Hühnersuppe mit Ei - ein Gericht für Stimmung und Gesundheit! Verschiedene Rezepte für Hühnersuppen mit Eiern und Gemüse, Pilzen, Getreide

Hühnersuppe mit Ei - ein Gericht für Stimmung und Gesundheit! Verschiedene Rezepte für Hühnersuppen mit Eiern und Gemüse, Pilzen, Getreide

Suppen mit Eiern - es ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich.

Die ersten Gerichte sind nahrhaft und mit Protein angereichert. Besonders erfolgreich sind Hühnersuppen mit Eiern.

Sie können unter Zugabe verschiedener Zutaten hergestellt werden. Hier sind die besten Rezepte, die helfen werden, die tägliche Ernährung zu diversifizieren.

Hühnereisuppe - Allgemeine Kochprinzipien

Bouillon. Für Hühnersuppe mit Eiern können Sie absolut jeden Teil des Vogels verwenden, den ganzen Kadaver legen, die Hälfte, Sie können einfach ein Set für die Suppe nehmen. Der Vogel wird mit kaltem Wasser gefüllt und bis zur Fertigstellung gekocht. Sie können auch geräucherte Produkte verwenden: Hühnerbeine, Brüste, Flügel. In diesem Fall erhält das Gericht ein angenehmes Raucharoma.

Eier. Sie können die erste Schüssel in gekochtem oder rohem Zustand legen. Manchmal werden sie in Würfel oder Scheiben geschnitten oder nur halbiert und beim Servieren direkt in die Platte gegeben. Es gibt Rezepte für erste Gänge mit pochierten Eiern, die auch separat gekocht werden. Sie sollten nicht versuchen, sie in der Suppe zu kochen, Sie können das Gericht verderben.

Gemüse und Pilze. Nach Rezept gestapelt. Kartoffeln werden roh in Würfel oder Streifen geschnitten. Zwiebeln und Karotten können in einer Pfanne vorgebraten werden oder auch roh liegen. Pilze können gebraten, gekocht werden. Wenn Dosenfutter verwendet werden, wird die Marinade gegossen und das Produkt wird sofort in die Pfanne geschickt. Eine Vorbehandlung ist nicht erforderlich.

Gewürze und Gewürze werden nach eigenem Ermessen hinzugefügt. Wenn etwas im Rezept nicht Ihrem Geschmack entspricht, kann diese Zutat immer gelöscht oder durch eine andere ersetzt werden.

Rezept 1: Sahne Hühnchen pochierte Eiersuppe

Französische pochierte Eier können nicht nur zum Frühstück verwendet werden. Sie können eine großartige Ergänzung zum ersten Gericht sein. Zusätzlich zu den Produkten benötigen Sie zum Mischen von Hühnersuppe mit Eiern einen Mixer.

Inhaltsstoffe

• 300 g Hühnchen;

• 1,5 Liter Wasser;

• 500 g Kartoffeln;

• Zwiebel;

• Öl;

• 150 ml Sahne, besser als Fett; • 4 Eier;

• Grüns;

• Essig.

Kochen

1. Bereiten Sie die Hühnerbrühe zu, entfernen Sie das Fleisch, schneiden Sie es in kleine Stücke und geben Sie es in eine Schüssel.

2. Fügen Sie Salz hinzu, gehackte kleine Kartoffeln, kochen Sie bis weich.

3. Zwiebel in kleine Stücke schneiden, in Öl braten. Wir schicken die Suppe, sobald die Kartoffeln gekocht sind. Ausschalten und etwas abkühlen.

4. Mühle die Suppe mit einem Mixer in Püree, gieße die Sahne ein und erwärme sie.

5. Gießen Sie in einen separaten Topf einen Liter Wasser, geben Sie einen Essighaufen 9% hinzu und stellen Sie ihn auf den Herd.

6. Brechen Sie die Eier in verschiedene Schüsseln.

7. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, drehen wir den Trichter mit einem Löffel und gießen das Ei in die Mitte. Wir warten 2 Minuten und entfernen uns dann. Wir machen das mit jedem Ei.

8. In eine Schüssel Cremesuppe gießen, Hühnerfleisch und Ei hinzufügen. Mit Gemüse würzen und mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Rezept 2: Hühnerreissuppe mit Ei und Knödel

Einfaches, einfaches und leckeres Rezept für Hühnersuppe mit Ei. Es gibt zwei Möglichkeiten: Eier auf einmal in den Topf zu legen oder auf einem Teller zu servieren. Die zweite Methode ist bequemer, da die Stücke ihre Form nicht verlieren, das Eigelb nicht zerbricht und das Gericht besser aussieht.

