Gesalzene Makrele - die besten Rezepte. Wie man Makrele zu Hause in Essig legt.

Gesalzene Makrele - die besten Rezepte. Wie man Makrele zu Hause in Essig legt.

Gesalzene Makrelen - allgemeine Grundsätze des Kochens

Zu Hause gesalzene Makrelen sind nicht schlechter als ein Imbiss. Darüber hinaus ist es nicht so schwierig, dies zu tun - einfach den Fisch schneiden und die Gurke kochen. Salzlake wird normalerweise wie folgt hergestellt: Salz, Pfeffer aus der schwarzen Erbse, Lorbeerblatt, Koriander und andere Gewürze werden dem Wasser zugesetzt. Marinade zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Nachdem die Sole etwas ausgehärtet ist, können Sie den Fisch einschenken. Die Belichtungszeit variiert zwischen einem und drei Tagen. Diejenigen, die nicht so lange warten wollen, können in wenigen Stunden gesalzene Makrelen kochen.

Gesalzene Makrelen - Zubereitung von Speisen und Speisen

Für die Zubereitung von gesalzener Makrele zu Hause benötigen Sie:

  • Schneidebrett;
  • scharfes Messer;
  • Marinade-Topf;
  • tiefe Schüssel;
  • Bank oder Container;
  • Cellophan-Paket.

Der arbeitsintensivste Moment bei der Aussalzung von Makrelen ist das Schneiden von Fischen. Kopf, Schwanz und Flossen werden abgeschnitten, entlang des Bauches wird ein Schnitt gemacht und die Innenseiten werden entfernt. Die Karkasse sollte unter fließendem Wasser gewaschen und mit einem Papiertuch getrocknet werden. Einige ziehen es vor, ganze Fische zu marinieren, aber wenn die Makrelen schnell gesalzen werden müssen, ist es besser, die Kadaver in Portionen zu schneiden.

Machen Sie aus einer kleinen Menge Wasser, Salz und Gewürzen eine Marinade. Marinieren Sie Zwiebeln zum Füttern, obwohl Sie darauf verzichten können.

Rezepte für gesalzene Makrelen:

Rezept 1: Gesalzene Makrele

Verwöhnen Sie Familienmitglieder mit einem köstlichen, hausgemachten, salzigen Fisch. Warum Geld für den Kauf von Makrelen ausgeben, wenn es zu Hause viel billiger und einfacher ist, Fisch zu pickeln?

Erforderliche Bestandteile:

  1. Makrele;
  2. Drei Esslöffel Salz;
  3. Eine Mischung aus Paprika;
  4. Zwei Zwiebeln;
  5. Zwei Teelöffel Essig (9%);
  6. ein Teelöffel Zucker;
  7. Zwei Löffel Sonnenblumenöl;
  8. Zitrone.

Herstellungsverfahren:

Nehmen Sie den Fisch und schneiden Sie entlang des Bauches, entfernen Sie die Innenseiten. Der Kopf ist auch abgeschnitten. Waschen Sie den Fisch innen und außen und trocknen Sie ihn dann mit einem Handtuch ab. Der Grat kann auch entfernt werden. Die Karkasse der Länge nach in zwei Hälften schneiden. Mischen Sie drei Esslöffel Salz mit einer Mischung aus Paprika und reiben Sie den Fisch mit dieser Mischung (sowohl außen als auch innen). Wir falten beide Hälften und wickeln sie fest in eine Plastiktüte. Lassen Sie den Fisch für einen Tag im Kühlschrank gesalzen. Gesalzener Fisch waschen.

Zwiebeln marinieren: Die Zwiebeln von den Schalen reinigen und in dünne Halbringe schneiden. Zwiebeln in eine Schüssel geben, Essig und etwas Zucker hinzufügen. Fügen Sie etwas gekochtes Wasser hinzu, mischen Sie und zerquetschen Sie leicht die Hände, um Zwiebeln mehr Saft zu geben. 10-15 Minuten ziehen lassen.

