Über Walnusskuchen - nur die Wahrheit! Berufsgeheimnisse beim Kochen von Kuchen mit Walnüssen und Pflaumen

Über Walnusskuchen - nur die Wahrheit! Berufsgeheimnisse beim Kochen von Kuchen mit Walnüssen und Pflaumen

Wenn ich mich an die Fenster der nicht weit entfernten Konditoreien erinnere, die oft von "sowjetischer" Vergangenheit beschimpft werden, möchte ich ausrufen: Es war nicht so schlimm!

Der Geschmack der berühmten Kuchen aus der Kindheit bedauert immer noch die nicht wiederherstellbare sowjetische Lebensmittelindustrie.

Kuchen mit Walnüssen - die technologischen Grundprinzipien

Tatsächlich können nicht alle Nuancen der Süßwarenkunst in einen Artikel passen, weil sie - Handwerk, Kunst und Wissenschaft - in einer engen Gemeinschaft von Entdeckungen und Ideen liegen.

Wenn wir davon ausgehen, dass alle Hausfrauen in ihrer Küche jeweils nur die traditionell für Kuchen verwendeten Teigarten gekocht haben, werden wir versuchen, die Traditionen der Bäckereien, in denen die besten Kuchen der Sowjetunion gebacken wurden, „wiederzubeleben“.

Um „keine Gedanken zu verbreiten“, alle interessanten Details, die sich auf die Herstellung von Teig, Cremes, Zuckerguss, Fudge sowie das direkte Backen, Zusammenstellen und Dekorieren von Kuchen beziehen, fügen wir die „sowjetischen“ Rezepte der besten Kuchen mit Nüssen ein.

Zögern Sie nicht: Die Richtigkeit der Rezepte ist garantiert, da sie den technologischen Karten von professionellen Konditoren und Technologen entnommen und für den Heimgebrauch umgebaut wurden, so dass jede neugeborene Gastgeberin nicht nur die „Meisterwerkskopie“ der Süßwaren reproduzieren, sondern auch ein Rezept erstellen kann Ihre Unterschrift Nusskuchen.

1. Luftiger Protein-Nuss-Teig für Kuchen mit Trockenpflaumen und Walnüssen "Rhapsody"

Zutaten:

  • Proteine ​​4-tlg.
  • Muttern 90 g
  • Zucker (Pulver) 20 g (für Kuchenschichten) + 150 g (für Sauerrahm) + 200 g (für Shalot-Creme)
  • Mehl 40 g
  • Vanillin 3g
  • Saure Sahne (36%) 300 g
  • Trockenpflaumen 250 g
  • Cognac oder Essenz, 5 mg Cognac
  • Marmelade, Farbe 100 g
  • Schlagsahne 150 g
  • Kakaopulver (100%)
  • Eigelb 4 Stück
  • Öl 180 g

Herstellung:

  1. Die Basis des Kuchens ist eiweißiger, luftiger Teig. Zuerst müssen Sie jedoch ein Backblech oder eine abnehmbare Form vorbereiten: Legen Sie es mit geöltem Pergament aus. Die Kuchen benötigen 3 Stück. Machen Sie also drei Blätter, und zeichnen Sie vorher einen Kreis oder ein Quadrat auf die Rückseite, um den Teig genau auf die Kante aufzutragen. Wärmen Sie den Ofen auf 120-140 Grad vor. Die Backzeit des Kuchens hängt von der Teigdichte ab.
  2. Gemahlene Nüsse (in Pulver geschnitten) kombinieren sich mit Mehl und Vanille. Salz und 20 g Pulver hinzufügen.
  3. Eiweiss frische und gekühlte Eier, in die Schüssel des Mixers geben und verquirlen, wobei der Schwung schrittweise bis zum maximalen Wert gefördert wird. In die Eierstruktur mit einer stabilen Textur injizieren Sie die trockenen Zutaten vorsichtig und mischen Sie sie mit einem Spatel oder Löffel. Tun Sie dies vorsichtig und schnell, damit sich der Teig nicht festsetzt, bevor er in den Ofen kommt. Andernfalls werden die Kuchen dicht und gummiartig. Verteilen Sie die Kuchen in Formen oder auf vorbereitete Pergamentschablonen. Backen Sie, um auf der Oberfläche leicht erröten zu können. Öffnen Sie den Ofen nicht die ersten 20 Minuten, um mechanisches Schütteln und einen starken Temperaturabfall zu vermeiden. Nachdem Sie die Temperatur auf 90 Grad reduziert haben, backen Sie weitere 15-20 Minuten und trocknen Sie das Produkt. Ofen ausschalten, Tür leicht öffnen und in dieser Position lassen, bis der Kuchen vollständig abgekühlt ist. Danach können Sie sie aus dem Ofen holen, das Pergament entnehmen und auf die Schüssel legen.
  4. Für saure Sahne braucht man eine sehr dicke und ölige saure Sahne. Backpflaumen mit Zucker kochen (150 g). Kühlen Sie die Fruchtmasse ab und schlagen Sie sie mit einem Mixer zu einer Püree-ähnlichen Konsistenz. Mixer, Sauerrahm verrühren und nach und nach Pflaumen, Schnaps und Vanille hinzufügen.
  5. Kombinieren Sie gekühlte Kuchen mit Sahne und stellen Sie die zubereiteten Speisen in den Kühlschrank.
  6. Bereiten Sie die Schalotte für die obere Schicht und die Seiten des Kuchens vor. Das Eigelb mit dem Zucker mischen, reiben bis es weiß ist, erst den Kakao, dann die Sahne hinzugeben, die Masse verrühren und in ein Wasserbad geben. Kochen Sie die Sahne bis dick. Fügen Sie dieser Creme auch Brandy und Vanille hinzu. Die abgekühlte Masse mit Butterfettstücken mischen und zu einer gleichmäßigen cremigen Konsistenz schlagen.
  7. Die Oberfläche des Kuchens mit Sahne abdecken, aus dem Spritzbeutel streichen und mit derselben Sahne vom Bordstein abrollen. Marmelade, 2-3 Pflaumenbeeren in Teller, Würfel oder Figuren schneiden und den Kuchen dekorieren.

2. Puffed Walnut Cake - ein weiteres bestes Rezept aus "Napoleon"

Zutaten:

  • Sauerrahm (21%) 200 g
  • Margarine, cremig, 250 g
  • Soda 20 g
  • Essig 30 ml
  • Mehl, hochwertiger Weizen, 550 g
  • Wodka oder Brandy 50 ml
  • Muttern 300 g
  • Milch, ganz 250 ml
  • extra 400 g öl
  • Zucker 180 g
  • Eier: 2 ganze und 4 Eigelb
  • Vanilleextrakt

Ausbeute: 2,0 kg (+/- 5%)

Kochen:

  1. Teig für Kuchenschichten (8 Stück / 130 g):
  2. Mehl auf den Schreibtisch sieben. 150 g Mehl trennen: 100 g für das Rollen und Pulver und 50 g für die Herstellung von Vanillesauce. Gefrorene Margarinenscheiben mit einem Messer in Mehl zu einer homogenen Masse (ölige Mehlkrümel). Sammeln Sie ein Krümel in einer Schüssel, nachdem es sich vertieft hat, gießen Sie Sauerrahm und Lösung ein, um den Test zu lockern. Um die Qualität des Testgusses zu verbessern, gießen Sie Weinbrand oder Wodka: Dies erhöht die Schichtung des Teiges und macht ihn üppiger.
  3. Knete den Teig schnell und vermeide das Schmelzen der Margarine. Legen Sie den Teig wieder auf den Tisch und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz in eine dünne Schicht. Der Teig muss nach dem Rollen des Umschlags gefaltet werden und weiter rollen: Um die Texturschichtung zu erhöhen, wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens 16-20 mal. Wenn der Teig während des Walzens zu schmelzen beginnt, kühlen Sie ihn ab, indem Sie ihn für einige Zeit in den Gefrierschrank stellen und dann weiterarbeiten. Jede neu gerollte Schicht besprüht leicht Mehl, bevor Sie es rollen. Danach teilen Sie es in 8 Stücke der gleichen Größe und rollen jedes in ein Quadrat von 20 x 20 cm. Schneiden Sie die Kanten ab, wenn Sie den Kuchen ausrichten, kombinieren Sie es zu einem Stück und rollen Sie einen separaten Kuchen heraus, um ihn zu zerquetschen, nachdem er in das für Pulver benötigte Krümel zerkleinert wurde.
  4. Kuchen backen bei 200 Grad im Ofen. Jeder von ihnen sollte auf ein Backblech mit Mehl bestreut werden.
  5. Kühle fertige Blätterteigkuchen während der Zubereitung der Sahne.
  6. Eigelb und ganze Eier, auf 2 Grad abgekühlt, mit Zucker verrühren. Fügen Sie 50 g Mehl hinzu und gießen Sie die entstehende Masse in einem dünnen Milchstrom in kochende Milch, während Sie sich schnell mit einem Schneebesen im Kreis drehen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Schalten Sie den Ofen sofort nach dem Kochen aus, während Sie die Masse weiter rühren. Fügen Sie die Vanille zum Vanillepudding hinzu und lassen Sie auf Raumtemperatur abkühlen. Die Abkühlung kann beschleunigt werden, indem die Pfanne mit der Sahne in einen Behälter mit Eis oder Eiswasser gestellt wird.
  7. Butter in kleine Stücke schneiden und zu der gekühlten (!) Creme geben. In der Rührschüssel zu Weiß schlagen.
  8. Geschälte und vorgetrocknete Walnusskerne werden mit einem Messer gehackt oder in einem Mörser zerkleinert.
  9. Sammle den Kuchen auf einer Platte, bestreiche jeden Kuchen mit Sahne und bestreue ihn mit Nusskrümel. Um den Kuchen mit Sahne zu tränken, sammeln Sie ihn, drücken Sie ihn leicht an und dekorieren Sie ihn mit Krümel aus dem gleichen Teig, der mit zerdrückten Nüssen gemischt ist. Der Kuchen sollte mindestens über Nacht im Kühlschrank stehen.

3. Sandkuchen mit Walnüssen und Pflaume „Abrikotin“

Zutaten:

Für den Sandkuchen (450 g):

  • Mehl einer Sorte, 275 g (einschließlich 30 g zum Bestäuben)
  • 82,5% iges Öl von 155 g
  • Zucker 100 g
  • Eier: 2 Eigelb
  • Ammonium oder Soda 1 g
  • Salz, Vakuum 2 g
  • Essenz (im Sortiment) 2 mg

Milchcreme (280 g):

  • Butter (82,5%), 150 g
  • zuckerpulver 10 g
  • Vanille 3g
  • Kondensmilch mit zucker 60 g
  • Likör oder Brandy 5 ml

Für Lippenstift (260 g):

  • Zucker 200 g
  • Melasse (oder Invertsirup) 30 g
  • Essenz 1 g
  • Wasser 70 ml
  • Cremige Schokoladencreme (90 g):
  • öl 50 g
  • Pulver 25 g
  • Kondensmilch 20 g
  • Kakao 5 g
  • Vanillin 1 g
  • Cognac 2 ml
  • Biskuitmehl, gebraten 60 g
  • Likör "Abrikotin" (süß, ohne Steine) 40 ml
  • Nüsse, gebraten 20 g
  • Getrocknete Früchte (getrocknete Aprikosen, Trockenpflaumen) 60 g

Ausbeute: 1,0 kg

Vorbereitungsschritte:

  1. Sandhalbzeuge (2 Stück):
  2. Glutenarmes Mehl eignet sich für Mürbeteig, wodurch eine krümelige Struktur von Fertiggerichten entsteht.
  3. Butter mit Zucker einreiben, bis sie weiß ist. Gießen Sie Mehl als Rutsche auf den Tisch und geben Sie Butter darauf. Fügen Sie in Eiern Backpulver, Salz und Essenz hinzu. Gießen Sie die Eier in das Loch im Hügel. Kneten Sie den Teig schnell: Langfristiges Kneten des Teigs ist nicht wünschenswert. Wenn das Gluten stark anschwillt, wird der Teig eng. Nachdem der Teig in zwei Hälften geteilt wurde, rollen Sie quadratische Kuchen (20 x 20 cm) aus, damit der Teig nicht auf dem Nudelholz oder Tisch haften bleibt, streuen Sie die Oberfläche mit Mehl. Auf dem Untergrund sollte nicht mehr als 7% des Mehls ausgegeben werden, der in der Rezeptur angegebenen Menge Stellen Sie sicher, dass der Teig nicht überhitzt: Die normale Teigtemperatur beträgt 20 Grad. Dicke - 0,5 cm 15 Minuten bei 240-250 Grad backen.