Inhaltsstoffe

• halbes Huhn;

• 5 Eier;

• 2 Kartoffeln;

• 2-2,5 Liter Wasser;

• Möhren;

• eine halbe Tasse Reis;

• Zwiebel;

• Öl;

• Gewürze.

Kochen

1. Kochen Sie das Huhn, bis es gekocht ist. Wir hören es aus der Brühe und teilen es in Portionen auf.

2. Kartoffeln putzen, schneiden und in die Brühe geben, Salz nicht vergessen.

3. Wir waschen den Reis mehrmals und schicken ihn mit den bereits gekochten Kartoffeln in den Topf.

4. Schneiden Sie die Zwiebel in Würfel, hacken Sie die Karotten und braten Sie das Gemüse in einer Pfanne.

5. Kochen Sie hart gekochte Eier, kühlen Sie ab. Dann von der Schale reinigen, in kleine Würfel schneiden.

6. Sobald der Reis gekocht und die Kartoffeln weich sind, den Karottenbraten mit Zwiebeln legen. Gewürze hinzufügen.

7. Ein Stück gekochtes Hühnchen mit gehacktem Ei in einen Teller geben und mit Reissuppe füllen. Sie können mit Kräutern bestreuen.

Rezept 3: Hühnersuppe mit Ei und Nudeln

Der Vorteil dieser Hühnereisuppe ist, dass sie nicht separat gekocht werden müssen. Wir verwenden die üblichen Fadennudeln, aber nach Belieben können Sie jede Pasta nehmen und die Garzeit hinzufügen. Inhaltsstoffe

• 300-500 Gramm Hühnchen;

• 3 Esslöffel Fadennudeln;

• 6 Kartoffeln;

• Möhre und Zwiebel;

• Fett zum Braten;

• 2 Eier;

• Gewürze.

Kochen

1. Hühnerfleisch in Stücke schneiden, drei Liter Wasser einfüllen und 40 Minuten kochen lassen. Vergessen Sie nicht, den Schaum beim Kochen zu entfernen, am Ende salzen.

2. Fügen Sie die gehackten Kartoffeln hinzu. Sie können Würfel machen, aber das Stroh sieht mit Nudeln schöner aus.

3. Möhren und Zwiebeln in einer Pfanne mit Fett oder Öl anbraten.

4. Sobald die Kartoffeln gekocht sind, fangen Sie an zu rühren und gießen Sie die Nudeln.

5. Brechen Sie beide Eier getrennt in eine Schüssel, schlagen Sie sie mit einer Gabel, bis sie glatt und sanft in den Topf gießt, und hören Sie nicht auf, den Sekundenzeiger zu stören. Schalten Sie den Herd aus.

6. Bestehen Sie 10 Minuten mit frischen Kräutern.

Rezept 4: Hühnersuppe mit Ei und verarbeiteten Käsekuchen

Geschmolzener Käse und Ei - eine wunderbare Kombination, die in einer Hühnersuppe kombiniert werden kann. Das Gericht ist gesättigt und hat einen angenehmen cremigen Geschmack. Wir verwenden den üblichen Käsequark in Folie.

Inhaltsstoffe

• ein halbes Kilo Hühnchen;

• 4 Eier;

• 2 Käse;

• 100 gr. Sahne;

• 4 Kartoffeln;

• eine Zwiebel;

• Gewürze, Dill.

Kochen

1. Kochen Sie die Brühe mit zwei Liter Wasser, bis das Fleisch weich ist. Wir salzen Wenn Sie eine halbe Karkasse verwenden, müssen Sie sie in Einzelteile zerlegen.

2. Wir putzen die Kartoffeln, schneiden sie in kleine Würfel und schicken Suppe hinein.

3. Zwiebel auch von der Schale befreit, fein schneiden. Wenn Sie möchten, können Sie nach den Kartoffeln einfach in die Pfanne laufen oder in einer Pfanne in Öl braten. Wir machen es so bequem.

4. Schneiden Sie den Käse in Würfel und senden Sie ihn mit den gekochten Kartoffeln in den Topf. Wenn sie aus Zwiebeln gebraten werden, fügen Sie sie in die Pfanne.