Fisch servieren: Gesalzene Makrelenscheiben auf einem breiten Teller verteilen, mit Pflanzenöl und etwas Essig bestreuen, die eingelegten Zwiebeln und Zitronenscheiben auslegen. Wir dekorieren die Komposition mit einem Zweig Petersilie und servieren sie auf den Tisch.

Rezept 2: Gesalzene Makrele in Salzlake mit Zimt

Ein sehr einfaches Rezept für gesalzene Makrelen, mit dem selbst ein unerfahrener Koch umgehen kann. Der Fisch erweist sich als unglaublich lecker und duftend. Um Fisch für ein solches Rezept zu salzen, müssen Sie eine heiße Gurke vorbereiten.

Erforderliche Bestandteile:

  • Makrele;
  • Liter Wasser;
  • 8 Salz - 1/4 kg;

  • Pfefferpaprika - Stücke 15;
  • Mehrere Lorbeerblätter;
  • Zimt

Herstellungsverfahren:

Bei Fischen schneiden wir den Kopf ab, reißen den Bauch auf und entfernen die Innenseiten. Waschen Sie die Karkasse sorgfältig von außen und innen. Den Fisch trocknen lassen. Bereiten Sie die Sole vor: gießen Sie einen Liter Wasser in die Pfanne, fügen Sie 250 g Salz, einige Lorbeerblätter und Pfeffer hinzu. Wir werfen ein paar Zimtschnecken. Alles mischen und zum Kochen bringen. Die Sole auf 40 Grad abkühlen und mit Makrele füllen. Gesalzen drei Tage im Kühlschrank. Schneiden Sie die fertig gesalzene Makrele in Portionen, serviert mit Zwiebeln und Gemüse.

Rezept 3: Gesalzene Makrelen mit Basilikum und Koriander

Rezept für gesalzene Makrelen schnelles Salzen. Fisch an nur einem Tag gesalzen, und es stellt sich viel schmackhafteres Geschäft heraus. Koriander, Basilikum und Nelken sind ideal für Makrelen, die Marinade ist sehr aromatisch und pikant.

Erforderliche Bestandteile:

  • Makrele;
  • 8 Lorbeer;

  • Mehrere Nelkenblüten;
  • Basilikum und Koriander - ein Teelöffel;
  • Ein Löffel Zucker;
  • Zwei Löffel Salz;
  • Wasser.

Herstellungsverfahren:

Bereiten Sie die Marinade zu: Gießen Sie ein Glas Wasser in einen kleinen Topf, fügen Sie Lavrushka, einen Löffel Zucker, zwei Löffel Salz, einen Teelöffel Koriander und Basilikum sowie 3-4 Nelken hinzu. Marinade zum Kochen bringen und von der Hitze nehmen. Wie sollen wir mit einem Löffel umrühren, damit sich Salz und Zucker auflösen. Abkühlen lassen, bis es warm ist.

Wir teilen den Fisch: Schneiden Sie den Kopf mit Flossen ab, schneiden Sie den dunklen Film ab, entfernen Sie die Innenseiten. Wir waschen die Karkasse gründlich, trocknen sie und schneiden sie in kleine Portionen. Wir nehmen ein Glas mit einem Drehdeckel und legen alle Teile dorthin. Makrele mit Marinade füllen. Wir stehen einen Tag im Kühlschrank. Gebratene Makrelen mit Zwiebeln und Salzkartoffeln servieren.

Rezept 4: Gesalzene Makrele trocken gesalzen

Makrele kann leicht zu Hause gesalzen werden, ohne heiße Sole zu kochen. Dafür brauchen wir Salz, Zucker, Koriander, Pfeffer und Senf. Was Sie als nächstes tun sollten - lesen Sie dieses Rezept.

Erforderliche Bestandteile:

  • Makrele;
  • Löffel Salz;
  • halbe Löffel Zucker;
  • Lorbeerblatt;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Bodensenf;
  • Gemahlener Koriander.

