Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse ist eine würdige Dekoration eines Festes. Rezepte Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse: Die Franzosen haben nichts damit zu tun!

Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse ist eine würdige Dekoration eines Festes. Rezepte Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse: Die Franzosen haben nichts damit zu tun!

Einem im Ofen gebackenen appetitlichen Stück Schweinefleisch kann man nur schwer widerstehen. Und wenn das nicht nur Fleisch ist, sondern ein Gericht mit duftenden Gewürzen, Gemüse und anderen ebenso leckeren Zutaten? Dann wird jeder Feinschmecker zufrieden sein.

Wenn Sie Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse genießen, müssen Sie die Anzahl der Kalorien vergessen. Der Versuch, sie zu reduzieren, ist auch ein unpraktikabler Wunsch - in einem solchen Gericht ist es unmöglich, es zu machen. Aber Sie können viel Freude am Essen haben.

Bereiten Sie weiches und saftiges Fleisch unter einer rohen Tomaten- und Käse-Bettdecke zu. Dank des Fettes ist Schweinefleisch immer duftig und braucht keine lange Vorbereitung zum Backen. Der Prozess ist einfach: Formular mit rohem Knüppel im Ofen geladen, und nicht mehr als eine Stunde später können Sie ein leckeres Gericht genießen.

Es ist nur wichtig, dass das Schweinefleisch frisch war.

Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse - die allgemeinen Grundsätze des Kochens

Der Hauptbestandteil des Gerichts ist natürlich Schweinefleisch. Zum Backen eignet sich vor allem erstklassiges Fleisch - Brisket, Spatel, Schinken.

Unmittelbar vor dem Kochen sollte das Wasser abgewaschen und getrocknet werden.

Schweinefleisch wird in Scheiben geschnitten, deren Dicke eineinhalb oder zwei Zentimeter beträgt.

Jedes Stück ist wünschenswert, um das eine und das andere etwas zu entmutigen. Dann kocht das Gericht schneller und ist weicher.

Betonen Sie den süßen Geschmack von Fleischgewürzen. Am besten eignen sich schwarzer, frisch gemahlener Pfeffer, Muskatnuss, Majoran, Basilikum und Rosmarin.

Vor dem Kochen kann das Fleisch mariniert werden, und dann entsteht beim Braten eine erstaunliche Mischung aus Aromen und Aromen.

Für das Essen wählen Sie elastische und reife Tomaten. Sie können in Scheiben oder kleine Stücke geschnitten werden.

Käse zum Backen, in dünne Scheiben schneiden oder als Standard dienen: Reibe auf der Reibe.

In die Schüssel können Sie Mayonnaise, Eier, Knoblauch, Kräuter und Pilze geben.

Das Kochen von einer halben Stunde bis zu einer Stunde im vorgeheizten Ofen. Die Brattemperatur beträgt 180 bis 200 Grad. Um zu verhindern, dass die Schüssel brennt, fetten Sie die Pfanne mit Butter ein und decken Sie sie mit Folie oder Backpapier ab.

Jedes Stück Schweinefleisch wird separat gebacken, sodass die fertige Schüssel leicht auf einen Teller gebracht werden kann. Ihre Form bleibt jedoch erhalten.

Den Schweinegeschmack im Ofen mit Tomaten und Käsekartoffeln verzieren, in Stücke gekocht oder gestampft, gebraten oder gebraten. Sie können auch einen großen Teller Salat aus frischem Gemüse zubereiten.

Rezept 1. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und süß-würzigem Käse

Zutaten:

• 0,800 kg Schweinefleisch;

• 150 gr. Käse;

• drei Tomaten;

• 150 gr. Adzhiki;

• 100 gr. Mayonnaise;

• etwas Salz und Pfeffer.

Garmethode:

Schneiden Sie das Fleisch in Zentimeter dicke Scheiben. Schlage jedes Stück zurück.

Pfeffer- und Salzkoteletts auf beiden Seiten. Wir reiben das Pulver in die Fleischstücke.

Backblech großzügig einfetten.

Wir haben auf der Oberfläche Schweinefleisch ausgebreitet. Gießen Sie zu jedem Stück einen halben Esslöffel Adjika. Wir verteilen es gleichmäßig auf alle Fleischstücke.

Tomaten in kleine Würfel schneiden. Legen Sie sie in Schweinefleisch.

Auf einer groben Reibe den Käse in einen dünnen Strohhalm verwandeln. Streuen Sie Fleischstücke großzügig.

Etwas Mayonnaise auf den Käse drücken und auf die Oberfläche streichen.

