frische Gurken - zwei Kilogramm;

Pflanzenöl - ein Glas;

Essig - eine halbe Tasse;

Salz - 90 g;

Zucker - 2 EL Löffel;

schwarze Pfefferkörner - Prise.

Herstellungsverfahren

1. Waschen und trocknen Sie die Gurken. Schneiden Sie die Spitzen auf beiden Seiten ab und schneiden Sie sie in halben Zentimeter Dicke.

2. Geschälte und gewaschene Zwiebeln nashinkovat dünne Ringe.

3. Gemüse in einen Aluminiumbehälter geben, Zucker und Salz einfüllen, gut mischen und eine halbe Stunde marinieren lassen, damit der Salat Saft machen kann.

4. Schicken Sie die Salatschüssel ans Feuer und bringen Sie alles zum Kochen. In kochendem Salat Öl und Essig gießen und weitere sieben Minuten unter ständigem Rühren kochen.

5. Den heißen Salat in den vorbereiteten Glasbehälter geben, drei Erbsen schwarzen Pfeffer in jedes Glas geben und aufrollen. Drehen Sie die Konservierung und kühlen Sie sie für einen Tag unter einem warmen Tuch ab.

Rezept 2. Salat "Nezhinsky" von Gurken für den Winter mit Karottenringen

Inhaltsstoffe

frische Gurken - 3 kg;

Kilogramm Zwiebeln;

ein halbes Kilo Karotten;

Zucker - eine halbe Tasse;

Sonnenblumenöl - unvollständiges Glas;

Salz - 90 g;

frischer Dill - ein Haufen;

Petersilie - zwei Trauben;

Essigsäure - 30 ml;

Schwarz und Piment - 10 Erbsen.

Herstellungsverfahren

1. Frische Gurken gut abspülen, in eine tiefe Schüssel geben, mit Wasser abdecken und einige Stunden ziehen lassen. So werden sie während des Kochens nicht weich.

2. Nehmen Sie die Gurken aus der Schüssel und legen Sie sie auf den Tisch. Trocknen Sie und schneiden Sie die Schwänze und Düsen ab. Schneiden Sie jede Gurke der Länge nach und hacken Sie sie in halbe Ringe.

3. Reinigen, spülen und hacken Sie die Zwiebelhälftenringe. Gurken und Zwiebeln falten sich in einen großen Behälter. Frische Petersilie und Dill aussortieren, waschen und mit einem Messer hacken. Die Karotte schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Legen Sie es in einen Behälter mit Gurken und Zwiebeln.

4. Fügen Sie in einer Gemüsemischung Salz, Piment, schwarzen Pfeffer, Zucker und Gemüse hinzu. Alles mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen, damit der Salat Saft machen kann.

5. Waschen Sie Gläser und Deckel mit Soda, spülen Sie sie gut ab, schicken Sie Glasbehälter zur Sterilisation in den Ofen und kochen Sie die Deckel einige Minuten lang.

6. Stellen Sie den Behälter auf das Feuer und kochen Sie den Salat fünf Minuten lang. Ordnen Sie den Salat in heißer Form am Ufer an und rollen Sie ihn auf. Lassen Sie die Konservierung unter der Decke, bis sie abkühlt.

Rezept 3. Salat "Nezhinsky" von Gurken mit Knoblauch

Inhaltsstoffe

Gurken - drei Kilogramm;

Knoblauch - 3 Scheiben;

Zucker - ein Glas;

Essig - 150 g;

Petersilie - zwei Trauben;

Salz - 3 EL Löffel

Herstellungsverfahren

1. Legen Sie die gewaschenen Gurken in eine große Schüssel und gießen Sie Wasser für ein paar Stunden. Es ist wünschenswert, dass das Wasser fast eisig ist. Dann nehmen wir das Gemüse heraus, schneiden die Schwänze und Nasen ab und schneiden recht dünne Ringe.

2. Schälen Sie den Knoblauch. Grüne Blätter, gespült und auf einer Serviette getrocknet. Knoblauch und Gemüse mit einem Messer fein hacken.

3. Mischen Sie in einem großen Behälter Gurken, Knoblauch und Kräuter, fügen Sie Salz und Kristallzucker hinzu, gießen Sie Essig hinein und mischen Sie alles gut. Lassen Sie den Salat mindestens 12 Stunden, damit der Saft läuft. 4. In sterilisierten Gläsern den Salat auslegen und mit Plastikkappen abdecken. Im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept 4. Salat "Nezhinsky" von Gurken mit Senf

Inhaltsstoffe

Frische Gurken - vier Kilogramm;

Zucker, Pflanzenöl und Essig - ein Glas;

Salz - 60 g;

Senfpulver - 40 g;

gehackter Knoblauch und frischer Dill - in einer Reihe;

schwarzer und roter Pfeffer - 5 g.