5. Eier mit Sahne mit einer Gabel schlagen, in Suppe gießen, ununterbrochen rühren.

6. Den gehackten Dill dazugeben, zum Kochen bringen und ausschalten.

Rezept 5: Geräucherte Hühnersuppe

Eine Besonderheit beim Kochen dieser Hühnersuppe mit Ei sind geräucherte Flügel, die dem Gericht einen unvergleichlichen Duft und Geschmack verleihen. Suppe zu kochen ist sehr schnell, buchstäblich eine halbe Stunde. Für die Dichte etwas dünne Fadennudeln - Spinnweben hinzufügen. Aber wenn Sie möchten, können Sie darauf verzichten. Inhaltsstoffe

• 6 Flügel;

• 3 Kartoffeln;

• 50 g Fadennudeln;

• Eier, Anzahl nach Portionen;

• Öl;

• Zwiebel;

• Gewürze.

Kochen

1. Füllen Sie 2 Liter Wasser in den Topf, stellen Sie die Flügel auf den Herd. Sie können sofort kochendes Wasser verwenden, es wird schneller.

2. Wir putzen die Kartoffeln, schneiden sie in kleine Würfel und laufen in die Suppe. Wir salzen

3. Eier separat kochen.

4. Zwiebeln putzen, schneiden und braten, bis sie goldbraun sind.

5. Sobald die Kartoffeln gekocht sind, den Braten legen, die Nudeln dazugeben und zum Kochen bringen.

6. Die gekochten Eier putzen, halbieren, zwei weitere Teile schneiden und in einen Teller geben. Füllen Sie sich mit heißer Suppe, vergessen Sie nicht, einen Flügel zu setzen und Sie können essen!

Rezept 6: Hühnersuppe mit Ei und Sauerampfer

Dieses erste Gericht wird manchmal als grüne Suppe oder Borschtsch bezeichnet. Super Sommer Option für ein leichtes Mittagessen. Jetzt können Sie das ganze Jahr über Grünzeug kaufen und die Hühnereisuppe mit Sauerampfer kann sich in der Wintersaison mit Sommergeschmack erfreuen.

Inhaltsstoffe

• 4 Kartoffeln;

• 300 g Sauerampfer;

• ein halbes Kilo Hühnchen;

• Zwiebel;

• Möhre;

• Grüns;

• Eier nach der Anzahl der Esser.

Kochen

1. Waschen Sie das Fleisch und bereiten Sie die Brühe mit 2,5 Liter Wasser vor. Dann holen wir das Huhn, kühlen es ab und schneiden das Fleisch in Würfel. Sie können es wieder in die Pfanne laufen lassen oder auf den Teller legen. Salzbrühe

2. Wir putzen alles Gemüse, schneiden die Kartoffeln in Streifen und schicken sie in die Suppe.

3. Wir schneiden willkürlich Karotten und Zwiebeln aus, braten sie in Öl und lassen in den Flügeln warten.

4. Kochen Sie die Eier in einem separaten Topf.

5. Sauerampferblätter werden sortiert, gewaschen und geschnitten. Mahlen Sie auch Grüns. Sobald die Kartoffeln weich sind, alles in die Pfanne geben.

6. Setzen Sie den Zwiebel- und Karottenbraten. Kochen lassen und ausschalten.

7. Wir schneiden ein Ei in jeden Teller, füllen es mit grüner Suppe und geben einen Löffel Sauerrahm hinzu.

Auch diese Suppe kann etwas anders gekocht werden. Rohe Eier werden in eine Schüssel gebrochen, mit einer Gabel gerührt und in kochende Suppe rieseln gelassen. Wir müssen dies auf der Stufe des Hinzufügens und Abkochens von Sauerampfer tun, umrühren, Braten und gehackte Gemüse hinzufügen.

Rezept 7: Hühnersuppe mit Ei, Mais und grünen Erbsen

Sehr helle und fröhliche Hühnersuppe mit Eiern und Gemüsekonserven. Wenn Sie möchten, können Sie gefrorenen Mais und die gleichen grünen Erbsen verwenden. Suppe ohne Kartoffeln, ideal für Diätfutter. Wir nehmen die Standarddosen Mais und Erbsen 400 Gramm.

Inhaltsstoffe

• Corn Bank;

• halbes Huhn;

• Topf Erbsen;

• 4 Eier;

• 200 g Möhren;

• Schnittlauch;

• Petersilie;

• Gewürze.

