Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken - ein Rezept, das den Weg auf den Feiertagstisch finden wird, und freundliche Zusammenkünfte, wenn es etwas gibt, was eine Gurke zerdrückt. Gurke knusprig und würzig, das Rezept ist für Ein-Liter-Gläser bestimmt. Ich gebe nicht die Menge an Gemüse und Wasser an, da alles von der Größe abhängt - wie viel es in das Gefäß passt. Marinade süß und sauer, ohne Essig, mit Zitronensäure. Füllen Sie den Rat, um immer versuchen zu probieren, da wir alle unterschiedlich angeordnet sind, möchten Sie vielleicht Salz oder Zucker hinzufügen.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken
  • Garzeit: 30 Minuten
  • Menge: 1 Dose mit einem Fassungsvermögen von 1 l

Zutaten für eingelegte Gurken mit Senf und Knoblauch

  • kleine Gurken;
  • 1 Kopf Knoblauch;
  • Knoblauchpfeile;
  • Dill-Regenschirme

Für Marinadenfüllung:

  • 17 g tafelsalz;
  • 25 g Kristallzucker;
  • 2/3 tsp. Zitronensäure;
  • 2 TL. Senfbohnen;
  • Fenchel, Kümmel, Chili-Pfeffer, Lorbeerblatt, 2-3 Nelken;
  • gefiltertes wasser

Kochmethode für eingelegte Gurken mit Senf und Knoblauch

Kleine, kräftige Gurken, kürzlich geerntet, in einen Topf mit Quellwasser oder gefiltertem Wasser geben und 3-4 Stunden ziehen lassen, damit das Gemüse Wasser aufnehmen kann. Das Einweichverfahren ist besonders in Dürreperioden relevant, wenn Gemüse nicht sehr saftig ist und sich innen Hohlräume bilden können.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Ein Glas meines warmen Wassers mit Backpulver. Spülen Sie das Glas und den Deckel mit kochendem Wasser ab. Das Geschirr muss nicht sterilisiert werden, da Gemüse und Gewürze nicht steril sind.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Der Knoblauchkopf ist an den Zähnen demontiert, rein von der Hülle. Dill-Schirme schneiden den Stängel ab, schneiden die Stiele in kleine Stücke. An den Pfeilen des Knoblauchs die Nase abschneiden. Pfeile und Knoblauchzehen, mit kochendem Wasser abtupfen.

Legen Sie Dill und Knoblauch auf den Boden eines sauberen Literglases.

Wir schneiden Gurken von zwei Seiten, legen sie fest in ein Glas und fügen gehackte Knoblauchpfeile hinzu.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Gießen Sie kochendes Wasser in das Gefäß, gießen Sie es sofort in einen Topf. Noch einmal kochendes Wasser in das Gefäß geben, mit einem Deckel verschließen, mit einem Handtuch abdecken, die Marinade vorbereiten lassen.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

​​Gießen Sie Zitronensäure, Kristallzucker und Kochsalz ohne Zusatzstoffe in einen Topf. Fügen Sie Senfkörner, eine Prise Fenchelsamen und Kümmel, ein paar Lorbeerblätter und ein paar kleine Chilischoten hinzu. Wir bringen Gurken mit Senf und Knoblauch zum Kochen, kochen für 3-4 Minuten.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Wasser mit Gurken aus dem Glas ablassen, sofort kochende Marinade mit Gewürzen einfüllen.

Das Schließen des Gefäßes ist nicht sehr eng.

Legen Sie ein gefaltetes Handtuch unten in einen tiefen Topf, legen Sie das Glas auf das Handtuch und gießen Sie das auf 60 Grad erwärmte Wasser so, dass es fast bis zum Deckel reicht.

Pasteurisierte Gurken mit Senf und Knoblauch bei einer Temperatur von 85 Grad für 15 Minuten. Wasser darf nicht kochen! Wenn Sie kein Thermometer haben, kann die Temperatur grob wie folgt bestimmt werden - es gibt noch keine Blasen aus dem Siedepunkt, aber der Dampf steigt bereits über die Wasseroberfläche.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Wir nehmen das Glas mit der Pinzette, schrauben den Deckel fest und drehen den Hals nach unten.

Mit einem Handtuch abdecken, abkühlen lassen.

Mit Senf und Knoblauch marinierte Gurken

Wir entfernen eingelegte Gurken mit Senf und Knoblauch zur Lagerung in einem dunklen und trockenen Raum. Solche Rohlinge können zwischen 0 und +18 Grad Celsius gelagert werden.

Kommentare (0)
Suchen