Herstellungsverfahren

1. Spülen Sie die Gurken aus, schneiden Sie sie von zwei Seiten und schneiden Sie sie in halben Zentimeter Dicke.

2. Frisches Grüns sortieren, abspülen, überschüssige Feuchtigkeit abschütteln und hacken. Hacken Sie den geschälten Knoblauch mit Hilfe einer Knoblauchcreme.

3. Gurken in einen tiefen Aluminiumbehälter geben, Knoblauch und Gemüse dazugeben, Zucker, Senfpulver, Salz, schwarzen Pfeffer und Rot hinzugeben. Den Salat mit Pflanzenöl und Essig würzen. Gut mischen und drei Stunden ziehen lassen.

4. Gläser waschen und sterilisieren. Ordnen Sie den Salat in einem vorbereiteten Glasbehälter an. Decken Sie den Boden der Pfanne mit einem Handtuch ab, stellen Sie die Gläser darauf und decken Sie sie mit einem Deckel ab. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, um den Aufhänger der Dosen zu erreichen, und sterilisieren Sie den Salat eine Viertelstunde nach dem Kochen. Rollen Sie Banken und drehen Sie um. Mit einem warmen Tuch abdecken und 24 Stunden abkühlen lassen.

Rezept 5. Nezhinsky-Salat von Gurken für den Winter mit Karotten

Inhaltsstoffe

sieben Pfund frische Gurken;

ein Pfund Karotten;

zwei kg Zwiebeln;

zwei grüne Trauben;

75 g Zucker;

Salz - 90 g;

100 ml Essig;

Pflanzenöl - 300 ml.

Herstellungsverfahren

1. Wir waschen Gurken und tränken sie etwa vier Stunden in Eiswasser. Dann gießen wir das Wasser aus und legen es auf ein Handtuch, damit das Glas übermäßig feucht ist. Wir schneiden die Enden auf beiden Seiten und schneiden sie in Würfel. Wir putzen die Möhren und Zwiebeln, waschen sie und schneiden sie in kleine Würfel.

2. Gemüse in einem Aluminiumbehälter auslegen. Die Grüns werden sortiert, gespült und in geschredderter Form zu Gurken gegeben. Wir gießen auch Salz und Zucker ein, wir füllen es mit Essig und Pflanzenöl. Gut mischen und 24 Stunden ziehen lassen. 3. Banks und Deckel mit Soda, sterilisieren und den vorbereiteten Salat in einen vorbereiteten Behälter füllen, aufrollen, umdrehen, mit warmem Tuch abdecken und abkühlen.

Rezept 6. Nezhinsky-Salat aus Gurken für den Winter mit Tomaten und Paprika

Inhaltsstoffe

Gurken - zwei Kilogramm;

Tomaten und Paprika - 6 Stück;

Zwiebeln (weiß und rot) - 750 g;

heiße Pfefferhülse;

Essig, Salz, Mageröl.

Herstellungsverfahren

1. Wir reinigen die Zwiebeln, reinigen die Trennwände und die Samen von heißem oder süßem Pfeffer, entfernen die Spitzen von den Gurken. Alles Gemüse wird gut gewaschen.

2. Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben, Paprika und scharfe dünne Strohhalme, die Zwiebel in Halbringe. Gurken werden der Länge nach geschnitten und in Halbkreise geschnitten. Alles in eine tiefe Schüssel geben, mit Essig und Salz abschmecken. Gut mischen und drei Stunden stehen lassen, um den Saft hervorzuheben. Den Salat in einen vorbereiteten Glasbehälter füllen und den Saft leicht einklopfen.

3. Wir legen Baumwolltuch auf einen Topf, füllen Dosen mit Snack, gießen Wasser bis zu den Schultern und sterilisieren 10 Minuten nach dem Kochen. In jedes Glas einen Esslöffel glühendes Pflanzenöl gießen und aufrollen.

Rezept 7. Salat "Nezhinsky" von Gurken für den Winter mit Karotten in Koreanisch und Paprika

Inhaltsstoffe

mittlere Gurken - anderthalb kg;

200 g Karotten;

drei Paprika;

Essig und Pflanzenöl - ein halbes Glas;

Knoblauch - Kopf;

Salz - 30 g;

Zucker - 50 g

Herstellungsverfahren

1. Frische Gurken werden gut gewaschen und etwa drei Stunden in Eiswasser eingeweicht. Dann das Wasser abtropfen lassen, die Kanten abschneiden, mitschneiden und in dünne Scheiben schneiden.

2. Wir reinigen den bulgarischen Pfeffer, wir löschen Trennwände und Samen und schneiden in dünne Streifen.

3. Wir putzen Karotten und mahlen sie auf Koreanisch. Knoblauch hautfrei und mit einem Messer fein hacken.

4. Gehacktes Gemüse in einem großen Behälter mischen, Salz und Zucker hinzufügen, Pflanzenöl und Essig einfüllen, Deckel schließen und mindestens zehn Stunden marinieren lassen. 5. Legen Sie den Snack in sterilisierte Gläser und gießen Sie den Saft, der beim Beizen entstanden ist. Wir rollen und lagern an einem trockenen, kühlen Ort.