Wir schicken ein Backblech mit Schweinefleisch in den Ofen (180 Grad) und schauen mindestens eine halbe Stunde lang nicht hinein.

Rezept 2. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse "Appetitanregende Mundharmonika"

Zutaten:

• ein Kilogramm Schweinefleisch;

• zwei Esslöffel CH Salz;

• einen halben Löffel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer;

• ein Teelöffel Muskatnuss, Majoran und Rosmarin;

• drei Tomaten;

• 120 gr. Käse

Garmethode:

Wir schneiden ein Stück Fleisch mit einem Akkordeon: Wir machen Längsschnitte, aber nicht vollständig. Die Dicke der Scheiben - eineinhalb Zentimeter.

Wir verschieben das Fleisch zu einem mit Folie bedeckten Backblech.

Tomaten und Käse in dünne Scheiben schneiden.

In einer kleinen Schüssel Salz und Gewürze mischen.

Die Mischung mit den Schweinefleischstücken einreiben.

Wir bilden ein "Akkordeon": Zwischen den geschnittenen Fleischscheiben pressen wir zwei Kreise Tomaten und einen Teller Käse zusammen. Die Schüssel mit Folie abdecken und anderthalb Stunden ziehen lassen.

Dann schicken wir in den Ofen (200 Grad) und backen eine Stunde lang.

Öffnen Sie nach 60 Minuten die Folie und bereiten Sie die Schüssel weitere 15 Minuten vor. Mit auffallendem Saft gießen wir das Gericht ein.

Rezept 3. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Puffy-Käse

Zutaten:

• 700 gr. Fleisch;

• 150 gr. Käse;

• eine Tomate;

• zwei Knoblauchzehen;

• Salz;

• Olivenöl;

• ein Löffel getrocknetes Basilikum;

• eine Mischung aus Paprika.

Garmethode:

Schweinefleisch längs in zwei Streifen schneiden.

Streuen Sie mit Salz, Pfeffer und reiben Sie die Stücke sorgfältig mit Gewürzen.

Schneiden Sie die Tomate in kleine Würfel. Käse, wie fast immer, danke.

Den Knoblauch sehr fein hacken.

Das Backblech ist mit zwei Schichten Lebensmittelfolie bedeckt. Legen Sie ein Stück Schweinefleisch auf die Oberfläche des Formulars und rollen Sie es zu einem Kreis. Es ist notwendig, ein festes Stück zu formen.

Wir decken die Hälfte der Fleischoberfläche mit geriebenem Käse ab. Seine Schicht sollte ziemlich groß sein - ein Zentimeter oder eineinhalb. Auf der Oberfläche des Käses den Knoblauch gleichmäßig verteilen.

Auf die zweite Hälfte des Fleisches legen Sie die Tomatenschicht. Mit trockenem Basilikum bestreuen. Sprühen Sie etwas Olivenöl.

Legen Sie die obere Hälfte des Schweinefleisch darauf.

Wickeln Sie das Fleisch vorsichtig mit der Füllfolie ein.

Schicken Sie das rohe Gericht vierzig Minuten lang in den Ofen (200 Grad).

Setzen Sie nach einer festgelegten Zeit einen Küchenhandschuh auf, schalten Sie den Herd aus und ziehen Sie vorsichtig ein Backblech heraus.

Lass es acht Minuten. Dann entfalten wir die Folie, verschieben das Schweinefleisch auf einen schönen Teller und essen eine duftende Schüssel.

Rezept 4. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse mit Champignons

Zutaten:

• 700 gr. Schweinefleischbrei;

• 100 gr. Petersilie;

• zwei Tomaten;

• 200 gr. Pilze und Käse;

• Pfeffer;

• Salz

Garmethode:

Schweinefleisch in dünne Stücke schneiden (wie bei Koteletts). Decken Sie sie mit Frischhaltefolie ab.

Stoßen Sie den Schläger leicht von der einen und der anderen Seite ab. Salz hinzufügen und mit Pfeffer bestreuen.

Die Champignons in halbe Ringe schneiden und die Tomaten in Ringe schneiden. Petersilie gewaschen, getrocknet und fein gehackt.

Mit einer Reibe ein Stück Käse mahlen.

Legen Sie die Schweinefleischstücke auf die Oberfläche der Form und backen Sie sie im Ofen etwa zehn Minuten (200 Grad).

Auf heißem Fleisch streuen wir Pilze und Tomaten. Fügen Sie etwas Salz, Pfeffer hinzu und backen Sie das Gericht noch eine halbe Stunde lang.