buttercreme (sahne), basisch und schokolade:

  1. Beide Cremes können zusammen hergestellt werden, da sie mit ähnlicher Technologie hergestellt werden.
  2. Die Butter glatt rühren. Schalten Sie zuerst die kleinen Umdrehungen ein und addieren Sie sie schrittweise bis zum Maximum. Pulver und Kondensmilch mischen und zur Butter geben. Am Ende des Schlagens Brandy und Vanille hinzufügen.
  3. 90 g der Hauptcreme trennen und nach dem Rezept für Butter-Schokoladencreme Kakao hinzufügen. Vorsichtig unterbrechen.

lippenstift:

  1. Zucker in Wasser auflösen, zum Kochen bringen, Schaum entfernen und bei schwacher Hitze garen. Bedecke das Geschirr mit einem Deckel. Fügen Sie dem Sirup vorgewärmte Melasse hinzu, um die Bildung von Kristallen im Lippenstift zu verhindern, die den Lippenstift in eine heterogene Masse verwandeln, wodurch die Kuchenoberfläche hässlich wird. Melasse kann durch Umkehrsirup ersetzt werden oder 1 g Zitronensäure wird am Ende des Kochens zum Sirup gegeben. Lippe hoch, um einen schwachen Ball zu testen. Nach dem Kochen auf 40 Grad schnell abkühlen, mit Eiswasser in einen Behälter geben und kräftig rühren. Eine kleine Menge mit einem Spatel schlagen, und es ist besser, einen Mischer für Lippenstiftstöcke zu verwenden.
  2. Wenn der Lippenstift dick genug ist, nachdem er während des Schlags mit Sauerstoff gesättigt wurde, in das Gefäß überführen, die Oberfläche mit Wasser bedecken und in einem verschlossenen Behälter reifen lassen. Innerhalb von 24 Stunden erhält es die gewünschte, zartere Textur. Danach wird es in der richtigen Menge aufgenommen, unter Zugabe von Likör und Essenz auf 50 Grad erhitzt und auf die Oberfläche der Kuchen aufgetragen. Überhitzen Sie den Lippenstift nicht, damit das Produkt einen schönen Glanz erhält. Um den Glanz zu verbessern, können Sie Protein mit Aromen (2 Gew .-% Zucker) hinzufügen. Auf das Produkt auftragen, zuvor mit einer Schicht Marmelade oder Marmelade bedeckt.
  3. Der verbleibende Lippenstift im Glas wird erneut mit einer Wasserschicht bedeckt, um seine Verzuckerung zu vermeiden.
  4. Kuchen zusammenstellen: Kuchen mit Grundcreme und Leim bestreichen. Tragen Sie Marmelade auf die Oberfläche und dann den Lippenstift auf. Wenn sie aushärtet, tragen Sie ein Gitter Schokoladencreme auf, dekorieren Sie sie mit weißer Buttercreme, Früchten, kandierten Früchten und Nüssen. Die Seiten mit Grundcreme bestreichen und mit gebratenen Chips bestreuen.

4. Luftiger und cremiger Kuchen mit Walnüssen und Tatjas Tagespflaumen

Das Rezept basiert auf Protein-Nuss-Sahne-Teig und Sahne. Ergänzung - Trockenfrüchte im Sortiment und Schokoladenglasur.

Zutaten: Luftteig (Rezeptnummer 1)

Cremige Schokoladencreme:

  • Sahne, gekühlt (35%), 250 ml
  • Kakao (100%) 30 g
  • Vanille 2 g
  • Essenz, Rum
  • pulverisierter zucker 150 g
  • Geröstete Nüsse, zerdrückt 50 g
  • Trockenfrüchte im Sortiment von 100 g
  • Kokosnusschips 20 g

Für die Glasur:

  • Zartbitterschokolade 100 g
  • Öl "Extra" 50 g
  • Rum 30 ml

Betriebsverfahren:

  1. Bereite Kuchen aus dem Luftteig zu, wie in Rezept Nr. 1 beschrieben. Aus 100 ml Sahne und Puderzucker den Kakao kochen. Mischen Sie das Pulver mit dem Pulver, fügen Sie es der erhitzten Sahne hinzu, bringen Sie es zum Kochen, und fügen Sie Vanille und Essenz hinzu.
  2. Den Rest der Sahne schlagen, die Geschwindigkeit des Mischers allmählich erhöhen, Teile des gekochten Kakaos hinzufügen, ohne den Takt zu stoppen.
  3. Stelle den Kuchen zusammen, indem du die Kuchen zusammen mit der vorbereiteten Creme schmierst und klebst. Die Oberfläche sorgfältig ausrichten. Das Halbzeug in der Kälte einweichen, dann die Oberfläche des Kuchens mit Zuckerguss oder Kakao verstauen, damit die Schokoladenglasur nicht fließt. Schokolade mit Butter in einem Wasserbad schmelzen und verrühren und Rum (Brandy) hinzugeben. Legen Sie die vorbereiteten Nüsse und Trockenfrüchte auf die gefrorene Oberfläche und bestreuen Sie sie mit Kokosraspeln.

5. Biskuitkuchen mit Erdnusscreme

Zutaten:

Für Biskuitkuchen:

  • Eier "D1" 6-tlg.
  • Mehl von hoher Qualität 120 g
  • Zucker 60 g
  • Vanille 2 g

Zur Imprägnierung:

  • Amaretto 50 ml
  • Sirup, orange 70 ml
  • Wasser 30 ml

Für den Lufttest:

  • Nüsse (im Sortiment) 150 g
  • Protein 4 Stck.
  • Mehl 45 g
  • Essenz 1 g

Für Nusscreme „Shalott“:

  • 200 g Öl
  • Zucker 175 g
  • Vollmilch 120 ml
  • Eier: 1 Eigelb und 1 Stck. (ganze Zahl)
  • Geröstete Nüsse 50 g
  • Cognac 10 mg
  • Vanille 1 g
  • Kakao 20 g

Zur Dekoration: Schokoladenblätter, Bordüren und Muster

Vorbereitungsverfahren:

Keks.

  1. Gekühlte Proteine ​​getrennt zu einem festen Schaum schlagen. Eigelb mit Zucker einschlagen, bis es vollständig aufgelöst ist. Verbinden Sie beide Massen. Fügen Sie im gesiebten Mehl Vanillepuder hinzu und mischen Sie es mit Eiern. Fügen Sie es Stück für Stück hinzu. Den Teig schnell und vorsichtig mischen, in die vorbereitete abnehmbare Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.
  2. Den Biskuitkuchen bei Raumtemperatur abkühlen lassen und in 2 Kuchen schneiden, die jeweils in Sirup aus Fruchtsirup, Likör und Wasser getränkt sind.

Lufthalbzeug.

Zerdrücken Sie die Nüsse mit Mehl. Mischen Sie die Mischung mit geschlagenem zu einem stabilen Schaumprotein. Backblech mit gefettetem Pergament formen. Den Teig einlegen und backen, wie in Rezept Nr. 1 angegeben.

Sahne.

  1. Zucker mit Kakao in kochende Milch geben. Drehen Sie die Hitze herunter. Schlagen Sie die Eier und gießen Sie unter ständigem Rühren einen dünnen Strahl in die heiße Flüssigkeit. Die eingedickte Sahne in einer Schüssel mit Eis kühlen, nicht mit einem Schneebesen aufrühren. Stellen Sie sicher, dass die Crememasse homogen ist. Fügen Sie Aroma-Zutaten hinzu.
  2. Butter rühren und den Pudding langsam gießen. Bei hoher Geschwindigkeit die Sahne zur Bereitschaft bringen.
  3. Kombiniere die Kuchen mit Schokoladencreme und lege ein luftiges Nuss-Halbzeug zwischen die Kekskuchen. Die Seiten mit der gleichen Sahne bestreichen und mit gebratenen Kekskrümeln bestreuen. Verziert die Oberfläche und die Seiten des Kuchens mit einem Rand aus Schokolade, den gleichen Blättern und Mustern.