Herstellungsverfahren:

Bereiten Sie zuerst die Makrele vor: Schneiden Sie den Schwanz und den Kopf des Fisches ab, schneiden Sie den Bauch entlang ein und entfernen Sie die Innenseiten. Schneiden Sie auch die Flossen und den Film ab. Wir waschen den Kadaver in fließendem Wasser und trocknen ihn mit einem Papiertuch ab. Gießen Sie einen Esslöffel Salz, einen halben Esslöffel Zucker, eine Prise schwarzer Pfeffer und Koriander und einen halben Teelöffel Senf in eine Schüssel. Lorbeerblätter zerbröckeln und fügen auch zu den Gewürzen hinzu. Auf den Boden des Plastikbeutels legen Sie den Fisch, bestreut mit einer Mischung aus Gewürzen und Salz. Die Gewürze an allen Seiten und im Inneren der Makrelen reiben. Fest zusammengebunden, schütteln, so dass alle Gewürze gleichmäßig verteilt sind und in ein anderes Paket legen. Beim Salzen von Fisch ergibt sich viel Saft, so dass eine Packung auslaufen kann. Wir entfernen die Makrele zwei Tage lang im Kühlschrank, danach müssen die Fische entfernt, unter fließendem Wasser gespült und mit einem Papiertuch getrocknet werden. Salzmakrele in Portionen schneiden und mit Zwiebeln, Zitrone und Gemüse servieren. Sie können Fische in einem normalen Plastikbehälter aufbewahren.

Rezept 5: Gesalzene Makrelen in zwei Stunden

Nicht jeder mag zu salzigen Fisch. In diesem Rezept können Sie in nur zwei Stunden eine sanfte gesalzene Makrele kochen. Fisch mit Kartoffeln servieren oder als Snack für die Gäste anbieten. Das Rezept von gesalzener Makrele in Eile lohnt zweifelsohne diejenigen, die nicht einige Tage warten möchten, während der Fisch in der Marinade gealtert wird.

Erforderliche Bestandteile:

  • Makrele;
  • Zwiebeln;
  • Salz - eineinhalb Esslöffel;
  • 8 Wasser;

    8 Pfeffer;

  • Lorbeerblatt.

Herstellungsverfahren:

Zuerst machen wir die Sole: Die Zwiebel wird in 4 Teile geschnitten. 350 ml Wasser in einen kleinen Topf gießen und anzünden. Nach dem Kochen gießen Sie einen halben Löffel Salz, werfen Sie sieben Erbsen Pfeffer und zwei Lorbeerblätter. Wir verteilen auch Zwiebelscheiben. Marinade 10 Minuten bei schwacher Hitze unter dem Deckel garen. Abkühlen lassen.

Bereiten Sie den Fisch vor: Schneiden Sie den Kopf und den Schwanz der Makrele ab, entfernen Sie die Innenseiten, waschen Sie die Karkasse unter fließendem Wasser und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Kadaver in gleiche Portionen schneiden. Wir verteilen Makrelen in ein Glas und gießen warme Sole. Schließen Sie den Deckel und entfernen Sie den Fisch aus dem Kühlschrank. Zwei Stunden standhalten. Für einen ausgeprägteren Geschmack können die Fische mehr Zeit gelassen werden. Gesalzene Makrelen mit eingelegten Zwiebeln und Gemüse servieren.

Sie können Zwiebeln wie folgt marinieren: Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, Zwiebel in eine Schüssel falten. Gießen Sie etwas Essig und Wasser in die Zwiebeln, fügen Sie Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und einen halben Teelöffel Zucker hinzu. Zwiebeln mit den Händen zerdrücken, damit er mehr Saft gibt. 15 Minuten marinieren lassen.

Gesalzene Makrelen - Geheimnisse und nützliche Tipps von den besten Köchen

  • Makrele kann mit der Trockensalzmethode gesalzen werden. Dazu wird der vorbereitete Kadaver mit Salz, Pfeffer und anderen Würzmitteln eingerieben, in einen Beutel gegeben und für einige Tage in den Kühlschrank gelegt. Danach wird der Fisch in fließendem Wasser vom Salz gespült;
  • Um die Fischsalzlösung schneller zu machen, schneiden Sie die Karkasse in kleine Portionen.
  • Sie können sowohl frische als auch gefrorene Makrelen einlegen.
Kommentare (0)
Suchen