Rosinen-Kompott - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Kompott aus Rosinen macht.

Rosinen-Kompott - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Kompott aus Rosinen macht.

Rosinen-Kompott - Allgemeine Grundsätze der Zubereitung

Wenn Sie müde sind, Tee und Kaffee zu trinken, und wenn Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke kaufen, ist ein köstliches Kompott eine großartige Alternative. Sein Vorteil gegenüber anderen Getränken liegt nicht nur in einem ausgeprägten angenehmen Geschmack, sondern auch in der Erhaltung aller Vitamine der Früchte, von denen Kompott gekocht wird. In diesem Fall geht es um Rosinen. Dunkel und hell, groß und klein, diese getrockneten Früchte können zu jeder Jahreszeit in einem Geschäft oder auf dem Markt gekauft werden. Herrinnen legen die Rosinen in Gebäck, geben Brei hinzu und machen daraus natürlich Kompotte.

Kompott aus Rosinen - Zubereitung von Produkten und Gerichten

Es gibt verschiedene Rosinenarten: Es gibt eine große und goldene, und es gibt kleine faltige blaue Beeren. Welche Rosinen kaufen, um ein leckeres Kompott zu lernen? In der Tat können Sie jeden auswählen. Es macht keinen Sinn, für eine teure Sorte zu viel zu bezahlen - Kompott von Rosinen wird sehr lecker wirken.

Voraussetzung zum Kochen ist, die Rosinen gut zu waschen. Tatsache ist, dass getrocknete Früchte und vor allem ihre teuren Arten vor dem Verkauf mit Chemikalien behandelt werden. Dies können Zuckersirup oder spezielle Farbstoffe sein. Kompott aus Rosinen sollte ausschließlich gekocht werden, wenn Sie Trockenfrüchte zubereitet haben. Dazu müssen Sie die Rosinen zuerst zehn Minuten lang mit warmem Wasser gießen und dann die getrockneten Früchte zwei- oder dreimal in kaltem Wasser spülen. Es ist notwendig, die Rosinen zu waschen, bis das durch die getrockneten Früchten geleitete Wasser transparent wird.

Neben Rosinen benötigen Sie auch Mineralwasser und Zucker. Zucker kann man schmecken, aber man muss wissen, dass Kompott aus Rosinen auch ohne Süßstoffe sehr angenehm schmecken wird. Rezeptkompott Rosinen:

Rezept 1: Rosinen-Kompott

Dies ist das einfachste Rezept, da Sie nichts anderes als Rosinen und Wasser benötigen.

Erforderliche Zutaten:

  • Rosinen (jeglicher Art) 300 g
  • Zucker nach Geschmack.
  • 2,5 l mineralwasser

Herstellungsverfahren:

Bereite die Rosinen vor und spüle sie gut aus.

  • Die gewaschenen Rosinen in einen Topf tauchen, mit Zucker bestreuen und mit Wasser bedecken.
  • Stellen Sie die Pfanne auf Hitze. Sobald das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze, decken Sie den Kompott mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn etwa eine halbe Stunde kochen.
  • Rezept 2: Kompott aus Rosinen mit getrockneten Aprikosen

    Für dieses Kompott ist es am besten, leichte Sorten von Rosinen zu verwenden, dann stellt sich heraus, dass das Kompott eine angenehme Lichtfarbe darstellt. Getrocknete Aprikosen kaufen keine, aber Sie sollten kein Geld für fleischige große Trockenfrüchte ausgeben.

    Erforderliche Zutaten:

    • Getrocknete Aprikosen 100 Gramm
    • Rosinen (leichte Sorte) 200 Gramm
    • Zucker nach Geschmack.
    • gereinigtes Wasser 3 Liter
    • Honig 2 Esslöffel

    Herstellungsverfahren:

    Bereite die getrockneten Früchte zu - spüle sie mehrmals mit klarem Wasser. Jede getrocknete Aprikose wurde in zwei Hälften geschnitten.

  • Die getrockneten Früchte in einen Topf geben, Wasser einfüllen und Zucker gießen, gut mischen.
  • Den Behälter in Brand setzen. Nachdem das Wasser gekocht hat, kochen Sie ein Rosinen-Kompott mit getrockneten Aprikosen für ungefähr fünfundzwanzig Minuten. Nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben und das Kompott ein wenig abgekühlt ist, fügen Sie Honig hinzu und mischen Sie es.
  • Rezept 3: Kompott aus Rosinen mit Pflaumen

    Für die Zubereitung eines solchen Getränks eignen sich am besten dunkle Rosinen. Zusätzlich fügen wir ein wenig Wein hinzu, um dem Getränk einen würzigen Geschmack zu verleihen. Erforderliche Zutaten:

    • Rosinen (dunkle Sorte) 200 Gramm
    • Pflaumen 100 g
    • Wasser 3 Liter
    • Zucker nach Geschmack.
    • Trockener Rotwein 4 Esslöffel

    Herstellungsverfahren:

    1. Bereiten Sie die getrockneten Früchte für das Kompott vor, indem Sie sie gründlich ausspülen. Pflaume halbieren.
    2. Legen Sie die Früchte in einen Behälter, in dem Sie das Kompott kochen, bedecken Sie es mit Wasser und fügen Sie Zucker hinzu.
    3. Die Pfanne mit dem Inhalt auf den Ofen stellen. Wenn das Wasser kocht, machen Sie das Feuer kleiner und kochen Sie den Kompott ungefähr eine halbe Stunde lang. Wenn Sie die Pfanne vom Herd nehmen, fügen Sie den Wein hinzu und schließen Sie den Deckel.

    Rezept 4: Kompott aus Rosinen mit getrockneten Äpfeln

    Getrocknete Äpfel können auf dem Markt gekauft werden, oder Sie können Ihren eigenen Sommer vorbereiten.

    Erforderliche Zutaten:

    • Äpfel, getrocknet 100 g
    • Rosinen (leichte Sorte) 200 Gramm
    • Zucker nach Geschmack.
    • 2,5 Liter Wasser
    • Orangenschale

    Herstellungsverfahren:

    Bereite getrocknete Äpfel und Rosinen durch mehrmaliges Waschen zu.

  • Die Früchte in einen Topf geben, Zucker hinzufügen, mischen und den Inhalt des Topfes mit Wasser füllen.
  • Den Behälter in Brand setzen, zum Kochen bringen. Tauchen Sie die Orangenschale in kochendes Wasser und kochen Sie dann etwa fünfundzwanzig Minuten das Kompott aus Rosinen und Äpfeln.
  • Rezept 5: Kompott aus Rosinen mit Rhabarber

    Dieses Getränk eignet sich am besten zum Kochen im Sommer. Erstens können Sie jetzt Rhabarber bekommen, und zweitens erfrischt der süß-saure Geschmack des Kompottes und gibt Kraft, auch in der anstrengenden Hitze. Um den Kompott heller säuerlich zu machen, fügen Sie beim Kochen einen halben Löffel Zitronensäure hinzu. Erforderliche Zutaten:

    • Rosinen 200 g
    • Rhabarber-3-Stiel
    • 1/2 TL Zitronensäure
    • Zucker nach Geschmack.
    • 2,5 l mineralwasser

    Herstellungsverfahren:

    1. Bereite die Rosinen vor. Spülen Sie es mehrmals ab.
    2. Der Rhabarber wäscht sich gut vom Boden und entfernt die harten Fasern. Schneiden Sie die Stiele in kleine Stücke.
    3. Wasser in den Topf gießen, anzünden, Zucker und Zitronensäure hinzufügen.
    4. Wenn das Wasser im Topf siedet, Rosinen und Rhabarber in das Wasser geben, weniger erhitzen und mit einem Deckel abdecken. Eine halbe Stunde später steht ein Rosinen-Kompott mit Rhabarber bereit.

    Kompott aus Rosinen - Geheimnisse und nützliche Tipps von den besten Köchen

    1. Um ein Rosinen-Kompott mit hellerem Aroma während des Kochens zuzubereiten, können Sie Koriander, Muskatnuss, Nelken und Vanille in die Pfanne geben.
    2. Wenn Sie sich für Rosinen auf dem Markt entscheiden, bevorzugen Sie getrocknete Früchte, die gut getrocknet sind. Wenn die Rosinen zu weich oder zu trocken sind, bedeutet dies, dass sie unsachgemäß verarbeitet werden und daher nicht für Kompott geeignet sind.
    3. Damit der Kompott gesünder und schmackhafter wird, fügen Sie Honig hinzu. Einzige Voraussetzung: Setzen Sie den Honig nicht in kochendes Wasser, da er sofort seine wertvollen Eigenschaften verliert. Tauchen Sie es in das fertige und leicht gekühlte Getränk ein.
    Kommentare (0)
    Suchen