Zehn Minuten vor Ende des Kochvorgangs bestreuen Sie jedes Stück Schweinefleisch mit gehacktem Gemüse und decken Sie es mit einer Schicht Käse ab.

Rezept 5. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse in einem Kaufmann

Zutaten:

• Kilogramm Schweinefilet;

• zwei Tomaten;

• 300 gr. frische Pilze;

• eineinhalb Esslöffel Tafelsalz;

• 200 gr. Käse;

• 150 gr. Mayonnaise;

• gemahlener schwarzer Pfeffer;

• 15 gr. Butter oder Margarine.

Garmethode:

Schneiden Sie das vorbereitete Stück Schweinefleisch in eineinhalb oder zwei Zentimeter dicke Scheiben.

Jedes empfangene Stück ist mit Frischhaltefolie geschlossen und ziemlich abgewiesen. Salzen und mit pfeffer bestreuen.

Mit Butter oder Margarine-Auflaufform schmieren. Wir verbreiteten ihre Schweinefleischstücke.

Gewaschene und getrocknete Tomaten werden in einen halben Zentimeter dicken Scheiben geschnitten.

Wir decken sie mit jedem Stück Schweinefleisch ab.

Käse reiben und halb auf Tomatenscheiben legen.

Pilze in dünne Platten schneiden. Ihre Dicke sollte nicht mehr als vier Millimeter betragen.

In Scheiben geschnittene Champignons werden auf den Käse gelegt. Leicht salzen und pfeffern.

Legen Sie etwas Mayonnaise auf die Oberfläche der Pilze.

Mit dem restlichen Käse bestreuen und die Form für eine Dreiviertelstunde in den Ofen (200 Grad) geben.

Wenn die festgelegte Zeit verstrichen ist, nehmen wir das Gericht heraus und fahren mit der Mahlzeit fort, während es heiß ist.

Rezept 6. Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse auf einem Crackerkissen

Zutaten:

• 1 kg Schweinefleisch

• drei Eier;

• 0,2 kg Käse;

• ein Löffel getrockneter Knoblauch;

• Beutel mit Gewürzen für Schweinefleisch;

• fünf Esslöffel Kunst. Paniermehl;

• Mayonnaise;

• drei Tomaten.

Garmethode:

Nehmen Sie eine tiefe Schüssel und bereiten Sie die Marinade für Fleisch vor. Zuerst Eier in den Topf fahren.

Fügen Sie dann Gewürz für Schweinefleisch und getrockneten Knoblauch hinzu. Mischen und beiseite stellen in der Ecke der Arbeitsfläche.

Schneiden Sie das Fleisch in Zentimeter dicke mittelgroße Scheiben. Wir haben ihn ein bisschen geschlagen.

Wir heizen die Schweinefleischscheiben in der Marinade. Gut mischen

Legen Sie das Fleisch eine Stunde lang in den Kühlschrank, damit es mit Marinade getränkt wird.

Tomaten in Ringe schneiden. Mit einer Reibe Käse zu einem dünnen Strohhalm machen.

Wir nehmen Schweinefleisch aus dem Kühlschrank und mischen es erneut.

Streuen Sie die Pfanne großzügig mit Crackern und legen Sie die Fleischstücke darauf.

Für jede Scheibe einen Tomatenring anlegen. Wir geben Mayonnaise auf Tomaten heraus.

Die gesamte Oberfläche des Fleischkäses einschlafen.

Im Ofen 50 Minuten garen. Brattemperatur - 180 Grad.

Warme Speisen ziehen die appetitliche Kruste nicht nur von oben an, sondern auch von unten.

Schweinefleisch im Ofen mit Tomaten und Käse - Tipps und hilfreiche Tipps

  • Kalorienreiche und dicke Mayonnaise sollten mit zwei oder drei Esslöffeln normalem Wasser gemischt werden. Dann ist das fertige Gericht nicht so fett, aber nicht weniger lecker.
  • Schweinefleischscheiben werden in einer Lage in einer Auflaufform gestapelt, so dass sie sich nicht überdecken.
  • Dünne Fleischscheiben können nur mit Salz und Pfeffer auf einer Seite verarbeitet werden.
  • Vor dem Servieren sollte das Formular mit den Fertiggerichten etwa zehn Minuten stehen.
  • Damit die Fleischstücke nicht zerbrechen und die Küche sauber bleibt, führen wir den Schlagvorgang in einer Plastiktüte oder in einer Kunststofffolie durch.
Kommentare (0)
Suchen