Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Dieser einfache, leckere und gesunde Salat ist unter dem faszinierenden Namen "Bordeaux" bekannt und kann entweder einfach zum Abendessen oder zu einem festlichen Tisch serviert werden. Köstlicher Winterrübensalat mit Pflaumen, Knoblauch und Walnüssen lädt Sie mit Vitaminen und Energie auf, stärkt Ihre Stärke und Immunität, denn „Bordeaux“ enthält alle notwendigen Zutaten: Gemüse, Nüsse, Trockenfrüchte und Knoblauch!

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Zutaten für Rübensalat mit Knoblauch und Walnüssen „Bordeaux“

  • 100 g entsteinte Pflaumen, kann geraucht werden, aber besser getrocknet, schmeckt er besser;
  • 1-2 gekochte rote Beete;
  • 2-3 gesalzene oder eingelegte Gurken;
  • 1-2 Knoblauchzehen;
  • 5-6 Walnüsse (optional);
  • Prise Salz nach Geschmack;
  • 4-5 Esslöffel Sauerrahm oder Mayonnaise.
Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Verfahren zur Herstellung von Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Walnüssen "Bordeaux"

Eingelegte Gurken und Rüben rieben sich an einer großen Reibe.

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Trockenpflaumen, wenn hart, dampfen lassen und 5 Minuten lang kochendes Wasser gießen. Wenn weich, sofort in Scheiben schneiden.

Wir reinigen die Walnüsse von der Schale und hacken sie mit einem Messer (wenn Sie große Stücke wünschen) oder indem Sie mit einem Nudelholz auf der Planke rollen (wenn Sie Nüsse mögen, aber nicht möchten, dass sie im fertigen Salat an den Zähnen knirschen).

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Den Knoblauch schälen und auf einer feinen Reibe einreiben oder in einer Knoblauchpresse hacken.

Pflaumen, Nüsse, Knoblauch, Salz zum Salat hinzufügen. Etwas salzen, probieren Sie es aus, denn wir geben bereits gesalzene Gurken in den Salat. Jeder weiß, dass "Nedosol auf dem Tisch ist", aber Sie wissen, wo das Salz ist.

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Sauerrahm einfüllen und mischen. Mayonnaise ist auch geeignet, aber mit Sauerrahm, meiner Meinung nach, viel nützlicher. Und genauso lecker.

Salat „Bordeaux“ - eine universelle Ergänzung zu jeder Beilage: Kartoffelpüree oder Bratkartoffeln, Müsli, Nudeln.

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Bordeaux-Walnüssen

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Walnüssen "Bordeaux" ist fertig. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen