Zucchini Snack mit Tomaten ist ein originelles Gericht aus einfachen Produkten! Bewährte Zucchini-Häppchen mit Tomaten: braten, köcheln und backen

Zucchini Snack mit Tomaten ist ein originelles Gericht aus einfachen Produkten! Bewährte Zucchini-Häppchen mit Tomaten: braten, köcheln und backen

Zucchini oder Zucchini, wie dieses Kürbisgemüse im Westen genannt wird, ist ein sehr nützliches Produkt. Es ist in der Lage, überschüssige Salze und schädliche Toxine aus dem menschlichen Körper zu entfernen. Und von den Zucchini kann man viel machen, angefangen mit ersten Gängen und Snacks bis hin zu Desserts und Marmelade. Zucchini wird mit Tomaten in fast jeder Form kombiniert. Diese zwei Zutaten machen sehr appetitliche und attraktive Snacks für jeden Anlass.

Zucchini-Snack mit Tomaten - Allgemeine Kochprinzipien

Squash für das Kochen von Vorspeisen für letztes Jahr und für junge Leute. Es ist zu bedenken, dass mit jungen Zucchini Aperitif viel schneller und zarter zubereitet wird. Mit einer solchen Zucchinischale entfernen Sie optional. Wenn reifer Kürbis die Haut nicht entfernt, wird sie sehr bitter sein. Tomaten für Rezepte passen alle, aber vorzugsweise nicht überreif. Es ist besser, rote Tomatensorten zu nehmen.

Die Liste der Snacks von Zucchini enthält mehrere Dutzend Rezepte. Dazu gehören schnelle Snacks von rohem Gemüse, gebackenen und gebratenen Zucchini. Sowie Vorbereitungen für den Winter, die in kleinen Mengen für einen bestimmten Urlaub vorbereitet werden können oder ein fertiges Glas aus den Behältern erhalten.

Ein schneller Zucchini-Snack mit Tomaten.

Zutaten:

• eine junge Zucchini;

• 20 ml Sonnenblumenöl;

• 100 g Hüttenkäse-Frischkäse;

• Bund Petersilie;

• zwei mittelgroße Tomaten;

• Salz nach Geschmack;

• Prise gemahlener Pfeffer.

Garmethode:

1. Spülen Sie die Zucchini, Tomaten und Petersilie unter fließendem kaltem Wasser ab.

2. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Machen Sie dasselbe mit Tomaten. Petersilie an der Luft trocknen und fein hacken.

3. Sonnenblumenöl in einer breiten Pfanne erhitzen und auf beiden Seiten runde Zucchini goldbraun braten. Dann legen Sie eine Schicht auf ein Papiertuch. 4. Mischen Sie den Quark mit einer Gabel in einer Schüssel mit Salz und schwarzem Pfeffer.

5. Legen Sie die Zucchini auf einen Teller, um Snacks zu servieren. Schmieren Sie sie mit einer dünnen Schicht Quark. Die Tomatenscheiben darauf verteilen und erneut mit Frischkäse bestreichen. Die letzte Schicht, um mehr zu tun, in Form einer Kappe. Mit zerkleinertem Grün bestreuen und servieren.

Snack aus Zucchini mit Tomaten und Brisket

Zutaten:

• zwei junge Zucchini;

• 150 g gekochte geräucherte Brust;

• 50 g runder Reis;

• eine Tomate;

• ein Bündel grünes Basilikum;

• 50 g Hartkäse;

• 20 g Butter;

• Salz nach Geschmack;

• um Gewürze und Gewürze zu probieren.

Garmethode:

1. Reis kalt waschen und kochen. Beim Kochen sollte sich das Müsli ständig bewegen. Es ist besser, ein rundkörniges Müsli zu sich zu nehmen, es kocht schneller. Dann spülen und das gesamte Wasser ablassen.

2. Spülen Sie den Kürbis mit einem Handtuch ab und trocknen Sie ihn ab. Schneiden Sie sie in runde Proben mit einer Dicke von ca. 3-3,5 cm. Reinigen Sie die Innenseite etwas, damit ein halber Eindruck von einer tiefen Platte entsteht. Sie halten nur kochendes Wasser, genug für 2 Minuten. Ziehen Sie es heraus und legen Sie es auf ein Backblech (gefettet mit weicher Butter).

3. Waschen Sie die Tomate und schneiden Sie den Teil aus, an dem der Stiel befestigt war. Zum Sortieren und Spülen des Grüns drücken Sie leicht auf die Lagen der Handtücher, so dass das gesamte Wasser entfernt wird. Basilikum und Tomate, in Stücke schneiden, in eine Schüssel Mixer geben und zu Kartoffelpüree zermahlen.

4. Käse in einer mittleren Reibe hacken oder mit einem Messer fein hacken.

5. Abplatzen, alles Unnötige entfernen und mit einem scharfen Messer fein hacken.

6. In die auf der Pfanne verteilten Kürbisplatten eine dünne Schicht gekochten geräucherten Specks einlegen. Dann eine Schicht Reis. Mit Tomaten-Basilikum-Püree bestreuen und mit Käse bestreuen.

7. Backen Sie eine Viertelstunde bei 200 ° C im Ofen. Bereitschaft, mit einer Gabel zu überprüfen. Wenn Zucchini leicht durchstochen werden kann, ist der Aperitif fertig.

Snack aus Zucchini mit Tomaten, Karotten und Essig

Zutaten:

• 2 kg junge Zucchini;

• ein Pfund Karotte;

• 4-5 Zwiebeln; • 3-4 reife Tomaten;

• 10 g Kristallzucker;

• Salz nach Geschmack;

• 150 ml Sonnenblumenöl;

• 25 ml Tischessig 9%;

• um Gewürze zu schmecken.

Garmethode:

1. Karotten abspülen und mit einem speziellen Gerät abziehen. Tomaten waschen und schneiden auch den Stiel. Zwiebeln geschält und gespült. Bei jungen Zucchini-Schalen lässt sich nicht reinigen, es ist essbar. Sie sollten nur gründlich gewaschen und getrocknet werden.

2. Zucchini in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln auf Halbringen. Karotten schrubben auf einer Reibe und in Scheiben geschnittene Tomaten (eine Tomate für 7-8 Nelken).

3. Alles gekochte Gemüse in einem Topf oder anderen Gerichten zum Kochen von Snacks. Sonnenblumenöl, Zucker und Salz einführen.

4. Machen Sie ein moderates Feuer und Eintopf. Rühren Sie sich ständig, damit alles Gemüse gleichmäßig gegart wird.

5. Wenn die Zucchini fertig ist (Sie können sie durch Verkostung überprüfen), fügen Sie Essig hinzu und mischen Sie.

6. Schalten Sie nach einigen Minuten die Hitze ab und verwenden Sie den Snack. Wenn Sie es sofort verwenden, müssen Sie es abkühlen und ein paar Löffel in eine kleine Salatschüssel geben. Nachdem Sie sich entschlossen haben, den Snack für den Winter von den Zucchini mit Tomaten zu entfernen, legen Sie ihn heiß in sterilisierte Gläser und Kork mit sterilisierten Deckeln. Nach dem Abkühlen in den Keller oder auf die Ablage des Kühlschranks bringen.

Zucchini-Snack mit Tomaten für den Winter

Zutaten:

• 2 kg frische Zucchini;

• 1 kg reife Tomaten;

• 600 g süßer Pfeffer;

• Bund junge Petersilie;

• 1 EL. l Zuckersand;

• 2 EL. l grobes Salz ohne Zusätze;

• 200 ml Sonnenblumenöl;

• 3 EL. l Tafelessig 9%.

Garmethode:

1. Alles Gemüse sortieren, waschen und trocknen. Dann Zucchini geschält (wenn nötig) und in halbe Kreisform geschnitten. Entfernen Sie die rauen Stellen und den Stiel von den Tomaten. Gemüsepaprika befreit sich vom Stängel und entfernt den Kern. Paprika und Tomaten in kleine Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. 2. Legen Sie Zucchini, Paprika und Tomaten in einen Topf mit mindestens sechs Litern. Sonnenblumenöl einfüllen. Salzen und versüßen.

3. Stellen Sie den Herd auf den Herd. Umrühren, damit der Boden nicht brennt.

4. Kochen Sie, bis der Hauptbestandteil weich ist. Fügen Sie dann Grüns und Essig hinzu. Mischen Sie den Snack gründlich. Nach zwei Minuten das Feuer ausschalten.

5. Legen Sie einen Zucchini-Snack mit Tomaten in sauberem sterilisiertem kochendem Wasser oder Dampfgläsern aus. Sofort mit Deckeln abdecken (sie müssen zuerst mit kochendem Wasser übergossen werden) und den Rohling gut festziehen.

6. Wenn die Ufer kühl sind, stellen Sie sie vor dem Winter in einen Keller oder an einen anderen kalten Ort.

Snack von Zucchini mit Tomaten in Pita

Zutaten:

• eine dünne Pita;

• eine junge Zucchini;

• eine Tomate;

• ein paar frische Petersilie;

• 50 g Hartkäse;

• 40 ml Sonnenblumenöl;

• Salz nach Geschmack.

Garmethode:

1. Waschen Sie den Kürbis und die Tomate und das Handtuch. Petersilie von Hand und mit Wasser spülen.

2. Zucchini in runde Scheiben schneiden. Ziehen Sie die Samen aus der Tomate, schneiden Sie die Haut von den Scheiben ab und schneiden Sie das Fleisch mit einem Messer fein. Getrocknete Petersilie hacken. Käse fein gerieben auf einer Reibe.

3. Braten Sie in einer Pfanne mit Butter auf beiden Seiten abwechselnd Zucchinischeiben an.

4. Streuen Sie Pitabrot auf den Tisch und legen Sie Zucchinischeiben darauf, so dass eine auf die andere fallen kann. Die nächste Snackschicht wird eine Tomate sein - das Fleisch gleichmäßig in Zucchini verteilen. Mit Käse und Petersilie bestreuen.

5. Drehen Sie die Pita Roll von einer Kante aus und versuchen Sie, die Snackzutaten fest zu schließen. Es ist besser, dies durch Drücken mit den Händen zu tun. Rollen Sie die Rolle dann in Plastikfolie ein, kühlen Sie sie ab und schneiden Sie sie in Portionen.

Vorspeise roher Zucchini mit Tomaten

Zutaten:

• eine junge Zucchini;

• halbe Karotte;

• eine Tomate;

• eine Reihe von würzigen Grüns;

• 20 ml Apfelessig;

• 10 ml Sonnenblumenöl;

• 5 ml Sojasauce;

• Prise Kristallzucker;

• Salz nach Geschmack. Garmethode:

1. Spülen Sie alles Gemüse für einen Snack aus. Nur gutartiges Gemüse ohne Anzeichen von Verderb ist gut. Pflücken Sie die Grüns von Hand und waschen Sie sie mit den Händen unter fließendem Wasser. Zucchini geschält - das geht nicht, aber der Snack wird weicher.

2. Squash-Möhren-Peeling auf einer Reibe. Verwenden Sie die üblichen Reiben oder für koreanische Snacks - die Wahl liegt nur für die Gastgeberin. Schneiden Sie die Tomate mit dem Stiel in kleine Würfel. Shred Greens sehr fein.

3. Zum Mischen von Gemüse die in Scheiben geschnittenen und gewaschenen Zutaten in eine Schüssel geben. Den Apfelbiss, Sonnenblumenöl und Sojasauce gießen. Salzen und versüßen. Sie können es schmecken, wenn Salz genug ist, müssen Sie kein Salz hinzufügen.

4. Mischen Sie den Zucchini-Snack mit Tomaten und lassen Sie ihn einige Minuten unter einem geschlossenen Deckel oder einer Folie über einer Tasse liegen.

5. In eine Salatschüssel geben und als kalten Snack servieren.

Zucchini-Snack mit Tomaten - Tricks und Tipps und Tricks

• Falls gewünscht, können Mayonnaise und gepresster Knoblauch zu Hüttenkäse und Hartkäse hinzugefügt werden.

• Um gebratene Zucchini mit einem Rouge zuzubereiten, können Sie sie zuerst in mit Salz gemischtem Mehl rollen.

• Gebratene Zucchini sollten Sie besser auf einen mit Papiertüchern oder einer Serviette bedeckten Teller legen. Lassen Sie das Extraöl aus dem Gemüse.

• Es ist besser, Zucchini zu backen, das ist nicht sehr dick, aber es ist besser, die Kreise etwas dicker zu braten.

• Um das Geschirr so schonend wie möglich zu machen, entfernen Sie die Haut von den Tomaten. Dazu müssen sie nur mit kochendem Wasser verbrühen.

• Squash-Vorbereitungen sind sehr schnell, daher müssen Sie sie während des Kochens im Auge behalten.

Kommentare (0)
Suchen