6. Sandkuchen mit Walnüssen und Waldmärchenpflaumen

Zutaten:

Sandkuchenmischung (Rezeptnummer 3)

  • Marmelade, Erdbeere 120 g
  • Nüsse, geröstet (zerkleinert) 50 g
  • Pflaumen 100 g (netto)

Proteincreme, roh:

  • Eier (Eichhörnchen) 3 Stück
  • zuckerpulver 300 g
  • Vanillin 5 g
  • Zitronensäure 1 g
  • Erdbeeressenz 5 mg
  • Lebensmittelfarben auf Lager
  • kandierte 80 g

Herstellung:

  1. Mürbteig gemäß Rezept Nr. 3 zubereiten. Kuchen rund - Durchmesser - 28 cm Auf einem mit Mehl bestreuten Brett einen runden Kuchen ausrollen. Legen Sie das Formular auf den Kopf und drehen Sie es auf den Kopf. Drücken Sie die Ränder des Teigs so, dass eine Seite entsteht. Backen bis zart.
  2. Den abgekühlten Kuchen mit Marmelade schmieren. Mit Nüssen bestreuen, vorgebraten und fein gehackt.

Bereite die Creme vor.

  1. Die abgekühlten Proteine ​​zu einer festen, flauschigen Konsistenz schlagen. Nachdem Sie den Mischer auf langsame Geschwindigkeit eingestellt haben, fügen Sie Pulver in Portionen hinzu. Wenn es gelöst ist, gießen Sie einen Teelöffel einer wässrigen Lösung von Zitronensäure und Essenz ein.
  2. Teil der Creme in 3 Tassen teilen, um roten, gelben und grünen Farbstoff hinzuzufügen. Die weiße Sahne in einen Spritzbeutel geben und auf die Marmelade mit Nüssen auftragen. Glätten Sie die Oberfläche mit einem Spatel und streuen Sie sie leicht mit Puderzucker. Aus den farbigen Teilen der Creme mit Hilfe verschieden geformter Düsen otsadite Blüten, Blätter und Pilzbeine. Machen Sie aus Pilzhälften und getrockneten Aprikosen Hüte für Pilze. Um die „Pilzbeine“ aus zarter Proteincreme kräftig zu machen und das Gewicht von Trockenfrüchten zu tragen, setzen Sie den Kern der Nüsse in die Beine.

7. Schokoladen-Biskuitkuchen mit Wenzel-Walnüssen

Für Biskuitkuchen:

  • Mehl 120 g
  • Kakao 30 g
  • Zucker 150 g
  • Vanilleessenz 2 g
  • Eier 6 Stück
  • geschmolzene Butter 40 g

Zur Imprägnierung:

  • Rum 50 ml
  • Wasser 30 ml
  • Zuckersirup 75 g

Für Sahne:

  • Milch 300 g
  • Stärke 50 g
  • Zucker 150 g
  • 350 g Öl
  • Grill (Baby) 80 g
  • Frucht 100 g

Schokoladenglasur:

  • öl 82,5% 90 g
  • schokolade, schwarz 100 g
  • Rum (Cognac) 30 ml
  • Marillenmarmelade 50g

Herstellung:

  1. Gekühlte Eier bei 2 Grad Celsius in Eigelb und Weiß aufteilen. Biskuitzucker spaltet sich ebenfalls in zwei Hälften und fügt jedes Stück hinzu, während er Proteine ​​und Eigelb schlägt. Mehl und Kakao mischen und zu einer dicken Masse geschlagenem Eigelb hinzufügen. Fügen Sie nach und nach Weiß und Zucker hinzu, der mit Zucker, Essenz, geschlagen wird. Verwenden Sie beim Kombinieren von Proteinen mit Eigelb und Mehlmischung einen Spatel und versuchen Sie nicht zu klopfen, damit sich der Teig nicht festsetzt. Gießen Sie die geschmolzene und auf 20 Grad abgekühlte Butter hinzu. Rühren
  2. Die geölte Form in 3/4 Volumen füllen und bei 200-220 Grad backen, wobei die Form in einen vorgeheizten Ofen gestellt wird. Nehmen Sie nach einer halben Stunde das Formular heraus und halten Sie den Keks fünf Minuten lang darin. Übertragen Sie auf ein Gitter oder ein Kühlbrett. Fertigprodukt für 8 Stunden einwickeln. Dann falten Sie den Biskuitkuchen auseinander und teilen ihn in drei gleich große Schichten.
  3. Kombiniere Sirup-Zutaten und lass Biskuitkuchen einweichen.
  4. Um eine Sahne herzustellen, rühre die Stärke in einem kleinen Teil der Milch ein und gieße sie in den Rest der gekochten und mit Zucker gesüßten Milch. Milchgelee abkühlen lassen.
  5. Die Butter schlagen und die abgekühlte Marmelade dazugeben, ohne den Schlag zu stoppen. Fügen Sie in der fertigen dicken Sahne Kakao und Rum-Essenz mit Vanille hinzu.
  6. Fügen Sie der Sahne auch kleine Stücke Trockenpflaumen oder andere getrocknete Früchte, geröstete Krümel (gehackte Walnüsse, kombiniert mit geschmolzenem Karamell) hinzu.
  7. Kombiniere Kuchen mit Sahne. Die Seiten des Kuchens mit der gleichen Sahne bestreichen. Die Oberfläche mit Aprikosenmarmelade bestreichen und Schokoladenglasur auftragen.
  8. Um eine glänzende Glasur herzustellen, schmelzen Sie gleich viel Schokolade und Butter. Mit einem Spatel zum Pomp schlagen. Zum Glanz Alkohol (20-30 mg) hinzufügen.

Walnusskuchen - Tipps und Tricks

  • Wenn Sie hausgemachte Backwaren gegenüber Fertigprodukten bevorzugen, empfiehlt es sich, eine gute Haushaltswaage zu erhalten, um das Gewicht der beim Backen hinzugefügten Zutaten auf ein Gramm zu ermitteln: Süßwaren mögen Genauigkeit, von der sowohl Aussehen als auch Textur abhängen schmecken. Eine Ähnlichkeit mit dem Originalrezept ohne Skalen zu erreichen, ist sehr schwierig.
  • Für die Zubereitung von Kuchen, Sirupen, Cremes werden häufig Fudges mit Zusatz von duftenden alkoholischen Getränken verwendet: Brandy, Rum, Liköre. Starke alkoholische Getränke verleihen dem Nicht-Hefeteig zusätzlich zu den Aromaeigenschaften Porosität und Leichtigkeit. Liköre werden hauptsächlich zum Würzen von Cremes und Glasuren verwendet. Sie imprägnieren vorgefertigte Kuchen, falls dies nach dem Rezept erforderlich ist, um eine feuchte Konsistenz von Kuchen oder Gebäck herzustellen.
  • Wenn Sie gerne backen, sollten einige traditionelle Likör- oder Tinkturen in der Küche vorhanden sein. Bereiten Sie den Likör „Abrikotin“ oder den hausgemachten Likör „Amaretto“ zu, der Ihnen jederzeit hilft, wenn Sie etwas Süßes backen möchten.
  • "Abrikotin" ist ein Fruchtlikör, der auf dem Fruchtfleisch von Aprikosen, Zuckersirup und Wodka basiert. Der berühmte italienische Klassiker „Amaretto“ ist der gleiche Aprikosenlikör, jedoch mit Saatgut oder Bittermandel oder Apfelkern. Wenn Sie diese Liköre zu Hause herstellen, ist das Backen nicht nur lecker, sondern auch kostengünstig, denn wie Sie wissen, gehören zu den berühmten Likören auch Ruhm, schöne Verpackung und alle Arten von Handelsmargen. Aber für den selbstgebackenen Kuchen ist kein prestigeträchtiges Paket wichtig, sondern der Geschmack. Der niedrige Preis eines süßen Produkts ist ein besonders schöner Bonus. Verwenden Sie nur für hausgemachte Liköre hochwertigen Alkohol.
  • Sand und geschichtete Kuchen bilden eine quadratische oder rechteckige Form, um zu vermeiden, dass sie getrimmt werden. Wenn sie erneut geknetet werden, verletzt sie die Textur, die dieser Teigart innewohnt. Stellen Sie sicher, dass beim Ausrollen gleichmäßig dicke Schichten erhalten werden, so dass das Einbrennen fehlerfrei ist.
Kommentare (0)
Suchen