Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Kein Wunder, dass die Bohnen seit mehr als 7 Tausend Jahren angebaut werden! Diese unprätentiöse Bohnenkultur wächst und webt gerne, dekoriert unsere Parzellen und trägt großzügig Früchte. Sie bringt eine Ernte, aus der Sie den ganzen Winter über leckere und nahrhafte Gerichte zubereiten können. Hülsenfrüchte helfen vor allem beim Fasten: Bohnen enthalten Proteine, die in ihrem Nährwert Fisch und sogar Fleisch übersteigen! Und sie sind sehr leicht zu verdauen: 70-80%. Und auch Bohnen - eine Speisekammer mit fast allen Vitaminen, die unser Körper benötigt (A-, B-, C-, E-, PP- und K-Gruppen); und auch viele wichtige Mineralien: Kalzium, Kalium, Eisen, Schwefel, Kupfer. Es wird also von Ernährungswissenschaftlern zu Recht zu den zehn nützlichsten Produkten gezählt!

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Ich schlage vor, Sie kochen ein köstliches Gericht aus diesem wunderbaren Geschenk von Gemüsegärten - gedünstete Bohnen in Tomatensauce. Ich fügte der Komposition rohe geräucherte Würste hinzu - nach Farbe und Geschmack; Sie können jedoch ohne sie auskommen: In jedem Fall wird es sehr befriedigend und appetitlich sein.

  • Zeit: Vorbereitung von 12 Stunden; 45 Minuten kochen
  • Portionen: 6

Zutaten für das Kochen von Bohneneintopf mit geräucherten Würstchen in Tomatensauce:

  • 2 Tassen trockene Bohnen;
  • 1-2 Zwiebeln;
  • 1-2 Karotten;
  • 2 EL. l Sonnenblumenöl;
  • 2-3 EL. l Tomatenpaste;
  • 1 EL. l Mehl;
  • 0,5 l Wasser für Bratensoße + 1 l - zum Einweichen und Kochen von Bohnen;
  • 1 TL. Salze (ohne Oberseite);
  • 1/4 tsp. schwarzer Pfeffer;
  • geräucherte Würstchen - 1 pro Portion;
  • 2-3 Knoblauchzehen;
  • Ein Bund Petersilie.
Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Bohneneintopf mit geräucherten Würstchen in Tomatensauce kochen

Für die langfristige Lagerung sind die Bohnen gut getrocknet und es gibt fast keine Feuchtigkeit. Es dauert viel Zeit, die Hülsenfrüchte wieder zu trocknen. Damit die Bohnen schnell kochen können, stellte sich heraus, dass die Bohnen weich und lecker sind. Sie sollten mindestens 3-4 Stunden eingeweicht werden und besser - bei 8-12, idealerweise nachts.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Wir stellen die gekochten Bohnen zum Kochen und füllen sie gegebenenfalls mit etwas Wasser auf. Etwa eine halbe Stunde bei niedrigem Siedepunkt kochen, fast fertig stellen - bis die Bohnen weich werden. Vergiss nicht zu salzen!

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

In der Zwischenzeit eine Tomaten-Gemüse-Sauce herstellen. Wir reinigen und spülen Zwiebeln, Karotten. Zwiebel fein schneiden und leicht braten, in Pflanzenöl einrühren: 2-3 Minuten, bis Lichtdurchlässigkeit herrscht. Nehmen Sie eine tiefe Pfanne, damit sie später in Bohnen und Soße passt.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Wenn die Zwiebel weich ist, füge Karotten hinzu. Bei schwacher Hitze weiterbraten und gelegentlich umrühren - weitere 3-4 Minuten.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Dann rühre die Tomatenpaste in 2, 5 Tassen Wasser ein und gieße sie mit dem gebratenen Gemüse in die Pfanne. Umrühren, zum Kochen bringen.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Gießen Sie Mehl in eine Tasse, fügen Sie etwas Wasser hinzu und rühren Sie es so, dass keine Klumpen mehr vorhanden sind. In die Soße gießen, mischen. Mehl wird benötigt, um die Sauce zu verdicken.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Es ist Zeit, gekochte Bohnen in die Bratensauce zu gießen - sie ist fast fertig, lassen Sie sie weitere 5-7 Minuten mit der Bratensoße unter dem Deckel stehen.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Dann die Gewürze hinzufügen: Pfeffererbsen und Lorbeerblatt. Salz abschmecken.

Als nächstes Würstchen und gehackte Petersilie hinzufügen. Wenn Sie Dill getrocknet haben, basilisch gewürzt mit Kräutern würzen, wird das Gericht duftender! Würste können als Ganzes verwendet und in Stücke geschnitten werden, so dass sie bequemer zu essen sind. Neben geräuchertem, wie "Hunting", können Sie Bohnen mit hausgemachtem Hühner- oder Fleischwurst kupaty schmoren. Nur sie müssen vorgekocht oder gebacken werden, da sie solche Würste roh verkaufen.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

Wenn die Sauce mit allen Zutaten noch 2-3 Minuten dauert, ist das Gericht fertig.

Geräucherter Wursteintopf in Tomatensauce

​​Das Servieren von gedünsteten Bohnen mit Würstchen in Tomatensauce kann eine separate Speise sein, ebenso wie eine Beilage zu Kartoffel oder Müsli. Es ist köstlich, heiß und kalt!

Kommentare (0)
Suchen