Kochen

1. Waschen Sie das Fleisch und kochen Sie die Brühe mit 2,5 Liter Flüssigkeit. Sobald das Fleisch gegart ist, nehmen Sie es heraus, trennen Sie es von den Knochen und werfen Sie es zurück in die Brühe. Suppensalz.

2. Karotten putzen, in Würfel schneiden und in die Suppe geben. 10 Minuten kochen lassen.

3. Separat kochen wir Eier.

4. Öffnen Sie die Glas- und Erbsengläser, gießen Sie die Marinade ein und schicken Sie alles mit Pfännchen in die Pfanne. Kochen Sie weitere 5 Minuten.

5. Die Petersilie mahlen und in die Suppe laufen. Zum Abschmecken fügen wir noch mehr Salz hinzu, fügen schwarzen Pfeffer hinzu, kochen ein paar Sekunden und schalten sofort aus.

6. Schneiden Sie die gekochten und geschälten Eier, schneiden Sie die Frühlingszwiebeln und legen Sie sie auf Teller. Suppe einfüllen und servieren.

Rezept 8: Hühnersuppe mit Ei und eingelegten Pilzen

Zum Kochen dieser Hühnersuppe mit Eiern können Sie alle eingelegten Pilze verwenden. Besonders schön ist sie jedoch bei Pilzen, da sie nicht gehackt werden müssen und vollständig verlegt sind.

Inhaltsstoffe

• 400 g Hähnchenfilet;

• Zwiebel;

• Öl;

• 3 Eier;

• 200 g Pilze;

• 3 Kartoffeln;

• Petersilie, Salz.

Kochen

1. Filet in Streifen schneiden, in einer Pfanne braten.

2. Schneiden Sie den geschälten Zwiebelwürfel und versenden Sie ihn an das Huhn. Gemeinsam braten und zur Pfanne wechseln.

3. Füllen Sie zwei Liter kochendes Wasser und kochen Sie 5 Minuten lang.

4. Die Kartoffeln würfeln, in einen Topf geben und weich kochen.

5. Waschen Sie die Champignons und dekantieren Sie alles Wasser. Große Proben geschnitten.

6. Die Pilze in den Topf geben und 5 Minuten kochen lassen.

7. Eier separat kochen, reinigen, Eigelb von Proteinen trennen. Das Eigelb mit einer Gabel einschlagen, etwas Brühe aus der Pfanne hinzufügen und gut umrühren. In die Suppe gießen. 8. Eichhörnchen einfach in Würfel schneiden und in die Pfanne laufen lassen. Suppe mit Salz probieren, mit gehackter Petersilie füllen, kochen lassen und abstellen.

Hühnereisuppe - Tipps und Tricks

• Jede neue Suppenzutat wird erst in die Pfanne gegeben, nachdem die vorherige gekocht wurde. Fügen Sie auch nicht alles zusammen, da sonst ein Produkt verdaut und das andere roh bleibt. Die Ausnahme ist das Kochen der ersten Gerichte in einem langsamen Kocher.

• Lassen Sie die Suppe nicht intensiv kochen, um die Speisen in Form zu halten und die Brühe klar zu halten. Kochen muss kochen. Nach dem Verlegen geben wir die neue Zutat zum Kochen und reduzieren sofort.

• Um zu überprüfen, ob das Ei frisch ist oder nicht, legen Sie es in einen Behälter mit Wasser. Ein frisches Ei sinkt sicher nach unten. Nicht sehr frisch, aber immer noch verwendbar, wird in der Mitte schweben, und das faule Produkt wird sofort auftauchen.

• Um festzustellen, ob sich ein gekochtes oder rohes Ei vor Ihnen befindet, wickeln Sie es wie ein Adler auf dem Tisch ab. Gekocht dreht sich schnell und für lange Zeit, und wenn es roh ist, hört es schnell auf.

• Der besondere Geschmack und das Aroma von Hühnersuppe mit Eiern wird durch das Rösten von Gemüse, das in Butter oder Ghee hergestellt wird, gegeben. Auf der Oberfläche des ersten Tellers erscheint goldenes Fett.

• Wenn Knoblauch in einem Rezept verwendet wird, ist es besser, ihn ganz am Ende zu legen, da er in der verdauten Form dem Gericht einen nicht sehr angenehmen Geschmack verleiht. Sie können es auch in einer Pfanne mit Zwiebeln und Karotten braten.

• Die Suppe ist schön und harmonisch, wenn Sie alle Zutaten in Scheiben der gleichen Form schneiden.

Kommentare (0)
Suchen