Rezept 8. Nezhinsky-Salat mit Gurken für den Winter mit Kohl

Inhaltsstoffe

frische Gurken und Kohl - nach Kilogramm;

Tomaten, Zwiebeln, Gemüsepaprika und Karotten - um ein halbes Kilogramm;

Zucker - 25 g;

weißer 10% Essig - 1/3 Cent;

Salz - 60 g;

Pflanzenöl - ein Glas.

Herstellungsverfahren

1. Entfernen Sie die oberen Blätter vom Kohl und zerkleinern Sie sie in dünne Streifen. Meine Gurken, schneiden Sie die Spitzen ab und reiben Sie mit der Schale einen großen Abschnitt der Reibe zusammen. Gewaschene Möhren mahlen das gleiche. Zwiebeln putzen, abspülen und in Würfel schneiden. Entfernen Sie die Schwänze und Samen von Paprika und schneiden Sie sie wie Zwiebeln. Tomaten gießen kochendes Wasser, schälen und mit einem Messer hacken.

2. Falten Sie das gesamte Gemüse in eine große Aluminiumpfanne. Zucker und Salz einschenken, den Salat mit Essig und Pflanzenöl würzen. Alles gut gemischt und in Brand gesetzt. Sobald der Salat zu kochen beginnt, kochen Sie ihn drei Minuten lang und legen Sie ihn in sterile Gläser.

3. Der Boden des breiten Behälters ist mit einer Baumwollserviette bedeckt. Wir legen die Konservierung darauf und gießen Wasser in die Pfanne, so dass es die Ufer des Aufhängers erreicht, und sterilisieren den Salat ab dem Moment des kochenden Wassers für fünf Minuten. Wir rollen Metall, kochende Deckel und kühlen unter einem warmen Tuch ab.

Rezept 9. Salat "Nezhinsky" von Gurken für den Winter

Inhaltsstoffe

Frische Gurken - 700 g;

Zwiebel - 400 g

ein Bündel grüner Dill;

Salz - eineinhalb Teelöffel;

Piment und schwarzer Pfeffer - 4 Erbsen;

Zucker - TL;

Lorbeerblätter;

Tafelessig - 60 ml.

Herstellungsverfahren

1. Waschen Sie frische Gurken, schneiden Sie die Enden zu und schneiden Sie sie in 3 mm dicke Kreise. Zwiebeln schälen, waschen, Wasser ablassen, halbieren und in Ringe schneiden. Dillgrüns sortieren, abspülen, überschüssige Feuchtigkeit abschütteln und in fünf mm lange Zweige hacken.

2. Banks gut mit Soda waschen und im Ofen sterilisieren. Auf den Boden des vorbereiteten Glasbehälters legen Sie Pfeffererbsen und verteilen Sie das Gemüse und das Gemüse mit Sojabohnen, gießen Sie Salz und Zucker ein. Am Ende gießen Sie Essig in die Gläser. Legen Sie ein Lorbeerblatt darauf. 3. Das Gemüse in den Banken gießt kochendes Wasser, das nicht einen halben Zentimeter bis zum Hals reicht. Den Salat 20 Minuten ziehen lassen. Dann legen Sie die Gläser für eine Viertelstunde steril. Rollen Sie auf und kühlen Sie die Konservierung unter dem Teppich.

Salat "Nezhinsky" von Gurken - Tipps und Tricks von Köchen

  • Damit die Gurken im Salat knusprig bleiben, müssen sie vor dem Essen einige Stunden in Eiswasser getaucht werden.
  • Es lohnt sich nicht, diesen Salat längere Zeit zu kochen, damit sich die Gurken nicht in Brei verwandeln. Fünf Minuten reichen aus, um den Salat fertigzustellen.
  • Für einen Salat ist es besser, weiße und rote Zwiebeln zu sich zu nehmen. Dadurch wird er attraktiver. Gleiches gilt für Paprika, verwenden Sie dieses Gemüse in verschiedenen Farben.
  • Es wird gelagert, der Salat kann sich bis zu eineinhalb Jahre im Keller befinden, kann jedoch in einem Monat am Tisch serviert werden.
  • Bevor Sie den Salat zubereiten, müssen Sie die Gläser im Voraus vorbereiten. Glasbehälter werden gut mit Soda gewaschen und über Dampf oder in einem Ofen sterilisiert. Eisendeckel müssen fünf Minuten kochen.
  • Für den ersten und zweiten Gang servieren Sie den Nezhinsky-Gurkensalat in einer Salatschüssel.
Kommentare (0)
Suchen